×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Held Air Stream II 2350 Handschuhe

Bewertung: 3.36 von 5

Held

Herstellerinfo: Held

Produktinformation

Motorradhandschuhe, -bekleidung und vieles mehr

Was 1946 als kleine Handschuh-Werkstatt begann, ist heute eines der größten Unternehmen für Motorradbekleidung Deutschlands. Seit Held 1983 den ersten speziellen Rennhandschuh für Toni Mang entwickelte, gilt Held zu Recht als DIE Handschuh-Marke. Ständige Weiterentwicklung und bahnbrechende Innovationen gepaart mit bester handwerklicher Verarbeitungsqualität haben diesen exzellenten Ruf noch ausgebaut. Und das längst nicht mehr nur bei den Handschuhen: Auch mit Textil- und Lederbekleidung, Helmen, Tankrucksäcken, Satteltaschen und vielem mehr macht der Allgäuer Familienbetrieb weltweit Furore.


Katalogseite: 302
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

119,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    SuperFabric brand technology ist ein hochentwickelter, mehrstufiger Fertigungsprozess, bei dem gewöhnliche Textilmaterialien in eine Vielfalt von individuelle, schützende Endprodukte verwandelt werden. Diese sind allgemein bekannt unter SuperFabric brand materials.
    SuperFabric brand materials sind entwickelt worden, um sowohl einen optimalen Widerstand gegen Schnitte, Einstiche und Abrieb zu bieten, als auch eine hohe Flexibilität zu bieten. Optionale Merkmale wie Feuerresistenz, spezieller Grip und mehr machen dieses Material zu einer auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Lösung.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Känguruleder
    Es gibt ca. 48 Arten von Kängurus, einige unter Naturschutz. Das Känguru macropus giganteus" ein Riesenkänguru, ist jedoch aufgrund seiner unkontrollierten Fortpflanzung eine echte Landplage geworden. Es darf daher mit kontrollierter Abschusslizenz der australischen Regierung geschossen und unter Auflagen des Washingtoner Artenschutzabkommens exportiert werden.
    Durch eine spezielle Färbung ist unser Känguruleder absolut farbecht und durch eine spezielle Gerbung äußerst widerstandsfähig gegen Nässe und Schweiß.
    Normales Leder wird durch Nässe, vor allem aber durch Schweißeinwirkung hart, brüchig und schrumpft. Das Känguru schwitzt nicht auf der Haut, sondern nur unter dem Schwanz und an der Zunge. Die Hautoberfläche ist deshalb geschlossen, was sich auch auf die Faserstruktur auswirkt. Während sich bei der Rindleder die Faserstruktur bei intensiver Beanspruchung des Leder leicht lockert, bleibt sie beim Känguruleder intensiver verzahnt als bei Rindleder.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Diese Vierkanalfaser von Invista zeichnet sich durch eine große Oberfläche aus. Coolmax leitet Feuchtigkeit besonders wirksam ab und kühl leicht, man fühlt sich trocken, wohl und fit - besonders in der warmen Jahreszeit. Das Material nimmt kaum Gerüche an, ist in der Maschine waschbar und trocknet schnell. Auch die Helmindustrie macht sich die Vorteile dieses Materials zu nutze und verwendet es bei der Herstellung von Helminnenpolstern.

    Held Air Stream II 2350 Handschuhe

    Besonders im Sommer ist unsere so geliebte Kurvenhatz eine schöne Sache. Wenn die Sonne lacht und vor uns die freie Straße zum Spielen mit Gas, Kupplung und Bremse einlädt, dann ist es höchst angenehm alles gut im Griff zu haben. Das ist genau die Herausforderung, für die der Held Air Stream II Sporthandschuh geschaffen wurde. ,

    Er besteht aus hochwertigem Känguru-Leder und hat großflächige Mesh-Einsätze. Daneben sorgen diverse Lufteinlässe und großflächige Perforationen dafür, dass stets eine angemessene "frische Brise" durch diesen Sommerhandschuh weht.

