×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Buch - "Cafe Racer" (2. Auflage)
208 Seiten


BUCH - CAFE RACER  208 S.

BUCH - CAFE RACER 208 S.
BIKES/HISTORY/RACING/SZEN

Bestellnr. 10053299

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar

Lieferbar

Der Artikel ist auf Lager und wird innerhalb Deutschlands in 1 - 4 Werktagen geliefert. Hinweis: Die Bestände werden im Internet werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr stündlich aktualisiert, das gibt Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Verfügbarkeit der Produkte.

19,80 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • Buch - "Cafe Racer" (2. Auflage)
    208 Seiten

    Buch - Cafe Racer (2. Auflage)

    • Die Lust am nackten Sportmotorrad
    • Format: 22,5 x 22 cm, Hardcover
    • 208 Seiten

    • Mit Stummellenker, knackigem Heckbürzel und befreit von jeglichem unnötigen Ballast hat sich der Cafe Racer in den letzten Jahren bei der weltweiten Motorradgemeinde zum Objekt der Begierde entwickelt.
    • Die puristischen Fahrmaschinen stehen im Fokus, die Jugend strippt Opas alte Touren-BMW und reanimiert ausgediente Eintöpfe vom Schlag einer Yamaha SR 500,
    • Customizer und Motorraddesigner entwickeln immer ausgefeiltere Interpretationen der ewig jungen Fahrmaschine. Dabei geht es jedoch keineswegs um das unsägliche höher, schneller, weiter, wie es von der Motorradindustrie seit jeher propagiert wird. Die Reduktion auf das Wesentliche, klare Formen und überschaubare Technik, die gerne auch von gestern sein darf, markieren das Revier der wiederbelebten Cafe-Racer-Kultur.
    • Dieses Buch erzählt die Geschichte des Cafe Racers - von seinen Wurzeln im London der 1950er Jahre bis hin zur Wiederentdeckung des sportlichen Naked Bikes in den 2010er Jahren.
    • Es blickt auf den alten britischen Motorradadel zurück, bietet eine Übersicht der Kult-Events um das urige Sportgerät, zeigt legendäre Serien-Racer von damals bis heute sowie mehr als 100 faszinierende Unikate und Eigenbauten.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehene Artikel