Produktbewertung für Dynojet Vergaserkits für Motorräder, Quads und ATV

21 Bewertungen

Retoure

Artikel wird zurück geschickt,weil unvollständig.
Paket sieht aus wie Rückläufer wo sich einer schon was raus genommen hat.
Darf bei dem Preis nicht passieren.

Erstellt am: 05.06.2022
Kaufdatum: 03.06.2022

Montage

Gut beschrieben und logisch im Einbau
Für die Unzugänglichkeit am Fahrzeug und den Umstand sehr viel demontieren zu müssen ist das Produkt und der Hersteller nicht verantwortlich

Erstellt am: 03.08.2021
Kaufdatum: 26.07.2021

Honda VTR 1000 F

Habe einen K&N Luftfilter und das JEt Kit für meine VTR gekauft. Einbau nach Anleitung. Das Ergebnis: Die Honda läuft überhaupt nicht, SCHADE UMS GELD.
HÄNDE WEG von dem Dynojet für eine VTR 1000 F!! Fast 100 Euro beim Fenster rausgeschmissen und jetzt noch mehr Arbeit.

Erstellt am: 18.09.2020
Kaufdatum: 18.08.2020

Man merkt etwas...

Habe den ersten Dynojet-Satz in meiner ER 5 eingebaut. Der Motor läuft super und springt an, wenn ich den Anlasserknopf nur ansehe! Kein Mehrverbrauch bemerkbar. Also kommt dieser Satz jetzt in die SV 650S, weil da sowieso etwas an den Vergasern gemacht werden muss. Wird bestimmt groovy!

Erstellt am: 18.08.2020
Kaufdatum: 08.08.2020

Dynojet Kit für Yamaha YZF 750 BJ. 1994

Der Einbau des Vergaser Kits braucht es einige Schrauber Fertigkeiten, zumindest die Vergaser Bank muss ausgebaut und zerlegt werden. Eine gründliche Reinigung bietet sich an und sollte unbedingt durchgeführt werden. Der Grundzustand hat bei mir nicht funktioniert, viel zu fett. Ich habe verschiedene Düsen Größen und verschiedene Nadel Stellungen ausprobieren müssen. Dafür ist nach jeder Testfahrt das ganze Prozedere wieder fällig. Letztendlich habe ich eine Konfiguration gefunden mit der ich ganz zufrieden bin. Ein kleines Drehzahlloch zwischen 7-8000 Umdrehungen, doch danach setzt der Nachbrenner ein. Diesen Bereich kann man durch die richtige Gangwahl gut überbrücken... mit Drehzahl zu lösen. In allen anderen Drehzahl Bereichen zieht sie sehr gut durch. Sie dreht nun auch richtig aus und es ist eine Freude die Tachonadel zu beobachten und ein richtig toller Sound der 4 Zylinder bei >10k
Fazit: tolles Ergebnis nach einigen Einstellarbeiten

Erstellt am: 25.07.2020
Kaufdatum: 16.07.2020
Bewertung schreiben