×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Givi Monorack Topcase-Träger

Bewertung: 4.25 von 5

Givi

Herstellerinfo: Givi

Produktinformation

The Italian sign of motodesign

Givi wurde 1978 von Giuseppe Visenzi im norditalienischen Brescia gegründet. Seitdem hat sich die Firma zu einem der größten Anbieter von Motorradzubehör entwickelt. Italienische Eleganz, durchdachte Funktion, hohe Verarbeitungsqualität und ein erfreuliches Preis-Leistungs-Verhältnis haben dazu geführt, dass Givi-Produkte bei uns immer wieder exzellente Kundenbewertungen bekommen.


Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Givi Monorack Topcase-Träger

    GIVI Monorack Arme / spezieller Top-Case-Träger

    Zur Befestigung eines Top-Cases bietet die renommierte Firma GIVI für viele Fahrzeuge robuste Halter namens "Monorack" an.

    Je nach Fahrzeugtyp besteht der Lieferumfang aus zwei Armen (Stahl, schwarz-pulverbeschichtet) sowie sämtlichen Befestigungsmaterial.

    Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Top-Case Verwendung (Monokey oder Monolock) eine entsprechende TC-Adapterplatte (Best.Nr. 10023576, Best.Nr. 10023577, Best.Nr. 10023578, Best.Nr. 10023579) gleich mitbestellen.

    Die Abbildung dient nur als Anwendungsbeispiel und entspricht daher nicht dem Lieferumfang.

  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 10.07.2017 07:14 Uhr

    Kaufdatum:
    29.06.2017

    wie immer perfekt.

    Anbauanleitung etwas umständlich. Ansonsten hohe passgenauigkeit,. Leider etwas unklar, welche genaue Grundplatte verbaut werden muss.
    Gerade für dieses Modell war es nicht einfach, Teile zu bekommen.
    Auch die angegebene Lieferzeit von 3 Wochen wurde sehr zur Freude um 2 Wochen verkürzt.

    Bewertet von:

    Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 14.05.2017 08:57 Uhr

    Kaufdatum:
    11.05.2017

    Angenehm, Einfach, Fest

    Der Träger passt gut an einer 2016er Honda CB500X (die in Altherrenbeige).
    Nach Entfernen der Sitzbank- demontiert man die originalen Soziushaltegriffe- wobei bei meiner 2016er Version an dem vorderen Befestigungspunkt links noch ein Halter für den Sitzbankbowdenzug befestigt waren.
    Im Topcasehalterpaket waren für die neuen, vorderen aber flacheren Halter auch kürzere Schrauben mitgeliefert. Da sollte man aber mit kleinen Hülsen (zb alte Muttern) arbeiten, damit man die besseren originalen Innensechskantschrauben wieder verwenden kann. Diese halten die geringe Anzugskraft besser aus, das sich in einer am Rahmen befestigten Mutter befindet.- Daher nur fingerfest anziehen, die hinteren Befestigungsgewinde (mit 8er Gewinde) halten mehr aus.

    Gebraucht werden Innensechskantschlüssel 5 und 8, 10er, 12er und einen 13er Ringgabel (NUR für die Stoppmuttern der hinteren Befestigungspunkte aussen) oder entsprechende Ratsche-Nusskombination, ein paar Tropfen frischer Schraubensicherung. Die im Angebot enthaltene Universalbodenplatte vom Louisonlyallinclusive-10024288 passt sehr gut.

    Die Topcaseausleger lassen sich - erstmal ohne die Schrauben festzuziehen- schön leicht und ohne Kratzergefahr an die alten Punkte des Soziushalters anbringen. Für die vorderen Punkte sind kleine geformte Kunststoffmuffen dabei- das hält die dort offenen Topcaseausleger dicht - als auch die vorderen Öffnungen an den seitlichen Sitzbankverkleidungen.
    Haben alle Gewinde mal gegriffen kann man die Arme von der Rückansicht des Bikes auf Symmetrie und Ebenheit (Topcaseboden) ausrichten und - wenn die Bodenplatte gut liegt, auch alle Gewinde festziehen.(Schraubensicherungspastenkleber nutzen)

    Die Topcasearme liegen etwas näher an der Sitzbankverkleidungsteile an, das erleichtert dem Sozius(Sozia) zwar das Aufsteigen, aber die üblichen Haken von Befestigungsgummis können dann kratzen.
    Die Sitzbank lässt sich immer noch gut anbringen- es ist hinten noch eine Handdicke zur Bodenplatte (nicht aber zu einem gewünschten Topcase).
    Es ist auch noch Platz für die Stoffseitenkoffer mit Abstandshalterarme (zb 10065158).
    Um die angegeben statischen Maximalwerte für die Topcasearme (6kg) und das Topcase (10024288 mit 3kg und 120Km/h) mache ich mir keine Gedanken. Habe mich in einem üblichen DRUFFtest mit meinen 95kg drangewuchtet. Da kippt das kleine Bike am Topcaseausleger etwas nach hinten ohne Bruch.

    Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen. Danke auch der Louistechnikerauskunft.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel