Produktbewertung für JMP Magnet-Ölablassschraube

16 Bewertungen

Von Hand prüfen ob das Gewinde von der Steigung / Durchmesser her passt ! Gefühlvolles festziehen !

Zu meinen besten Zeiten, geboren wurde ich 09/1962, zwischen 1982 und 2010 habe ich doch so geschätzte dreißig Stück dieser sehr sinnvollen mit Magnet versehenen Ölablassschrauben an verschiedenen Motorradmotoren, verschiedener Motorradmarken, sprich verschiedenen Motorradhersteller und unterschiedliche Typen an den Ölwannen verbaut bzw. nachgerüstet, immer mit meinem angeborenen handwerklichen Geschick ohne Probleme... Natürlich war ich auch in der metallverarbeitenden Industrie Dreher Lehrling bei der MTU in München und wusste immer schon von meinen Jungen Jahren nach meinen eigenen Fahrradreparaturen aus Erfahrung, die Schraube mal von Hand eindrehen, bei Gewinde im Rahmen oder die Mutter auf die Schraube aufdrehen, gut, da gab es nur metrische Gewinde M4 bis M8 und nach Schraube fest kommt Schraube ab bzw. Gewinde überdreht oder mit Gewaltanwendung bei verkanteten eindrehen, vermurkst und nicht mehr zu gebrauchen, weil keine Festigkeit mehr bei der Montage zu erreichen ist...

Beim Fahrrad gibt es da meist einfache Reparaturlösungen, aufbohren, größere Schraube oder selbst schneidende größere Schraube...

Bei Auto und Motorrad, motorisierten Zweirädern, sonstigen Motoren mit Ölablassschrauben sind für einen Laien Gewindereparaturen kaum zu bewältigen und wenn dann aufwendig und teuer, bei falscher Vorgehensweise ist man selber schuld und da ist nicht die mit Magnet versehene Ölablassschraube schuld...

Wer weiß wie es geht und einen Messschieber und eine Gewindelehre zur Hand hat, der tut das Gewinde an der originalen Ölablassschraube ausmessen und nach den Maßen die mit Magnet versehene Ölablassschraube kaufen, so wie bei den Radbolzen am Auto, bei richtigen Einkauf von gegen Räderdiebstahl absichernden Radbolzen, andere bestellen nach der Hersteller- und Typ Liste oder der / die immer sehr freundliche Detlev Louis Mitarbeiter/in gibt Dir die richtige die mit Magnet versehene Ölablassschraube für Dein ihm / ihr genanntes Bike bzw. nach vorgelegten Fahrzeugschein...

Trotzdem gilt generell nachzuprüfen und die Regel, an der Ölwanne muss das Gewinde schmutzfrei sein, mit Bremsenreiniger oder nur sauberen Lappen säubern, ein wenig frisches Motoröl auf die Magnet Ölablassschraube, Dichtring nicht vergessen !
Die mit Magnet versehene Ölablassschraube richtig und gerade ansetzen und ohne Werkzeug soll sie leichtgängig sich einschrauben lassen, geht es schwer, dann ist es wohl die falsche oder Schmutz im Gewinde bzw. nicht gerade angesetzt, prüfen und dann von Hand bis sie fast fest ist bzw. so gut wie fest ist eindrehen und dann mit Gefühl festziehen, da braucht es nicht unbedingt einen Drehmomentschlüssel und gewaltige Knarren mit enormer Hebelwirkung...
Gefühl und nochmals mit Gefühl und wenn nach dem Einfüllen des neuen Motoröls nach dem warmfahren die mit Magnet versehene Ölablassschraube leicht undicht ist, dann nochmal gefühlvoll nachziehen, ich betone nochmals gefühlvoll, dann geht alles ohne Schaden glatt, ich hatte so mit dieser Vorgehensweise noch nie Probleme ! Ganz wichtig, die mit Magnet versehene Ölablassschraube hat Rechtsgewinde, bei Rechtsgewinde nach rechts im Uhrzeigersinn eindrehen bzw. festdrehen, dann klappt das auch alles ohne Gewindereparaturen...

Erstellt am: 30.08.2022
Kaufdatum: 10.07.1982

Pas identique

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

L'écrou n'est pas aussi long que celui d'origine

Kommentar
Cher Michel,

nous vous remercions de votre evaluation de produit.
Nous assumons bien sur la responsabilité en termes de qualite et de fonctionnalité de la marchandise livree et examinerons donc avec interet votre reclamation. Pour ce faire, veuillez nous retourner le produit concerne avec une copie du justificatif d achat. Nous trouverons certainement une solution satisfaisante pour tous. Notre adresse : Louis GmbH, Kundendienst, 21027 Hambourg, Allemagne.

Cordialement,
Votre service client Louis

Erstellt am: 03.02.2020
Kaufdatum: 23.01.2020

Mauvais produit

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Filetage très court, joint très large, mauvaise qualité de l'alliage, a causé une fuite sur mon XJ.

Kommentar
Cher Laurent,

notre service à la clientèle s'occupera du problème.

Cordialement,
Votre service client Louis

Erstellt am: 01.08.2019
Kaufdatum: 10.03.2019

Müll....

Ich schliesse mich einigen Vorschreibern an : Müll.

Schraube reisst bei eingestellten 20nm ab bevpr der DreMo piepst.

Konsequenz: Das Übliche: Linksausdreher, Bastelei, der ganze Sch....ade aber auch.

Geld zurück hilft da ja auch nichwirklich.

Quinetessenz: 1: Bewertungen lesen lohnt.
Quinteessenz 2: Manchmal lohnen auch Originalteile.

Erstellt am: 03.06.2019
Kaufdatum: 20.05.2019

not compatible with the xvs650 sport model

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

I came to your store yesterday to buy this cap but unfortunately it's not good because of the wrong sizes. the original is key 17 this is key 19, so you can't screw it in because there is no space to enter the key 19. in addition to bad screwing maybe due to the wrong flexing.

Erstellt am: 14.04.2019
Kaufdatum: 13.04.2019
Bewertung schreiben