Produktbewertung für Hylomar Dichtmasse 80ml


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 16.03.2015 06:18 Uhr

Kaufdatum:
02.03.2015

Wasserpumpe undicht

hat nicht funktioniert, die Wasserpumpe war nach 3 Tagen wieder undicht!
Habe alles gesäubert und gereinigt, wirklich ärgerlich.

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, verwenden Sie für die Wasserpumpe am besten dünn aufgetragene Silikondichtmasse. Vorher reinigen Sie die Dichtflächen sorgfältig von alten Dichtungsresten. Nicht jede Dichtmasse ist für jeden Zweck optimal. Hylomar ist super zum Zusammenbau von horizontal getrennten Motorgehäusehälften geeignet. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 20.03.2014 18:10 Uhr

Kaufdatum:
17.03.2014

leider alles wieder undicht

Hallo, ich habe wollte einen Gehäusedeckel abdichten. Trotz Reinigung und wenig Druckbelastung alles undicht. Mit Silikon hat es funktioniert.

Bewertet von:

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Blank, Hylomar ist empfehlenswert zum Abdichten von horizontal geteilten Motorgehäusen und setzt plane, möglichst unverkratzte Dichtflächen voraus - es wird zu diesem Zweck von Profi-Werkstätten verwendet. Es ist nicht zu empfehlen für Dichtstellen, an denen Feststoffdichtungen eingesetzt werden. Will man eine alte Feststoffdichtung wiederverwenden, ist es erfolgversprechender, eine dünne Schicht Silikondichtmasse aufzutragen. Ist eine Feststoffdichtung vorgesehen, sollte diese niemals einfach weggelassen und durch Dichtmasse ersetzt werden. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 26.09.2012 18:58 Uhr

Kaufdatum:
24.09.2012

Keine Haftung

Funktioniert einfach nicht, zuerst kam eine helle Masse, danach war es nur noch bröckelig...nie wieder!

Bewertet von:

Kommentar:

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen der Artikel Kummer bereitet hat. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität gerade und wir wollen Ihre Reklamation gern prüfen. Hierfür senden Sie den Artikel bitte mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung für Sie. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 16.03.2011 09:45 Uhr

undicht

Ich habe nur Probleme mit Hylomar. Wir mussten alles wieder demontieren und die Undichtigkeiten mit Curil neu abdichten.

Bewertet von:

Kommentar:

Sehr geehrter Kunde, verwenden Sie bitte für jede Anwendung die passende Dichtmasse. Hylomar empfiehlt sich zum Abdichten von Gehäuseteilen, für die keine Feststoffdichtung vorgesehen ist, wie etwa für horizotal geteilte Motorgehäuse. Es setzt gut passende, unbeschädigte Dichtflächen voraus. Es wird sparsam aufgetragen. Es dient nicht zum Ausgleichen von Schadstellen. Zur Unterstützung oder als Ersatz von Feststoffdichtungen wird Dirko oder eine Silikondichtmasse verwendet. Diese Dichtmassen können auch verwendet werden, wenn eine Dichtfläche nicht mehr in optimalem Zustand ist. Sie werden ebenfalls sparsam eingesetzt, damit keine überschüssige Dichtmasse in den Motorraum gelangt. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 14.02.2011 14:52 Uhr

Kaufdatum:
10.12.2010

Probleme

Leider muss ich feststellen, dass Hylomar nicht mmehr das ist was es früher einmal war. Benutze Hylomar schon seit Jahren, aber bei meinen letzten beiden Käufen musste ich feststellen dass Probleme auftauchen. Ich bin sehr enttäuscht.

Bewertet von: