Produktbewertung für DELO Gel Batterie, befüllt


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 25.05.2020 10:54 Uhr

Kaufdatum:
22.05.2020

Anschlussgewinde

Hallo,
bei Nachfrage, ob die neue Batterie von Louis noch am Vormittag aufgeladen werden könnte, hies es ... wir haben keine Werkstatt. (Ein Ladegerät hätte ja genügt) - OK!
Die Einbaulage bei meiner Yamaha MT-01 ist leider schräg und abartig eng und fummelig. Beim Einschrauben der neuen "M5 Schräubchen" rutschen die nunmehr nur noch winzigen Gewindeplättchen immer seitlich raus, und verschwinden in den Untiefen des Batteriekastens. Bei der alten Batterie waren die Anschlüsse noch M6, man konnte das Blechkästchen etwas einkneifen, und das Gewindeplättchen blieb an seiner eingeklemmten Position. Heute ist das Ding aus Spritzguss oder so. Fazit: Einbauzeit 20 Min mit viel Flucherei. Vorher 3 Min. Ich versuche im Herbst die Plättchen einzukleben.
Das wars.
Bleibt gesund.
Toni aus Köln

Bewertet von:

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 22.05.2020 11:28 Uhr

Kaufdatum:
27.09.2019

Der letzte Mist!

6 Monate hat sie gehalten, dann war sie tot. Und auch durch den guten ProCharger von Louis nicht wiederzubeleben (zu laden).
Nun gut, schlechte Qualität von einer Billigmarke.

Den Vogel hat aber die Louis-Filiale München-Pasing abgeschossen!
Ich wollte die Batterie heute auf Garantie umtauschen, liegt der Kauf doch erst 8 Monate zurück und ein früherer Umtausch krisenbedingt nicht möglich war.
Bei der Gelegenheit wollte ich auch noch Kettenspray und Motoröl und Filter mitnehmen. Und auch mit einer neuen Jacke und einem Helm hatte ich geliebäugelt.

Ja, hatte ich, bis mir der "nette" Mitarbeiter erklärte, ich hätte keinen Garantieanspruch mehr! Nach 8 Monaten!
Nun, ich habe den Laden stante pedes verlassen, natürlich ohne etwas zu kaufen!

Eine neue Batterie habe ich bei A.T.U gekauft und das Kettenspray war dort auch preiswerter.

Tja Louis, so verliert man Umsatz und jahrelange Kunden. Für mich hat sich Louis vollständig erledigt. Und da hilft jetzt auch kein Imagepflege-Geschreibsel wie "senden Sie uns die Batterie mit Kaufbeleg, wir finden eine Lösung". Ich habe die Lösung bereits gefunden. Wechsel des Lieferanten! Und die Batterie liegt bei A.T.U als Austauschbatterie, wie es das Gesetz vorschreibt. Da ist Louis wieder gut weggekommen!
Nun ja, € 79,99 für ein halbes Jahr Batterie-Nutzung war noch ein verschmerzbares Lehrgeld um über den Kundenservice von Louis Klarheit zu erhalten. Nie wieder!

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Herr Wolf, wir hatten Ihnen bereits angeboten, die Batterie an uns einzuschicken. Anders können wir eine Reklamation leider nicht bearbeiten, sorry. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 21.05.2020 14:49 Uhr

Kaufdatum:
06.04.2018

Nicht empfehlenswert, leider !!!

Nach gerade einmal 2 Jahren und 5 Wochen hat die Batterie den Geist aufgegeben . Trotz Erhaltungspflege im Winter. Echt enttäuschend für den Preis von 135 Euro. Keine Empfehlung möglich.

Bewertet von:

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 18.05.2020 12:04 Uhr

Innerhalb kurzer Zeit defekt

Hätte ich das hier vorher gesehen, gelesen, hätte ich wohl eine andere Batterie erworben. Für knapp 100,- absolut nicht zu empfehlen. Nach knapp 1,5 Jahren lässt sie sich nicht mehr laden - eine neue muss her. Diese bestimmt nicht mehr.

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Herr Langnitz, wir bedauern das Problem mit der Batterie. Zeigen Sie diese bitte einmal Ihrer Louis Filiale, wir werden sie gern prüfen und entscheiden, ob eine Rücknahme zum Umtausch möglich ist. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 11.05.2020 14:20 Uhr

Kaufdatum:
01.04.2019

Haltbarkeit lässt zu wünschen übrig

Die Batterie tut was sie soll, allerdings nach dem überwintern ist die Anstehende Leistung zwar gegeben aber beim Start des Motorrads ist leider ein Leistungsabfall zu beobachten. Kurz gesagt, ich musste mir eine neue Kaufen und das gerade mal nach einem Jahr.

Bewertet von: