×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Bodystyle Unterteilverkleidung
Lackiert und unlackiert

Bewertung: 4 von 5

Bodystyle

Herstellerinfo: Bodystyle

Produktinformation

Styling Parts

Bodystyle ist bei Stylingparts mittlerweile Marktführer in Deutschland. Die namhaften Tuning-Profis bieten ein individuelles Programm für alle gängigen Sport- und Naked-Bikes. Bodystyle Styling Parts verleihen Ihrem Bike mit wenigen Handgriffen eine individuelle, exklusive Optik - absolut treffentauglich! Hergestellt aus robustem ABS Kunststoff sind die passgenauen Anbauteile wahlweise unlackiert bzw. in originalen Herstellerfarben lackiert und bei Bedarf mit TÜV-Gutachten erhältlich.


Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 279,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Die deutsche "allgemeine Betriebserlaubnis (ABE)" berechtigt zur Nutzung des betreffenden Zubehörs an den im Gutachtenheft aufgeführten Fahrzeugmodellen. Dabei ist das Typenkürzel, nicht die Verkaufsbezeichnung für die Identifizierung des Fahrzeugs ausschlaggebend. Das Gutachtenheft ist bei der Fahrt mitzuführen und bei einer Verkehrskontrolle oder der TÜV-Hauptuntersuchung auf Verlangen vorzuweisen.
    Zubehör mit ABE muß nicht in die Papiere eingetragen werden. Wer jedoch nicht stets das Gutachten mitführen möchte, kann vom TÜV auf Wunsch eine (kostenpflichtige) Eintragung vornehmen lassen.
    Soll das Zubehör an einem Fahrzeug genutzt werden, welches nicht in der ABE aufgelistet ist, wird eine TÜV-Abnahme notwendig. Die Festigkeit und Verkehrssicherheit des Produkts selbst wäre mit der ABE nachgewiesen, über die Verwendbarkeit am Fahrzeug müßte der Prüfer nach seiner Sachkenntnis entscheiden.

    Bodystyle Unterteilverkleidung
    Lackiert und unlackiert

    Das BodyStyle Verkleidungs-Unterteil holt noch mehr Race-Styling aus Ihrem Fahrzeug heraus. Zugleich bietet es mehr Schutz für Motor und Getriebe. Und dabei ist es ohne größeren Aufwand zu montieren.


    • hergestellt aus schlagfestem ABS-Kunststoff
    • weder bohren noch sägen nötig
    • komplett montagefertig mit allen Anbauteilen
    • in Fahrzeugfarben und unlackiert lieferbar!
    • mit ABE
  • Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 19.04.2017 18:59 Uhr

    Kaufdatum:
    07.09.2016

    Bodystyle Unterverkleidung CBF1000 F SC64

    Hallo,

    ich habe diese Unterverkleidung ebenfalls für meine CBF1000F in schwarz gekauft. Im Wesentlichen kann ich mich meinem Vorredner anschließen, die Verkleidung ist von guter Fertigungsqualität und wertet das Motorrad m.E. optisch auf, da es nun einfach "kompletter" aussieht, ohne dass das Herzstück zu sehr verdeckt wird.

    Das Motorrad war für mich die ganze Zeit auch "komplett" aber als die Verkleidung zum Montieren mehrere Male an- und abgebaut wurde, war es im abgebauten Zustand immer so, als fehlte irgendwas am Motorrad. Jedenfalls bin ich froh, dasss das ganze Geschläuch' nun schön verräumt ist. Zur Generalreinigung ist die Verkleidung ja auch schnell weg- und wieder hingebaut.

    Lediglich die Spaltmaße zur Originalverkleidung entsprechen bei mir nicht denen auf des Produktbildes mit der weißen Verkleidung. So press geht das bei mir nicht zusammenzufügen - daher habe ich mich entschieden, zwischen Original- und Zubehörverkleidung einen selbstklebenden Moosgummistreifen anzubringen. Ich denke das ist auch besser, als wenn die ganze Zeit Kunststoff auf Kunststoff reibt. Und Platz zum Arbeiten bei Temperaturschwankungen braucht's ja auch....

    Sturzpads hatte ich vorher auch an der Stelle des Motorträgers - ich hadere noch mit mir, die Verkleidung mit zwei großen Löchern zu versehen, außerdem stehen die Pads ja dann mächtig weit raus...

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 24.01.2017 11:49 Uhr

    Kaufdatum:
    17.01.2017

    Unterverkleidung für Honda CBF 1000 F

    Ich habe die Verkleidung in schwarz lackiert gekauft. Farblich bin ich zufrieden. Es gibt kaum einen Unterschied zwischen dem Originallack meiner Honda und der Verkleidung. Klar man sieht das der Lack der Verkleidung neuer ist aber das gibt sich denke ich mal nach ein paar Touren. Der Anbau war relativ einfach und die Passform stimmt auch. Sieht auch echt gut aus. Ich habe mir seitlich noch mit einer Lochkreissäge Löcher gesägt damit die Sturzpads wieder angebaut werden können.
    Allerdings finde ich den Preis für so ein bißchen Kunststoff - Verkleidung relativ hoch. Ansonsten ok.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel