×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Held 5260 Avolo II Lederkombihose

Bewertung: 3.58 von 5

Held

Herstellerinfo: Held

Produktinformation

Motorradhandschuhe, -bekleidung und vieles mehr

Was 1946 als kleine Handschuh-Werkstatt begann, ist heute eines der größten Unternehmen für Motorradbekleidung Deutschlands. Seit Held 1983 den ersten speziellen Rennhandschuh für Toni Mang entwickelte, gilt Held zu Recht als DIE Handschuh-Marke. Ständige Weiterentwicklung und bahnbrechende Innovationen gepaart mit bester handwerklicher Verarbeitungsqualität haben diesen exzellenten Ruf noch ausgebaut. Und das längst nicht mehr nur bei den Handschuhen: Auch mit Textil- und Lederbekleidung, Helmen, Tankrucksäcken, Satteltaschen und vielem mehr macht der Allgäuer Familienbetrieb weltweit Furore.


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

249,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Traditionsreiches, hochwertiges Obermaterial mit "Kultstatus" für Motorradbekleidung und Accessoires. Unverwechselbar in der natürlichen, wertvollen Anmutung, stark im Image, bestens geeignet für körperbetonende, aber auch funktionsbetonende Designs. "Die zweite Haut" des Bikers hat in Sachen Sicherheit, Abrieb- und Reißfestigkeit immer noch die Nase vorn vor allen Textilmaterialien.
    Durch die Materialdehnung während des Eintragens paßt sich Lederbekleidung optimal der Körperform an und garantiert daher auch den optimalen Sitz von Protektoren. Lederbekleidung sollte deshalb stets eng sitzend eingekauft werden.
    Imprägnierung, Fett und Oberflächenbeschichtungen garantieren guten Wetterschutz und bedingte Regendichte, schränken jedoch leider die Atmungsaktivität ein.
    Fans schätzen das gewisse Eigengewicht des Materials durchaus als "Qualitätsmerkmal". Richtig gepflegt, hat es eine lange Lebensdauer. Da Leder selbst wenig wärmeisolierend wirkt, muß die Ausstattung oder das Unterzeug hier etwas nachhelfen.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Sicherheitsnaht nach ISO 4916
    Motorradbekleidung sollte Ihrem Träger "im Falle eines Falles" möglichst gut schützen.
    Beim Rutschen über rauhen Asphalt nutzt ein abriebfestes Obermaterial nur etwas, wenn auch die Nähte dieser Belastung standhalten. Deshalb sind die sicherheitsrelevanten Nähte vieler Louis-Produkte nach der ISO-Norm 4916, also mit einer sichtbaren und einer verdeckten Naht hergestellt. So ist der Zusammenhalt des Materials auch dann noch gewährt, wenn die sichtbare Naht durch Reibung aufgescheuert wird.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Diese Bekleidung ist mit einem Verbindungsreißverschluss ausgestattet.

    Held 5260 Avolo II Lederkombihose

    Diese maskuline, zeitlos gestylte Hose aus hochwertigem Rindleder sieht zu fast jedem Motorradstil spitzenmäßig aus. Durch das TFL COOL SYSTEM ist sie ideal für den Sommer geeignet. Weiches Obermaterial und Protektoren garantieren viel Bequemlichkeit und Sicherheit beim Tragen.

    Komfort/Ausstattung:

    • Kühleres Tragegefühl im Sommer durch das TFL COOL SYSTEM
    • AirVent-Reißverschlüsse
    • Verbindungsreißverschluss rundum
    • Stretch-Einsätze an Rücken und Knie
    • 2 Außentaschen

    Schutz:

    • herausnehmbare Pro Safe-Protektoren an den Knien
    • Knieprotektoren höhenverstellbar
    • Sicherheitsnähte nach ISO 4916 an den Sturzpositionen
    • Optional: Hüftprotektor (Best.Nr. 20019108) nachrüstbar

    Material:

    • Soft-Rindleder mit TFL COOL-Ausrüstung
    • Netz-Innenfutter, 100 % Polyester
  • Held 5260 Avolo II Lederkombihose

    Held 5260 Avolo II Lederkombihose

    compare compare Produkt vergleichen
    Produkteigenschaften
    Außenmaterial Soft-Rindleder mit TFL COOL SYSTEM
    Materialverstärkung Dopplung an den Knien
    Klimamembran ohne
    Permanentes Innenfutter 100% PES Netzfutter
    Entnehmbares Innenfutter ohne
    Zusatzeigenschaft TFL Cool Black-Ausrüstung
    Entnehmbare Protektoren an den Knien
    Protektorentaschen vorbereitet für Hüftprotektoren
    Weitenregulierung Taille und Knöchel
    Reflexmaterial ohne
    Wasserdichte Außentaschen 0
    Nicht wasserdichte Außentaschen 2
    Hosenträger ohne
    Knieschleifer ohne
    Produktmerkmale im Überblick
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Wasserabweisend
    Entnehmbare Membran
    Thermo-Isolierung
    Temperatur regulierendes Material
    ISO 4916 Sicherheitsnähte an den Sturzpositionen checkmark
    Knie-Protektor höhenverstellbar checkmark
    Stretcheinsätze checkmark
    Schmutzabweisende Teflon-Ausrüstung
    Scotchgard Ausrüstung
    Nano Technologie
    Ventilationssystem checkmark
    Verbindungsreißverschluss, rundum checkmark
    Verbindungsreißverschluss, kurz
    Formstabile Einsätze
    Integrierter Nierenschutz
    Innentasche(n)
    Anti-Rutsch Material am Gesäß
    Anti-Rutsch Tape am Innensaum
    Hitzebeständiges Material, partiell
    Polster
    Winddicht checkmark
  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 31.07.2016 11:02 Uhr

    Kaufdatum:
    07.06.2016

    Teure gute Hose, aber ...

