×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für K&N Dauerluftfilter


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 06.06.2018 19:20 Uhr

Kaufdatum:
30.05.2018

Qualität: K&N Dauerluftfilter

Lieber Louis ;),

ich habe mir Heute meinen K&N Dauerluftfilter abgeholt und musste leider feststellen das einige Lamellen leichte Schäden/Formationen haben.

Persönlich finde ich es schade wenn man sich ein Produkt neu kauft und dann solche Mängel feststellen muss(leicht gebraucht, aber nicht unbrauchbar...).


LG,
Sebastian

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Herr Doerfflern, wir bedauern das Problem, bitte senden Sie uns den Artikel zum Umtausch ein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 28.03.2017 16:10 Uhr

Kaufdatum:
21.03.2017

Nicht ganz dicht

Habe den K&N Luftfilter kürzlich in meine F800R (2011) eingebaut.
Dabei ist mir aufgefallen dass dieser im Vergleich zum Original-Filter gute 4mm in der Länge zu kurz ist und dadurch rum "ruckelt", zumindest kann ich ihn bequem verschieben. Durch Vibration kann ein ein 1-2 mm breiter Schlitz durch welchen ungefilterte Luft in den Motortrakt kommen könnte, entstehen.

Wirklich sehr schade, zumal ich dachte dass K&N präzise verarbeitete Produkte anbietet.
Ein Austausch mit einem korrekten Filter für meine BMW F800R (2011) vor allem mit den richtigen Abmessungen wäre mir sehr recht.

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Dennis, vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 05.07.2015 09:53 Uhr

CBR1100XX

Hallo. Ich hab den K&N bei meiner 2006er CBR1100XX eingebaut und bin nicht so zufrieden. Einbau war alles kein Problem. Aber ich bin der Meinung das die "Dicke" unten rum weniger Durchzug hat als vorher. Früher hatte ich aus dem Keller raus schon ein Grinsen im Gesicht. Jetzt erst bei 5000 U/min, aber dann geht die gewaltig ab, als ob ein V-Tec System eingreifen würde. Ich fahr den Filter diese Saison noch weiter und bei der Frühjahrs Inspektion kommt wieder der Orginale rein

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, bitte lassen Sie einmal von Ihrer Werkstatt nachsehen, ob die Gemischzusammensetzung noch stimmt. Wenn der Motor zu mager läuft, könnte er überhitzen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 15.05.2015 13:26 Uhr

Kaufdatum:
09.05.2015

Erstmaliges Einölen der Filter

Bewertung bezieht sich nur auf Montage, über die Funktion kann ich noch nichts aussagen. Die Ölmenge im Lieferumfang reicht nicht mal für ein einzelnes Filterelement; für die 1400-er Intruder sollte man deshalb gleich Öl mitbestellen - oder noch besser: für die gut 70€ sollte das gleich mit im Preis sein.
Ansonsten ist die Montage genauso einfach oder auch umständlich wie bei den werksseitigen Filtern. Man muss zwar noch an diversen Zapfen in den Filterdeckeln was abknipsen, ist aber auch kein Problem.

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, wenn die neuen Filter bereits rot sind (und das sind sie meistens), sind sie bereits ab Werk eingeölt, man muß das dann nicht noch einmal tun und kann das Ölgebinde in Reserve behalten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 27.04.2013 00:35 Uhr

Gut, aber

Sicher sind die K+N Luftfilter eine gute Sache. Allerdings zog meine Kawasaki nicht mehr sauber durch. Meine Vermutung das sie zu viel Luft bekommt wurde von meiner Werkstatt bestätigt. Die Vergaser müßten komplett neu eingestellt werden. Leider fehlt ein Hinweis auf diesen umstand vollständig. Ich habe das Geld nicht ausgegeben und den Filter wieder gegen einen Serienfilter ausgetauscht.

Bewertet von: