Brandit "Kampfrucksack"
65 L, in zwei Farben

Brandit

Herstellerinfo: Brandit

Produktinformation

Love it.

Brandit versteht es, mit immer neuen Ideen und Styles, Enthusiasmus und viel Herzblut die Mode für junge Leute auf ein neues Level zu bringen. Ihre Produkte sind an all diejenigen gerichtet, die sich - egal welchen Alters - jung fühlen und up-to-date kleiden wollen. Brandit-Artikel finden ihren Platz genauso in modeorientierten Kleiderschränken als auch in der Rubrik Freizeitbekleidung für jeden Tag.


29,99 1

Anzahl:
Du hast noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in deiner Louis-Filiale?
Reserviere jetzt.
Bitte wähle deine Louis-Filiale
Du hast noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Brandit "Kampfrucksack"
    65 L, in zwei Farben

    Den Rucksack für die große Tour zu packen, das ist immer auch ein wenig Kampf rund um die Fragen: Was will ich? Was brauche ich? Was muss mit? Gut dass es den Brandit *Kampfrucksack* gibt. Denn mit seinen ca. 65 Litern Volumen kannst da nahezu alles mitnehmen, was du willst. Und noch etwas mehr!

    Der *Kampfrucksack* ist die Nachbildung des Bundeswehr Kampfrucksacks, mit allen seinen Vorzügen und praktischen Details. Er besteht aus robustem 600D Textilgewebe, ist wasserfest beschichtet und hat eine sehr Globetrotter freundliche Ausstattung mit Top-Case, großem Hauptfach, geräumigen Seitentaschen und einem großzügigen Schuhfach im Boden. Kunststoffschnellverschlüsse, verstellbare Tragegurte und Hüftgurt runden das gute Bild ab.
    Außerdem gibt es Befestigungsgurte für das Anbringen von Ausrüstungsteilen und ein abtrennbares Zwischenfach mit Schnellzugriff von außen. Freue dich auf deine kommende große Tour. Es wird dir an nichts fehlen ...

    Ausstattung:

    • gepolsterte Tragergurte
    • Hüftgurt
    • Topcase und Seitentaschen
    • großes Hauptfach
    • großes Schuhfach im Boden

    Maße:

    • Höhe 65 x Breite 43 x Tiefe 225 cm
    • Volumen: ca. 65 Liter

    Gut zu wissen:
    Zum Motorradfahren ist der *Kampfrucksack* von Brandit leider zu groß und damit ungeeignet, er lässt sich aber auf der Rückbank festschnallen oder hinten, quer. Für den Weg vom Bike zur Unterkunft kannst du das Teil dann über den Rücken schmeissen.

Das könnte dich auch interessieren

Zuletzt angesehene Artikel