Produktbewertung für glasloser Spiegel mo.view classic für Rechts und Links

4 Bewertungen

Hochwertiges Produkt / Spitzen Mitarbeiter

Sehr hochwertig gefertigte Spiegel, sind mit knapp 100 Euro pro Stück nicht gerade günstig, aber jeden Euro wert. Lediglich die beigefügten Schrauben sind für den Preis wirklich eine Zumutung, obwohl man zugute halten muss, dass zumindest 3 verschiedene Schrauben beiliegen. Leider war bei einem Spiegel das Gewinde der Schraube verschnitten und der Kopf etwas zu groß gefertigt, sodass er nicht in die Spiegelarmbohrung passte.
Großes Lob an Hr. A. von der Technikabteilung der Louisfiliale Wien Süd für die unkomplizierte Abwicklung bzw. Austausch des Spiegels. Da wurde Kundenfreundlichkeit groß geschrieben, genauso soll es sein. Spitze!

Erstellt am: 03.05.2022
Kaufdatum: 08.01.2022

Mooie, degelijke spiegel

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Spiegel voelt erg vertrouwenwekkend aan, lekker stevig. Conische steun is mooi stijf.

Erstellt am: 02.03.2022
Kaufdatum: 16.02.2022

motogadget != chinagadget

Die Spiegel selbst sind großartig verarbeitet und bei mir (an einer Honda Hornet 900, aka CB919, aka SC48) die ersten Spiegel, welche bei jeder Drehzahl eine absolut klare Sicht bieten. Sprich: keine Verzerrung durch Vibrationen. Sowohl die Originalen, als auch die nachfolgenden Ersatzspiegel, waren bei bestimmten Drehzahlen bisher völlig unbrauchbar. Schön ist auch der vergleichsweise kurze Spiegelarm - bei einem angenehmen Winkel schauen die Spiegel kaum über meine Lenkerenden heraus, was ich immer als sehr praktisch empfinde, wenn ich durch die schmale Schuppentür muss, oder mich mit dem Mopped durch andere schmale Lücken bewege.

Die Verstellung der Spiegelscheiben geht während der Fahrt super. Da hab ich bei anderen Spiegeln ein deutlich größeres "Losbrechmoment" gehabt und dann oft viel mehr ver- als eingestellt. Trotzdem wirken sie fest und stabil - nicht nur die Spiegelscheibe, sondern der gesamte Anbau. Kein Spiel und kein Knarzen. Saubere Arbeit.

Positiv fiel auch die Installationsanleitung auf. Der Abschnitt zur Installation der mo.view classic bringt in 4 Zeilen alles perfekt auf den Punkt - inklusive Drehmoment für die jeweiligen Schrauben. Cool!

Selbst die Verpackung ist ausreichend dimensioniert, gut zu öffnen und macht einen wertigen Eindruck. Mag trivial klingen, aber da macht halt schon das auspacken Spaß, wenn man sich nicht an einem eingeschweißten Plastikbollwerk die Finger aufschlitzen muss ;) und "die Krönung des Auspackens" kommt erst ganz zum Schluß, wenn man nach der Installation die Schutzfolie vom "nicht glas" entfernt.

Apropos "kein Glas" - so ganz stimmt das ja nicht, denn aus dem beiliegenden Pamphlet geht hervor, dass die spiegelnde Aluminiumoberfläche mit Siliziumoxid beschichtet ist - also quasi Glas. In diesem Fall ist das Glas aber halt nur eine hauchdünne Schicht, die übrigens enorm sexy wirkt und trotz der Produktbeschreibung hier war ich mit dem Spiegel in der Hand doch überrascht (und beeindruckt), wie flach und leicht diese sind. Nice!

Der Effekt der "nicht vorhandenen Glasscheibe" ist schwer in Worte zu fassen - man schaut gefühlt direkt auf die Spiegelfläche und merkt, dass das irgendwie anders ist, als wenn noch eine 2-3mm dicke Scheibe davor und die Spiegelfläche im Gehäuse eingelassen wäre. Hier spiegelt wirklich die Oberfläche, was einen bleibenden Eindruck hinterlässt den ich, wie erwähnt, nicht wirklich in Worte fassen kann. Oben schrub ich "sexy" - ich denke das trifft es noch am besten.

Die Kritik der anderen Rezension kann ich in gewisser Weise nachvollziehen - im großen Sechskant des Kopfes der M10 Schrauben befindet sich tief unten noch ein weiteres Sechskantloch mit unklarer Funktion. Eventuell passt dort der Schlüssel, mit welchem man den Winkel des Spiegelarms verstellen kann? Dieses zweite Sechskantloch ist bei meinen Exemplaren (im Gegensatz zur anderen Rezension) zwar zentriert, sieht bei meinen Schrauben allerdings aus, als wäre bei der Herstellung der Fräser abgebrochen - und ich würde mich nicht trauen dort die geforderten 20NM Drehmoment anzulegen... ;)
Gerade weil die Schraubenköpfe oben liegen mag man sich über diesen Schönheitsfehler ärgern, rechtfertigt für mich aber keinen Stern Abzug und mal ehrlich: wie oft schaut man direkt von oben in die Schraube? Gäbe es nicht diese andere Rezension würde ich es vielleicht sogar unerwähnt lassen, denn ganz so schlimm wie es klingt sieht es bei mir nichtmal aus.

Die Schrauben mit Linksgewinde haben außen am Kopf noch eine Rille, um sie leichter zu identifizieren. Tipp an motogadget: niemand dreht versehentlich eine Schraube mit Linksgewinde in ein Rechtsgewinde. Außerdem ist die Gewinderichtung sehr offensichtlich zu erkennen. Macht die Rille lieber in die M10 Schraube mit 1,5mm Steigung, denn wer da die falsche Schraube erwischt versaut sich das Gewinde an seiner Lenkerarmatur. Davon abgesehen: Ich find es super, dass hier bei jedem Spiegel gleich 3 verschiedene Schrauben mitgeliefert werden. Daumen nach hoch!

Bei dem Namen "motogadget" musste ich unvermeidbar an "china gadget" denken und war dann zusätzlich noch vom doch recht saftigen Preis erst mal abgeschreckt. Jetzt da ich die Spiegel aber in den Händen hatte und die ersten Probefahrten gemacht habe kann ich aber guten Gewissens sagen: diese Teile sind mal wirklich jeden Cent wert.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Oberflächenbeschichtung hält was sie verspricht. In der Anleitung steht, dass man mit Schlüsseln, Nieten, Reißverschlüssen und Helmschlössern (etc) vorsichtig sein soll - aber ich denke das sind sowieso keine Spiegel, über welche man seinen Helm stülpen sollte.

Fazit
Meines Erachtens nach ein vollständig rundes Paket mit einem kleinen Schönheitsfehler "in" den Schraubenköpfen - aber wenn man sich daran stört kann man sich zur Not ja andere Schrauben besorgen. Würde ich wieder kaufen =)

Erstellt am: 27.10.2021
Kaufdatum: 22.10.2021

Toller Spiegel

Wie erwartet, besticht der Spiegel durch perfekte Verarbeitung aber die mitgelieferten Schrauben, Katastrophe! In dieser Preisklasse erwartet man auch von den Befestigungsschrauben 100% aber leider liegt die optische Mitte im Extremfall 3 mm außerhalb somit dicht am Rand was im ersten Moment doch echt enttäuscht und das bei beiden bestellten Spiegel, da sollte Motogadget unbedingt nachbessern. Deswegen nur 4 *

Erstellt am: 10.05.2019
Kaufdatum: 03.05.2019
Bewertung schreiben