Produktbewertung für DELO Lithium-Ionen-Batterien

91 Bewertungen

Flopp

Nach 2 Jahren ständig Probleme (trotz Batterieladegerät über den Winter)
Jeweils nach 1 Woche standzeit hatte die Batterie nur noch 2v!

Erstellt am: 30.06.2022
Kaufdatum: 01.03.2019

Endlich ganz kaputt ...

... davor hat sie nur genervt.
Nach 3 Wochen Standzeit von Beginn an regelmäßig leer.
Das Navi anhängen und erst 20 Minuten später losfahren ... auch leer.
Jetzt zeigt sie beim Laden verpolt an, ist aber nicht so.
Ja, das eigens gekaufte Ladegerät brauche ich auch nicht mehr.
Eben wieder eine Gel Batterie bestellt.
Klein und niedlich war sie ja, mehr nicht.

.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern das Problem - wenn der Artikel sich noch in der 2 jährigen Gewährleistung befindet, senden Sie ihn bitte zur Reklamation an uns zurück. Geben Sie bitte den Kaufbeleg und eine kurze Fehlerbeschreibung anbei. Wir werden die Sache gern prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 09.06.2022
Kaufdatum:

Klein und oho!

Ist meine erste Lithium Batterie! Bis jetzt passt alles wunderbar! Ist um vieles kleiner und leichter als die alte Batterie!

Erstellt am: 03.06.2022
Kaufdatum: 05.05.2022

Kein Ersatz für herkömmliche Batterien

Lasst die Finger davon, wenn ihr bisher Gel- oder noch ne alte Bleibatterie habt. Das es zu großen Leistungsspitzen kommt, kann eure Maschine aufbrennen. Ja richtig gehört, eure Maschine brennt, wenn ihr nicht aufpasst. Verbaut nur das, was im Handbuch steht oder Fahrt zum Fachmann, der sollte es wissen!

Kommentar
Hallo Herr Harder,

erhält die Li Batterie aufgrund eines falschen oder defekten Spanungsreglers zu hohe Spannung, kann sie platzen und rauchen, die Sicherheitsausstattung verhindert jedoch Brände wirksam.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 30.05.2022
Kaufdatum:

Li-Io-Batterie in Yamaha XVS 1100 eingesetzt

Über die Li-Io-Batterie kann ich nur gutes schreiben, leicht und stark, keine Probleme beim Starten, eigentlich alles iO.
Jetzt, nach einem Jahr mit ca, 3500km, Ausfall vom Lichtmaschinen-Regler.
Für einen Ersatz habe ich hier bei Louis-Online unter "Mein Bike" den passenden Regler gefunden,
Doch dann die Endtäuschung: Die Regler sind nicht geeignet für Lithium-Ionen Batterien. Die Batterie oder andere elektronische Bauteile können beschädigt werden. Zu lesen im Text vom Regler oder weiter unten unter "Achtung:".

So habe ich jetzt einen neuen Regler und wieder eine einfache Blei-Batterie eingesetzt.

Lichtmaschinen-Regler
diverse Motorräder
Der Lichtmaschinen-Regler hat die Aufgabe, die aus der Lichtmaschine geförderte Wechselspannung in eine Gleichspannung zu wandeln und in der richtigen Höhe in Bordnetz einzuspeisen. Außerdem ist er dafür zuständig, dass alle Stromverbraucher im Fahrzeug genügend Energie für ihre Funktion erhalten. Der Lichtmaschinen-Regler als Teil der Lichtmaschine kann jedoch kaputt gehen, wodurch die Batterie Ihres Fahrzeuges nicht mehr geladen oder sogar überladen wird. Dann wird es höchste Zeit für einen neuen Regler.
Die angebotenen Regler entsprechen dem Original in Aufbau und Leistung.

ACHTUNG:
Die Regler sind nicht geeignet für Lithium-Ionen Batterien. Die Batterie oder andere elektronische Bauteile können beschädigt werden.

Geeignet für folgende Batterietypen:
Blei/Säure, Blei/Säure MF, AGM, Reinblei oder Gel.

Gruß an Alle und allzeit Gute Fahrt

Erstellt am: 12.05.2022
Kaufdatum: 01.03.2021
Bewertung schreiben