    Komfort/Ausstattung:

    • Knöchelschale
    • Seitenschale mit Leder überzogen
    • Oberhand und Daumen vollflächig mit Kevlar (Markenfaser) und COOLMAX unterlegt
    • Handballen- und Fingerknöchelverstärkung mit SuperFabric brand material
    • Spezialsteppnaht für ein druckfreies Tragegefühl
    • Finger und Unterhand perforiert für perfekte Atmungsaktivität und Taktilität
    • Fingerschichten aus luftigem Netzgewebe
    • weitenverstellbar an der Stulpe durch Klettverschluss
    • Visierwischer

    Material:

    • Oberhand aus luftigem Netzgewebe (100 % Polyester)
    • Unterhand aus hoch abriebfestem, schweißbeständigen und farbechten Känguru-Leder
    • Oberhand gefüttert mit KEVLAR Markenfaser und COOLMAX
    • Unterhand ungefüttert

    Prüfung:

    • CE zertifiziert nach EN 13594:2015

    Zur Info: Die für Sie bestellfähigen Kurz-, und Langgrößen, weichen jeweils 0,5 cm in der Fingerlänge von der Standardgröße ab!

  • Held Air Stream II 2350 Handschuhe

    Held Air Stream II 2350 Handschuhe

    compare compare Produkt vergleichen
    Produkteigenschaften
    Material Oberhand Polyester 100%
    Material Unterhand Känguruleder
    Klimamembran ohne
    Verstärkung SuperFabric
    Innenfutter ungefüttert
    Zusatzeigenschaften ohne
    Weitenregulierung Stulpe
    Knöchelprotektor Kunststoff-Schale
    Herstellungsland Pakistan
    Prüfung CE zertifiziert nach EN 13594:2015
    Produktmerkmale im Überblick
    Atmungsaktiv
    Wind- und wasserdicht
    Wasserabweisend
    Thermo-Isolierung
    Termperatur regulierendes Material checkmark
    Stretcheinsätze
    Reflexmaterial
    Knöchelschutz checkmark
    Handballenschutz checkmark
    Visierwischer checkmark
    Fingerbrücke
    Unterhand ungefüttert checkmark
    3D Komfortdaumen
  • Bewertung: 2 von 5

    Erstellt am 23.11.2017 23:11 Uhr

    Kaufdatum:
    12.08.2017

    Hm bin mal gespannt wie es weitergeht

    Habe ihn am 12.08.2017 gekauft.
    Als ich in Österreich unterwegs war fing die Naht an der rechten Hand an zu pieksen. Vor kurzem ist das Logo an der linken Hand abgefallen. Wurde heute in Würzburg gegen neue getauscht.

    Bei den neuen ist mir aufgefallen dass das Logo an den kleinen Finger nichtmehr nur draufgeklebt ist, sondern es sitzt in einer Vertiefung.

    Bin mal auf die Qualität der neuen gespannt.

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 27.09.2017 12:00 Uhr

    Solider guter Sommerhandschuh

    Nachdem sich mein alter HG Sommerhandschuh bei einem kleinen Ableger im leichten Gelände in all seine einzelnen Bestandteile aufgelöst hat. Wichtiger Aspekt dabei neben der sommertauglichkeit eine verbesserte Sicherheit gegenüber dem Alten. Wenn man den Tests glauben mag liegt man mit diesem Handschuh da auf einer relativ sicheren Seite. Und wenn nicht dann macht der Handschuh im Vergleich zu vielen anderen Sommerhandschuhen in jedem Fall einen sichereren Eindruck. Ob das relativ dünne Leder einem härteren Kontakt mit dem Asphalt wirklich standhält oder nicht konnte ich bisher Gottseidank nicht ausprobieren.

    Ob die Passform stimmt oder nicht wird ja ähnlich wie beim Helm sehr subjektiv empfunden - jede Hand ist anders und daher hilft nur selbst anprobieren.
    Für mich persönlich war es in jedem Fall von allen Sommerhandschuhen die ich bei Louis und Co anprobiert hatte mit der Beste.

    Zunächst hatte ich Bedenken daß der Handschuh nicht so luftig ist wie mein alter (der einiges an Mesh-Anteilen hatte). Das stellt sich aber in der Praxis als unbegründet heraus. Positiv ist daß man durch sehr kleine Änderungen der Hand/Fingerposition den Luftstrom sehr gut steuern kann. Bei > 25 Grad keinerlei schwitzige Hände, aber auch heute morgen bei grade mal 10 Grad noch fahrbar, wenn man die Finger etwas enger aneinander nimmt (zugegeben : mit Griffheizung).

    Negativ anzumerken wie in anderen Kommentaren schon erwähnt die fehlende Fixierung am Handgelenk, was bei mir allerdings nicht dazu führt daß der Handschuh rutscht.

    Ebenfalls spürt man manchmal im Inneren die Nähte etwas unangenehm. Das scheint sich aber im Laufe der Zeit, wenn der Handschuh einmal eingetragen ist, etwas zu legen.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel