×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

GEPAECKBRUECKE *KRAUSER*

Bewertung: 3.66 von 5

Krauser

Herstellerinfo: Krauser

Produktinformation

Legendäre Motorrad-Gepäcksysteme

Anfang der 70er Jahre begann Krauser mit der Fertigung von hochwertigen Gepäcksystemen. Krauser-Koffer waren bald DIE Standard-Ausrüstung für Motorradreisen. Krauser avancierte zum größten Motorradkoffer-Hersteller der Welt. Seit 1997 ist Krauser Tochterfirma von Hepco & Becker. Die Marke Krauser bietet Produkte, die genau auf die Belange der treuen Kunden abgestimmt sind: auf die Fahrer, die seit Jahren auf den Namen Krauser setzen und Kilometer für Kilometer zu jeder Jahreszeit weltweit die Produkte auf eine harte Probe stellen. Die stabile und langlebige Konstruktion, verbunden mit hochwertigen Materialien, sowie die vorbildliche Passgenauigkeit überzeugen stets von Neuem und heben sich von der Konkurrenz ab.


GEPAECKBRUECKE  *KRAUSER*
Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    QUALITÄT MADE IN GERMANY!

    Beim Kauf dieses Artikels sichern Sie sich ein qualitativ hochwertiges Spitzenprodukt deutscher Wertarbeit. Die effiziente Koordination in den Entwicklungs- und Herstellungsprozessen, technologische Leistungsfähigkeit, ständige Qualiätskontrollen und weitere Eigenschaften, zeichnen dieses Produkt mit diesem weltweit bewährten Qualitätssiegel aus.

    GEPAECKBRUECKE *KRAUSER*

    Krauser Gepäckbrücke/Top-Case-Träger:

    • Es gibt Träger, es gibt Koffer - und es gibt KRAUSER!

    Wer ein KRAUSER-Gepäcksystem montiert, muss auf eines verzichten: Auf Kompromisse!

    Ob mit oder ohne Koffer, das K-WING-SYSTEM integriert sich perfekt in die Linienführung des Motorrades und bietet durch seinen Verbund aus Rohr und Spritzgussteilen maximalen Halt und ein ästhetisches Design. Das komplette System ist in sich verwindungssteif und belastbar. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die kompakten Träger leicht und sicher montieren. Seiten-Kofferträger und Gepäckbrücken sind wahlweise einzeln oder zusammen montierbar. Die 100% wasserdichten Koffer lassen sich als Seitenkoffer und als Top Case montieren. Entwickelt von "Target Design", sorgt die aerodynamische Form der KRAUSER-Koffer für geringstmögliche Fahrwerkseinflüsse und optimale Raumausnutzung. Zwei Spanngurte an jeder Schale machen es leicht, auch bei geöffnetem Koffer nicht den Überblick oder gar den Inhalt zu verlieren.

    Zusammenfassend gesagt: DAS Koffersystem für Vielfahrer und Reiseprofis mit Detaillösungen, die man jeden Tag auf jedem Kilometer zu schätzen weiß!

    • Hinweis: Gepäcksysteme aus dem Hause Krauser sind ebenfalls nur mit hausinternen Koffersystemen kompatibel.
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 09.03.2012 14:00 Uhr

    Kaufdatum:
    17.02.2012

    Super Gepäckbrücke

    Super Gepäckbrücke passgenau ohne Probleme einzubauen. Habe sie vorher 2004-2011 auf einer Kawa ZZR1200 gefahren mit Koffer K5 und fast immer überladen ca.8-9kg und was man ja nicht tun sollte mit Vmax. gefahren. Jedes Jahr Touren in Schottland und Irland unternommen immer ca.2500km und keine Probleme. Jetzt habe ich mir eine BMW R1200GS gekauft und gleich wieder bei Louis die passende Gepäckbrücke von Krauser bestellt. Der Einbau war wie gewohnt super einfach alles passgenau nur zwei Schrauben waren zu lang. Wie die Brücke mit Alurack sich auf Touren verhält muss ich erst noch Testen denke aber da gibt es auch keine Probleme. Kann das Teil nur empfehlen.

    Bewertet von:

    Bewertung: 1 von 5

    Erstellt am 02.12.2010 12:08 Uhr

    Zuladung beachten

    Im Montageblatt der Gepäckbrücke für meine XJR wird der Kunde auf die maximale Zuladung von 5 kg hingewiesen.
    Leider weiß man an der Stelle noch nicht, das der Koffer K4 schon ca. 4,3 kg wiegt.

    Selbst der eingelegte Helm während eines Stadtbummels, bringt die Brücke schon in einen überladenen Zustand.

    Auf solche Rechenwege kam ich auch erst nach 4 Jahren, nachdem mein Rahmen Ende Oktober 2010 gebrochen war.

    Sofern das Teil gekauft und genutzt werden sollte empfehle ich vorab
    genau zu rechnen ob die Zuladungsmöglichkeit von ca. 700 Gramm
    ausreichend ist.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel