Produktbewertung für Craft-Meyer Werkstattspiegel mit Teleskop-Arm

5 Bewertungen

1A

Mit dem Teil kann man sich sehr gut die im angebauten Zustand nach innen gerichteten E-Nummern von Zubehör-Auspuffendtöpfen anzeigen lassen.

Erstellt am: 17.08.2019
Kaufdatum: 14.08.2019

Super

Der kleine Problemlöser wenn mal eine Schraube im Motorraum verschwindet und nicht mehr sichtbar ist...

Erstellt am: 25.08.2014
Kaufdatum: 01.06.2013

Nicht nur fürs Motorrad

1 A Werkzeug, ich benutze ihn auch zur Innenansicht von Musikinstrumenten, z.B. Kontrabass.

Erstellt am: 04.10.2013
Kaufdatum:

Super für Gespannfahrer

Mit einem praktischen und solide wirkenden Spiegel hat man endlich auch bei angebautem Beiwagen (d.h. auch mit Hilfsrahmen) einen guten Blick auf das Ölschauglas. Alternativ könnte man natürlich auch eine Rasierspiegel o.ä. verwenden. Bevor ich das Spielchen mit dem Teleskopgriff erwarb nutzte ich einen alten Rückspiegel, aber der passt schlecht in Brusttasche und ist auch so recht sperrig.
Gerade wenn man keinen Ölkühler am Gespann hat und das heiße Öl sich irgendwie rascher verflüchtigt, beruhigen häufigere Kontrollen und ermögliche rechtzeiges Nachfüllen.
Schöne sommerliche Kilometer!
Gerd

Erstellt am: 02.06.2011
Kaufdatum: 22.12.2010

Nicht nur am Moped nützlich

Ich habe mir den Spiegel gekauft, weil der Platz beim Ventileeinstellen bei meiner Maschine recht eng ist. Mit dem Spiegel kann man besser und leichter noch einmal kontrollieren.

Auch in die Verkleidung gefallene Schrauben und Kleinteile konnte ich mit ihm schneller finden und gezielter herausangeln.

PS: Beim Geocachen auch sehr praktisch :o)

Erstellt am: 26.11.2010
Kaufdatum:
Bewertung schreiben