Produktbewertung für Caberg Tourmax Titan Klapphelm

23 Bewertungen

Toller Helm....

.....fahre ihn auf einem gewöhnlichen Nakedbike CB 1100 RS, weil ich ihn auch ohne Reiseenduro toll finde und die Sonne hier in Norwegen im Frühjahr relativ tief steht und ich meinte, der Schirm könnte helfen. Top ist er, fahren darf ich hier eh nicht über 90 und die Maschine fährt nicht über 180 - Fazit - fährt sich sehr gut, auch beim Schulterblick bei 120km/h. Keine Ahnung, was er macht über 200, dafür ist er sicher auch nicht ohne Windschutz, aber er ist jedenfalls viel besser, als erwartet, in der Kategorie. Sehr empfehlenswert. Preis/ Leistung sehr gut.

Erstellt am: 22.03.2020
Kaufdatum:

Caberg Tourmax Klapphelm

Top Helm, gut verarbeitet, sieht wertig aus. Heute erste Tour gemacht - bin begeistert! Mechanik leichtgängig, Windempfindlichkeit und Geräusche sehr gering. Wenn ihr allerdings ein Schumi-Kinn habt, könnte es im Kinn bereich eng werden :-)

Erstellt am: 14.03.2020
Kaufdatum: 12.03.2020

klasse Produkt

das ist mein dritter Caberg Klapphelm, 1x Duke, 2x Tourmax, der neue Tourmax Titan gefällt mir ausgesprochen gut, passt hervorragend und trägt sich absolut gut. Mit Pinlockvisier geliefert und vorbereitet für Interphone. Für meine Bedürfnisse und für mich eine klare Kaufempfehlung.

Erstellt am: 04.02.2020
Kaufdatum: 27.01.2020

Helm

Ein sehr guter Preis und Helm gefällt mir sehr gut.

Erstellt am: 17.12.2019
Kaufdatum: 10.12.2019

Eigentlich ein guter Helm, aber...

Hallo zusammen. Ich habe mir heute diesen Helm aufgrund der vielen positiven Bewertungen gekauft. Bin extra in einen Store mit Windkanalgefahren, da ich auf dme Land lebe und dort pfeift der Wind schon mal duetlich fester als im Ruhrpott. Hab mir direkt eine angestellte geschnapt, mich beraten lassen, Größe ausgewählt und ab in den Windkanal, und? Jaaa der Helm ist deutlich leider als mein SX1 von MTR. DEUTLICH LEISER! Etwas rumgelaufen und gestöbert bezahlt und direkt den Praxistest gemacht. Jetzt fahre ich kein Zweirad sonder bin so ne Bekloppte mit einem Quad welches aktuell Geländereifen aufgezogen hat, weil wegen M+S Reifen. Also Richtung Heimat gefahren, in Essen selber noch ganz angehem, die Wangenpolster drückten etwas aber nicht übermässig störend. Pinlock-Scheibe, welche schon vormontiert war, auch astrein, endlich keine beschlagenes Visier mehr Geräuschkulisse Tempo 50 Spitze, Tempo 70 war aktzeptabel, mit Tempo 100 wars dann aber vorbei. Das Abrollgeräusch der Reifen hat sich im Helm nochmals verstärkt und das geht gar nicht, zuhause hatte ich dann nen Tinitus...wie von meinem MTR-SX1 gewohnt. Zudem ging es mir noch auf den Nerv, das mein Kinn dauernd gegen den Helm stieß beim schlucken. Ich wusste das dass bei Leuten mit langem Kinn das passiert, aber ich habe jetzt nicht gerade ein spitzen Kinn aber trotzdem stieß mein Kinn immer und immer wieder dagegen. Also das nervt schon tierisch! Zuhause dan angekommen, Helm abgesetzt, direkt sauber gemacht, mit dem extra gekauften Helm/Visierreiniger, und ab in den Beutel abgschoben samt Rechnung. Da ich Mittwoch eh wieder in Essen bin ist das zum Glück kein extra Weg nach Louis. Ansonst finde ich den Helm von der Herstellung und den Materialien sehr hochwertig. Und nur dafür gibt es 3 Sterne. Würde er mir im gesamten gefallen und würde er nicht zurückgehen, gäb es volle Punktzahl. Nur das sich das Abrollgeräusch meiner Geländereifen so derbe im Helm fängt und verstärkt und die Sache mit dem arg bemessenen Platz fürs Kinn sind solche Neagtivepunkte das ich den Helm wieder zurückgeben werden.

Erstellt am: 01.12.2017
Kaufdatum: 01.12.2017
Bewertung schreiben