×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Daytona Keramik Schleifkanten

Bewertung: 2.66 von 5

Daytona Stiefel

Herstellerinfo: Daytona Stiefel

Produktinformation

Made in Germany. By Hand.

Motorradstiefel von Daytona Stiefel gehören weltweit zur absoluten Spitze - das heißt:
- ausgesuchtes, erstklassiges Rohmaterial
- Fertigung in Handarbeit, ausschließlich in Deutschland, mit modernster technischer Unterstützung
- hochentwickelte Sicherheitseigenschaften
- außergewöhnlicher Tragekomfort beim Motorradfahren und auch danach
- Haltbarkeit und Belastbarkeit auch in extremen Situationen
- pflegeleichte und enorm langlebige Produkte


DAYTONA SCHLEIFKANTEN

DAYTONA SCHLEIFKANTEN
KERAMIK

Bestellnr. 10001192

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar ab KW 19

Lieferbar ab KW 19

Dieser Artikel ist lieferbar ab Kalenderwoche 19.
Aktuelle Kalenderwoche: 18

38,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • Produktinformation

    Info

    Info

    QUALITÄT MADE IN GERMANY!

    Beim Kauf dieses Artikels sichern Sie sich ein qualitativ hochwertiges Spitzenprodukt deutscher Wertarbeit. Die effiziente Koordination in den Entwicklungs- und Herstellungsprozessen, technologische Leistungsfähigkeit, ständige Qualiätskontrollen und weitere Eigenschaften, zeichnen dieses Produkt mit diesem weltweit bewährten Qualitätssiegel aus.

    Daytona Keramik Schleifkanten

    Sportliche Fahrer setzen die Verschleißkanten an ihren Stiefeln einer besonderen Belastung aus. Bisher waren diese Verschleißteile den Ansprüchen nur kurzzeitig gewachsen, viel zu oft musste ausgetauscht werden.

    Die neuen Verschleißkanten von daytona sind mit speziellen hoch abriebfesten Keramik-Einsätzen verstärkt. Die Tests auf Rennstrecken ergaben einen um 75 % geringeren Abrieb als bei herkömmlichen Verschleißkanten.

    Die Verschleißkanten passen für viele daytona Modelle, z.B.: Evo Sports, Security Evo, Winner, Carver und Clubman.

  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 05.03.2015 12:28 Uhr

    Kaufdatum:
    15.07.2014

    Gute Schleifkanten, aber hohe Preis....

    Die Keramik inserts in diese Schleifkanten würden vermutlich ewig halten... die fräsen sogar schöne weiße Striche in den Asphalt...

    Das problem ist, dass diese nicht sehr gut im Kunststoff verankert sind, und nach zunehmender Benutzung irgendwann herausfallen, was dann das Ende der Lebensdauer dieser doch ziemlich teuren Schleifkanten ist...

    Bei mir dieser Punk leider ziemlich schnell erreicht, da ich auch etwas ungünstig schräg mit den Kanten aufsetzte (wenig bewegungsfreiheit auf der Maschine)..
    Daher auch nur 3 Punkte... kannst sie bedingt weiterempfehlen, wenn ihr die Zehenschleifer gleichmäßig maltretiert dann solten sie SEHR SEHR lange halten...

    ps: Zur vorigen Bewertung mit nur einem Stern... Die Kanten schleifen sich Anfang genau gleich schnell ab wie die Kunststoffkanten, also sehr schnell, sobald die Keramik-einsätze aber gut hervorstehen ist lange Zeit quasi kein Verschleiß mehr zu erwarten....

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 07.10.2014 12:32 Uhr

    Kaufdatum:
    26.09.2011

    sehr zufrieden

    Nach mehreren normalen Schleifpads à 10 E habe ich nun die hochwertigen mit Metall_Ceramik Stift innen à 40 E. Vorher brauchte ich 3 Sätze pro Saison, nun halten die teuren die 3. Saison (jeweils ca. 10 - 12 Tkm) und sind vielleicht nächstes Jahr fällig.
    Dabei habe ich meinen Fahrstil nicht geändert. 2 Saisons F 800 R, nun S 1000 R
    Nur, knapp 40 E sind viel Geld, drumm - 1 * .

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Passende Artikel

Zuletzt angesehene Artikel