Produktbewertung für Halogen Scheinwerferlampe 12V 35/35W BA20D

9 Bewertungen

Verwundert

bin ich über die negativen Bewertungen zu diesem Leuchtmittel. Ich habe die Birne gleich nach dem Kauf meines Rollers 2010 eingesetzt, weil Glühfadenlampen ja nunmal keine Option sind. Nun, acht Jahre und 20Tkm später brennt sie immer noch wie am ersten Tag. Meinem Sohn habe ich sie letzten Herbst eingesetzt, und der hat auch schon 6Tkm abgerissen. Es ist ja nunmal auch so, das dieses Leuchtmittel alternativlos ist. Für diesen antiken Sockel gibts ja sonst nur Glühfadenlampen.

Erstellt am: 20.07.2018
Kaufdatum: 25.10.2010

Endlich Licht an der EXC

Einfach die Funzelkerze gegen die neue Birne getauscht und mit der 500 EXC eine gemischte Runde in die Dunkelheit gedreht. Das Abblendlicht ist für eine Enduro einwandfrei, endlich kann ich etwas sehen. Das Fernlicht ist ganz schön streifig und wirft den Koti als Schatten auf die Straße. Im Ergebnis kann man nicht mehr für den geringen Aufwand erwarten. Hoffentlich hält die Birne.

Erstellt am: 13.04.2015
Kaufdatum: 09.04.2015

Ich finde keine bessere für BA20d Sockel...

und habe schon ziemlich alle, bis auf eine, die 45W Halogen Ba20d haben/verbrauchen soll, getestet... nur kostet die mit Versand über 20 Euro... Zur dem Artikel hier, mein _Tagfahrlicht_ ist _Fernlicht_, Nachts, wenn ich Licht tatsächlich zum sehen brauche, schalte ich um auf Abblendlicht. War in bezug auf die Haltbarkeit und _Helligkeit_ seinen Preis _locker_ wert.

Erstellt am: 30.06.2013
Kaufdatum: 01.08.2012

Leuchtmittel 12V Halogen Ba20d

Sehr feines Leuchtmittel, super Licht und hält einwandfrei!! Würde es mir wieder kaufen!

Erstellt am: 13.05.2013
Kaufdatum:

verstehe die Probleme mancher hier nicht

Moin, ich hab leider in meiner NSR original auch noch die Biluxfunzeln und hab dann zum Testen mir diese Birnen gekauft - schlechter kanns ja nicht werden dachte ich. Wegen der vielen Beschwerden bezüglich der kurzen Lebensdauer hatte ich gleich 4 gekauft ( brauche ja schon 2 wegen Doppelscheinwerfer).Die Birnen haben auch die gleiche Wattzahl wie die original vorgeschriebenen. Fazit: die 2 Reservebirnen langweilen sich in meinem Regal, denn die ersten halten immernoch. Das Licht ist deutlich weißer /heller und auch die Einstellung der Scheinwerfer mußte ich nicht verändern. Immernoch keine 55Watt-Lichtausbeute, aber das war ja auch nicht zu erwarten, aber um Längen besser wie mit den Standdart-Bilux. An die Leute mit der kurzen Birnen-Lebensdauer: H4-Birnen darf man nicht am Glas anfassen, da das Hautfett die Birnen beschädigt ( das fängt an zu brutzeln und diese zusätzliche Hitze überhitzt die Lampe und läßt den Faden durchbrennen) - ich kann mir nur vorstellen, das da Euer Problem liegt. Bei Bilux ist das kein Problem und je nach Lage der Scheinwerfer packt man da schnell mal unbeabsichtigt drauf beim Einbau. Ich würd sie wieder kaufen aber ich hab ja noch Reserve vorerst.

Erstellt am: 02.12.2012
Kaufdatum: 01.06.2012
Bewertung schreiben