×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Hepco & Becker GP-Brücke Alu-Rack Aluminium Konstruktion


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 31.05.2018 08:43 Uhr

Kaufdatum:
05.05.2018

Super!

:)

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 02.02.2018 15:10 Uhr

Kaufdatum:
06.01.2018

Hepco & Becker GP-Brücke Alu-Rack

Passte bei meinem Motorrad (V-Strom 1000, Bj 2017) auf den mm genau!
Stabile Konstruktion, die auf das Topcase (Junior Flash 55 L) perfekt abgestimmt war. Anbauanleitung war verständlich. Daher 5 Sterne.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 12.09.2017 16:40 Uhr

Kaufdatum:
03.09.2017

Passt haargenau, super Verarbeitung!

Schön, dass Hepco & Becker auch für "Exoten" wie meine 2015er KLX 250 eine Gepäckbrücke anbietet.

Die Beschreibung ist gut verständlich. Die mitgelieferten Schrauben sind von guter Qualität. Der Träger ist stabil, groß genug und er passt sich gut an das Gesamtbild der kleinen Enduro an.

Kleiner Verbesserungsvorschlag: An der "KLX 250 S" ist eine kleine Werkzeugtasche am Heck verschraubt. Diese ist mit vier Aufnahmepunkten am Kotflügel verschraubt. Die Tasche entfällt durch Anbau eines Gepäckträgers. Das ist nicht weiter schlimm. Aber der Gepäckträger benötigt nur zwei der vier Aufnahmepunkte, so dass zwei "Löcher" im Heck bleiben. Ich werde mir im Baumarkt zwei schwarze Gummistöpsel/Verschlusskappen, ca. 6 mm, aus Gummi besorgen. Die werden nur ein paar Cent kosten. Es wäre schön, wenn diese im Lieferumfang enthalten wären.

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 01.08.2017 13:43 Uhr

Kaufdatum:
18.10.2016

Yamaha XT 600 Z 3AJ

habe den universaladapter auf meine vorhandene rohr-gepäckbrücke montiert. ein bisschen fummelei ist es, die richtige position für die 4 bleche zu finden. leider verschiebt sich der träger minimal während der fahrt mit beladenem topcase, da ich nicht optimal in alle 4 richtungen absichern konnte. es gibt kaum montagespeilräume am original rohrträger der maschine. um damit auf lange tour zu gehen, werde ich doch lieber das anbaumaterial austauschen. die schrauben sind m.E. zu klein dimensioniert und für die bleche findet sich hoffentlich ersatz im baumarkt oder so. ansonsten massive ausführung, wirkt erstmal ok.

Bewertet von:

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 27.04.2017 13:26 Uhr

Kaufdatum:
15.03.2017

Montage bei MT07 recht schwierig, Montageanleitung viel zu ungenau

Den Träger habe ich schon bei anderen Mopeds montiert. Da war das immer ein Kinderspiel.

Bei der MT07 ist das ganze Heck zu zerlegen und die Verkleidung ein zu sägen. Dass es so kompliziert ist, liegt sicherlich an der Konstruktion der MT07.

Aber da sollte dann doch bitte die Montageanleitung auch entsprechend ausführlicher sein!

Ohne ein Youtubevideo von einem anderen Hersteller, hätte ich es wohl nicht hin bekommen.

Bewertet von: