Produktbewertung für DELO Gel Batterie, befüllt

141 Bewertungen

Nicht empfehlenswert

Batterien hält nach fast einem halben kein Ladestrom mehr. Vor zwei Tagen geladen, danach sprang der Roller schlecht an und am dritten Tag nur noch mit Power Pack.
Echt enttäuscht für solch eine teure Batterie.

Kommentar
Hallo Herr Bettac,

wir bedauern das Problem mit der Batterie, senden Sie uns diese bitte mit dem Kaufbeleg zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 03.05.2021
Kaufdatum: 17.11.2020

ich bin es leid....

Habe diese "Sorte" der Batterien des öfteren in diversen Größen für diverse Bikes und Roller gekauft. Ständig Startprobleme aus unterschiedlichen Gründen. Die Fehler habe ich stets bei den Bikes wie Kriechstrom, Entladung durch elektr. Zubehör etc. oder durch "extremen" Situationen wie, nach vierwöchiger Standzeit, gesucht. So oft kann man doch nicht in die Scheiße greifen. Eine Geschichte: Batterie gekauft im Juni 2020. Im August war sie kurz vor'm bersten. Problemlos umgetauscht, danke. Im Oktober / November sprang der Roller plötzlich nach zweitägiger Standzeit nicht mehr an. Batterie aufgeladen, zum Louis-Händler hingefahren, reklamiert... wurde abgelehnt mit "die Spannung ist doch super". Ja klar, habe sie ja auch gerade aufgeladen und bin mit her gefahren. Dennoch, Batterie nicht umgetauscht. Habe mir eine neue gekauft UND nen Batterietrennschalter mit verbaut. Ich bin schon so paranoid das ich nach jeder Fahrt den Stromkreis unterbreche. Die Nutzung des Rollers erfolgte nahezu täglich. 8 Km zur Arbeit, 8 Km zurück, und ab und zu noch mal 20 Km Fahrten zwischendurch. Gestern (also nach ca. sechs Monaten) wollte der Roller nicht mehr anspringen :-( Ans Ladegerät gehängt und nach zehn Minuten war der Akku voll? Na da weiß ich ja was mich wieder erwartet.... Bei meiner Aprilia Mille machte die Batterie unter 10° Celsius Probleme, bei meiner aktuellen Yamaha FZ1, die ich nicht so oft fahre, ist es nach drei Wochen schon merklich anstrengend zu starten, bei der Yamaha Bulldog klemmte ich die Batterie auch immer ab, da nach ca.10 Tagen Standzeit das Starten auf dem letzten Loch geschah..... Also mein Fazit: Diese Batterien taugen nicht viel.
Und noch eine Frage fällt mir gerade ein. Warum konnte ich vor zwei Monaten eine Batterie kaufen aber meine alte nicht abgeben? Mir wurde das iwie mit Corona erklärt. Aber meine Batterie hatte kein Corona. Dennoch, der Service von Louis ist im Großen und Ganzen klasse und kaufen werde ich dort weiterhin alles was ich brauche, nur halt diese Batterien nicht mehr.
Rob

Erstellt am: 02.05.2021
Kaufdatum:

Absolut unbrauchbar

Habe diese Batterie anfang März gekauft, da meine alte (Batterie) den Geist aufgegeben hat. Nachdem ich diese eingebaut hatte, sprang mein Motorrad wieder nicht an. Also Starterbatterie angeklemmt. Nun sprang es zwar an, aber sämtliche Warnleuchten flackerten wie ein Weihnachtsbaum. Dachte die Batterie wäre komplett leer, habe sie darum geladen. Zwei Tage später das selbe Problem. Vermutete einen Defekt am Steuergerät oder Lichtmaschine, da das Amperemeter genügend Spannung angezeigt hat. Daher ab in die Werkstatt. Ernüchternd dann das Ergebnis: Die Batterie kann nicht genügend Spannung zum Starten aufbauen (bricht beim Starten sofort ein) geschweige denn halten. Obwohl mir diese Batterie explizit als für mein Motorrad passend angezeigt wurde, für eine BMW R1200R leider absolut unbrauchbar!

Kommentar
Hallo Christian,

wir bedauern, dass die Batterie offenbar nicht einwandfrei ist, senden Sie sie bitte zum Umtausch ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 25.04.2021
Kaufdatum: 01.03.2021

Defekt trotz laden

Die Batterie wurde den Winter über immer wieder geladen, nun möchte sie garnicht mehr. Spannung liegt nur noch bei 11V und steigt trotz laden nicht weiter an. Schade, schon wieder eine neue Batterie kaufen zu müssen.

Kommentar
Hallo Tim,

wir bedauern den Defekt der Batterie, senden Sie sie bitte zur Überprüfung an uns zurück, wir werden uns der Sache gern annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 24.04.2021
Kaufdatum: 21.04.2020

Sehr enttäuschend

Habe die Batterie am 30-03-2021 bei Louis gekauft und zu Hause vollgeladen. Heute am 23-04-2021 bin ich das erste mal damit gefahren. Nach zweimal 15 Kilometern sprang das Motorrad nicht mehr an. Um Ersatz -Umtausch- zu bekommen hängt man wie ein Bittsteller in der Telefonleitung von Louis. Wegen Corona sah man sich erst einmal ausserstande diesen Artikel umzutauschen.Reservierte Artikel kann man während der Corona Zeit abholen aber eine defekte Batterie gegen eine andere umzutauschen ist fast unmöglich. Der Weg zur Kasse und zurück ist der selbe. Muss ich jetzt wegen Corona 4 Wochen oder noch länger mein Motorrad stehen lassen weil ich einen defekten Artikel erworben habe? Weder Louis noch ich können etwas für Corona aber ein wenig mehr Feingefühl hätte ich mir von Louis gewünscht. SCHADE !!

Kommentar
Hallo Herr Abraham,

wir bedauern den Defekt der Batterie, senden Sie uns diese bitte an unsere Zentrale zur Reklamation ein, mit einem Rücksendeaufkleber aus unserem Onlineshop ist das portofrei möglich. geben Sie bitte den Kaufbeleg und eine kurze Fehlerbeschreibung in den Karton.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 23.04.2021
Kaufdatum: 30.03.2021
Bewertung schreiben