Produktbewertung für DELO Mikrovlies-Batterie befüllt und verschlossen

21 Bewertungen

Delo Batterie

nach 3 Monaten defekt!!!

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern den Defekt der Batterie. Überprüfen Sie bitte den Ladekreis des Motorrads. Liegt hier kein Defekt vor, senden Sie uns die Batterie bitte zur Überprüfung ein..

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 15.08.2022
Kaufdatum: 02.05.2022

Ladegegrät zeigt 0,0 V

Nach 7 Monaten ist die Batterie so tot wie keine zuvor, das Ladegerät erkennt nicht einmal, dass dort eine Batterie ist, die geladen werden könnte.

Kommentar
Hallo Christian,

wenn die Batterie den ganzen Winter über nicht geladen wurde, ist sie nun wohl tiefentladen und nimmt keine Ladung mehr auf. Sie müßten im Winter alle 4-6 Wochen erhaltungsladen, um so etwas zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 17.04.2022
Kaufdatum: 18.09.2021

Defekt gekauft...

Laut Anleitung sollte man sie Batterie vor der ersten Nutzung nochmal vollladen. Das Ladegerät hat sie als "voll" erkannt - auch gut.

Bei der ersten Fahrt spang das Mopped auch an, bei der zweiten schon nicht mehr.
Also nochmal ans Ladegerät gehängt - angeblich "voll", Spannung bei 12 Volt.

Die Beleuchtung geht, vom Anlasser kommt nur ein "Klack".
Also eine andere Batterie eingebaut - und es funktioniert sofort.

Die vermeintlich defekte Batterie ins andere Mopped eingenaut - der Anlasser macht so gut wie nichts.
Hoffentlich wird sie umgetuascht

Kommentar
Hallo Patrick,

wir bedauern das Problem, gern tauschen wir die neue Batterie um.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 17.04.2022
Kaufdatum: 19.03.2022

Batterie nach 1 Jahr defekt

Ich hoffe ich bekomme irgedwie einen Ersatz, meine Tel. Auskunft bei Lois Wien Süd war nicht zufriedenstellend keine Auskunft über Tausch Ersatz etc.

Erstellt am: 13.04.2022
Kaufdatum: 10.03.2021

Batterie mit Langzeitqualität

Hatte diese Batterie erstmals 2014 für mein Bike gekauft. In diesem Frühjahr (2022) ist diese dann - demnach nach sage und schreibe 8 Jahren - doch *tatsächlich* nicht mehr aus dem "Winterschlaf" erwacht.
Wie ich finde ein ja wohl "mittelschwerer Skandal". ;-)
Habe mich daher - trotz vorstehender "Erfahrung" ;-) - dazu "durchgerungen" , erneut auf diese Batterie zurückzugreifen.
Beim Einbau musste ich feststellen, dass die Polkappen etwas breiter waren wie bei den Modell aus 2014, so dass die Anschlussklemmen meiner GSX-1250 FA erst ein wenig geweitert werden mussten bis diese bündig auf die Pole der Batterie passten.
Da dies beim Modell aus 2014 nicht der Fall war, nehme ich an, dass hier entweder der Hersteller etwas geändert, oder Louis halt einfach den Hersteller/Lieferanten gewechselt hat, was sich natürlich meiner Kenntnis entzieht. :-)
Der sonstige Einbau (Maße der Batterie, Lage der Pole...) gestaltete sich hingegen vollkommen problemlos...
Hierzu möchte ich aber auch relativierend feststellen, dass diese Batterie für mein Mopped 2014 noch 99,95 € kostete, wohingegen ich jetzt gerade noch die Hälfte, sprich 49,95 € bezahlen musste. :-)
Wenn das aktuelle Modell genauso lange durchhält wie das Vorgängermodell kann ich nur sagen "Chapeau!"

Erstellt am: 13.03.2022
Kaufdatum: 12.03.2022
Bewertung schreiben