Produktbewertung für Bougierrohr, schwarz Länge: 5 Meter

27 Bewertungen

Ausgesprochen schlechte Qualität

Zum Schutz neu verlegter Kabel habe ich mich für das Bougierrohr von Louis entschieden und musste leider feststellen, dass die Qualität des Materials wirklich sehr schlecht ist. An den Knickstellen fand ich bereits beim Auspacken etliche Risse, so dass dessen Schutzfunktion für mich natürlich nicht mehr gegeben war. Daraufhin habe ich auch bei meinen anderen Motorrädern die verwendeten Bougierrohre von Louis kontrolliert und fand ebenfalls an vielen Stellen bereits kleine Einrisse im Material. Ärgerlich und enttäuschend.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern den Fehler, senden Sie uns die defekten Kabelhüllen bitte mit dem Kaufbeleg zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 13.04.2021
Kaufdatum:

Mauvaise qualité

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

La gaine est arrivée non pas roulée mais pliée. De ce fait elle est marquée de marque blanche de plastic plié. Le rendu installé n'est pas du tout propre. Je ne recommande pas ce produit.

Erstellt am: 25.02.2021
Kaufdatum: 22.01.2021

bien

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

corresponond à ce que j'attendais

Erstellt am: 22.09.2020
Kaufdatum: 03.09.2020

Material ok, aber mehr Arbeit durch Verpackung

Die Qualität des Bougierrohrs ist ok und entspricht dem normalen Standard.
Wie auch in anderen Bewertungen schon beschrieben ist das Material leider nicht aufgerollt, sondern geknickt abgepackt und kann deshalb so nur mit Einschränkungen genutzt werden.

Wer keine Lust hat die vielen Knickstellen einzeln auf zu drücken, um da überhaupt einen Führungsdraht durch zu bekommen, kann sich aber mit einer Luftpumpe, Ballpumpe ect. helfen.
Ein Ende des Rohrs durch umknicken verschließen und mit Klebeband sichern, das Rohr längs auslegen und mit der Pumpe am anderen Ende Luft einpressen bis sich alle Knickstellen aufgedrückt haben. Dann auch das Rohrende an der Luftpumpe abknicken und fixieren damit der Druck erhalten bleibt und längere Zeit so liegen lassen, oder noch besser direkt in die Mittagssonne legen. Danach sind dann auch die weißen Verfärbungen an den Knickstellen verschwunden ;-)

Gruß, Achim

Erstellt am: 01.06.2020
Kaufdatum: 30.05.2020

merce DOC

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

merce eccellente

Erstellt am: 22.02.2020
Kaufdatum: 10.02.2020
Bewertung schreiben