    Hallo,

    ich habe mir die Hose am 07/06/16 via Versand gekauft.
    Heute wollte ich sie zum ersten Mal auf der Maschine ausprobieren.
    Zuerst muss man aber die Schaumstofstücke gegen ordentliche Protektoren tauschen.
    Eigentlich ein Armutszeugnis, für eine Hose in diesem Preissegment.

    Die seitlichen Hüftprotektoren sitzen imho viel zu tief.
    Schützen eher den Oberschenkelknochen.
    Die Knieprotektoren kann man in der Höhe via Kletties einstellen.
    Ich habe sie bis ganz oben an die Naht gesetzt, damit das an meinen langen Beinen halbwegs passt.
    Dann habe ich noch einmal in HELD Hosenträger nachinvestiert, um ordentliche Sitz und Halt hin zu bekommen.

    Dann aber flog bei der dritten Anprobe die Hakenniete für den Hosenbund auseinander.
    Und nein, ich habe nicht zugenommen ;)

    Also muss ich heute auf meine 10 Jahre Vanucci Hose ausweichen.
    Da sind noch alle Knöpfe und Haken dran.

    Die Hose werde ich zu Louis nach Allermöhe zur Reparatur bringen.
    Dort wird mir immer nett und professionell geholfen.

    MfG Andreas

    Bewertet von:

    Kommentar:

    Lieber Louis-Kunde, vielen Dank für die Artikelbewertung, wir bedauern den Defekt. Gern nehmen wir uns der Sache an, bringen Sie die Hose gern mit dem Kaufbeleg in Allermöhe vorbei. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

    Bewertung: 2 von 5

    Erstellt am 01.06.2015 09:03 Uhr

    Kaufdatum:
    24.08.2013

    Schade...

    Habe diese Hose aufgrund der TFL - Beschichtung gekauft.
    Ich muss sagen, diese Beschichtung funktioniert wirklich. Im Sommer wirklich sehr angenehm. Top.
    Nun aber zu meinem Problem mit diesem Artikel.
    Ich habe die Hose im August 2013 gekauft und schon während meinen Fahrstunden in der Fahrschule getragen. Bereits nach 4 - 6 Wochen bemerkte ich eine leichte Farbveränderung an einigen Stellen. Das wunderte mich, da ich die Lederpflege genau nach Anweisung des Louis - Shops regelmäßig und sehr sorgfältig ausgeführt habe.
    Führerschein bestanden, den sehr warmen Winter durchgefahren.
    Bereits im Frühjahr sah die Hose so aus, als wäre sie schon mehrere Jahre alt.
    Sehr stark ausgeleiert an den Beinen, jedoch am schlimmsten war die Farbausblassung an einigen Stellen. Ging ins bräunliche, teilweise sogar grüne.
    Dann ab zu Louis und mal nachgefragt, ob das denn wohl so sein könne.
    Die freundliche Mitarbeiterin bestätigte mir, dass die Hose schon wohl sehr abgenutzt aussehe. Ich könne diese direkt einschicken lassen und bestimmt würde mir Ersatz angeboten. Das könne ja nicht sein, dass sie nach kurzer Zeit schon so aussieht.
    Da ich aber an dem Wochenede eine Tour geplant habe, wollte ich das ein ander mal machen. Die Mitarbeiterin sagte mir, das wäre kein Problem. Ich könnte auch irgendwann im Winter wiederkommen und die Hose einschicken lassen, da auf dem Artikel ja 2 Jahre Garantie wären.
    Ich bin also erst am 18.2.2015 (immer noch innerhalb der Garantie) mit der Hose wieder zu Louis um sie einzuschicken.
    Dort wurde mir dann aber gesagt, ich hätte viel früher kommen sollen. Die Hose ist ja schon 1,5 Jahre alt. Da wird Held bestimmt nichts machen können nach so langer Zeit. Ausserdem sieht die Hose ja auch ganz normal aus.
    What???
    Trotzdem wollte ich, dass sie eingeschickt wird. Ich dachte mir, der Mitarbeiter hat bestimmt nen schlechten Tag.
    Bereits nach ca 3 Wochen bekam ich den Anruf, dass meine Hose wieder da ist. Also direkt in freudiger Erwartung zu Louis gefahren.
    Leider hat die Firma Held nichts an dem Leder gemacht. Lediglich eine Tube Lederbalsam bekam ich umsonst dazu. Ich soll das Leder regelmäßig reinigen und mit dem Balsam einreiben, dann bleibt die Farbe auch erhalten. (Habe ich immer getan!!!)
    Ich bin schockiert über solch einen Kundenservice.
    Ich bin auch nicht wirklich kleinlich, die Hose sieht echt schrecklich aus!!!
    Meine Hoffnung, dass wenigstens Louis aus Kulanz irgendetwas tun könnte für jemanden, der bereits schon sehr viel Geld dort ausgegeben hat (Gold - Kunde) hat sich leider auch nicht bestätigt.
    Ich war bis zu diesem Zeitpunkt immer sehr zufrieden. Aber das hat mich ehrlich gesagt, etwas enttäuscht.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel