×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Hepco & Becker Xplorer 45 Aluminium-Top-Case

Bewertung: 4 von 5 3

4 von 5 Sternen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 01.06.2019 21:26 Uhr

Kaufdatum:
28.05.2019

Sehr zufrieden!

In Verbindung mit dem Easyrack ist alles sehr passgenau für die KTM 1290 Super Adventure R. Bin sehr zufrieden!

Bewertet von:

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 22.05.2019 11:46 Uhr

Kaufdatum:
15.05.2019

Gutes Topcase, leider nicht neu

Die Enttäuschung war groß, als ich das Paket geöffnet habe. Ich habe bewußt bei Louis bestellt, damit ich ein neues (unbenutztes) Topcase auf dem letzten Entwicklungsstand erhalte. Für 50,- € weniger hätte ich es auch bei Amazon bestellen können.
Es befinden sich Kratzer, verschmierte Kleberreste (Silikon o.ä.) und Spritzer von irgendwas daran. Da die Schlösser und die Halterung unversehrt und neu war, gehe ich inzwischen davon aus, dass es bei der Verpackung/Umverpackung passiert sein muss. Die Spaltmaße von Deckel und Stoßverbindungen sind z.T. auch erheblich. Für mich kein Premiumprodukt. Heute würde ich Givi nehmen.
Leider hatte ich den H & B Alurack Träger schon am Mopped.
Dummer weise habe ich keine Zeit und Lust, den Koffer noch mal um zu tauschen.

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Herr Ziethen, wir bedauern, dass Sie den Koffer nicht in einwandfreiem Zustand erhalten haben und können Ihnen nur den Umtausch anbieten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 27.03.2019 13:51 Uhr

Kaufdatum:
17.03.2019

Gute Optik und Qualität, mit Verbesserungsmöglichkeiten (KTM Super Adv 1290)

Ich werde mich kurzhalten und nur Stichpunktartig auf den Koffer eingehen:

PRO:
-Optik, Alu in blank oder schwarzeloxiert, der Frame des Koffers ist Plastik, es gibt einen integrierten Griff seitlich von Außen
-Verarbeitung, wasserdicht, schließt satt
- Preis (bedingt durch eine 20% Aktion von Louis :) )
- 45L ist groß genur für 1 Helm und der Koffer hat noch ein bisschen Platz für anderes Zeugs und wirkt nicht so riesig

Contra:
-Innenleben ist blank/pur, keinerlei Schutz / Dämmung/Dämpfung für das, was man reinlegt (also auch nicht für das Kofferinnere/ Rippen/Struktur), auch keine Ösen oder Netze wie man es aus Seitenkoffern kennt
-Anbau, Die Anleitung ist misst, KTM 1290 Super Adv. ... Anleitung beschreibt auch 1290 Super Duke, es sind aber 2 verschiedene Bikes und somit ist das Heck total anders, also war es eine Bastelstunde mit Jean Pütz, "ohne" das was vorbereitet war :( Hier Sollte nachgebessert werden (mehr unten)
-Unteres Schloss: Schlüssel kann im offene Schloss-zustand nicht abgezogen werden, heißt das bei kurzem Händling, man den Koffer immer auf seinen Schlüssel / Bund stellt oder man schließt ab um den Schlüssel rausziehen zu können (Nervt)
-es passt nur ein Helm hinein, keine 2, aber das war meinerseits gewollt.

Neutral:
-Koffer Geht oben seitlich auf (Scharnier ist Links)


Tipp für KTM 1290 Super Adventure
- schraubt das Original Ablageteil ab (4 dicke Schrauben)
- installiert die 2 Bleche mit den neuen 4 Schrauben (KTM Adapterkit)
- installiert darauf den Topboxadapter für die KTM
-achtet unten darauf , das ihr das Schloss noch aufbekommt (Plastik der Rückleuchte),System steht unter Spannung und der Koffer muss erst nach Vorne gedrückt werden um das Schloss auf zu bekommen, auszuhaken und dann geht der Koffer runter

wenn man weiss wie es geht, dauert der Einbau keine 10 min, aber mit der Anleitung hat es mich 1 Stunde gekostet (Duke ist nicht gleich S Adv.)

Bewertet von: