×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Lampenhalter Classic Alu
32 - 41 mm, Länge 95 mm

Bewertung: 3 von 5

Louis

Herstellerinfo: Louis

Produktinformation

Alles begann mit einer kleinen Motorradwerkstatt in Hamburg. Seitdem hat sich Louis zum größten Handelsunternehmen für Motorrad und Freizeit in Europa entwickelt. Und auch nach über einem Dreivierteljahrhundert ist bei Louis die Leidenschaft ungebrochen, die Leidenschaft für das Leben auf zwei Rädern.


Katalogseite: 600

LAMPENHALTER CLASSIC ALU
32 - 41 MM, LAENGE 95 MM

Bestellnr. 10020977

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar

Lieferbar

Der Artikel ist auf Lager und wird innerhalb Deutschlands in 1 - 4 Werktagen geliefert. Hinweis: Die Bestände werden im Internet werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr stündlich aktualisiert, das gibt Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Verfügbarkeit der Produkte.

39,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • Lampenhalter Classic Alu
    32 - 41 mm, Länge 95 mm

    Lampenhalter Classic

    Hochwertige Lampenhalter aus poliertem Aluminium. Durch diverse Reduziergummis, die zudem effektiv vor Vibrationen schützen, passen diese Halter für Standrohrdurchmesser von 32 - 41 mm.

    • Maße: Länge Haltebügel ca. 95 mm (Außenkante Gabelstandrohr bis Befestigungsloch)
    • Ø Befestigungsloch 10 mm
    • Zur Montage ist ein Ausbau der Gabelbrücke erforderlich
  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 27.07.2017 13:29 Uhr

    Kaufdatum:
    30.06.2017

    Lampenhalter Classic Alu 32 - 41

    Umbau auf Naked-bike zusammen mit dem Hauptscheinwerfer 7-Zoll.Montage an den Tauchrohren im ausgebauten Zustand, Justage dann ggü der Lenkerbrücke, um einen gleichmäßigen Abstand zu erhalten.
    Aussehen: toll, gefällt mir. Das wären 5-Punkte gewesen.
    Der schlechten Maßhaltigkeit und der sehr fummeligen Montage wegen: zwei Punkte Abzug.

    Montage Erfahrung:

    Die Halter kommen mit je vier unterschiedlich langen und unterschiedlich dicken "Gummiplatten". Habe den Durchmesser des Tauchrohres mit dem D. des Halters verglichen und danach die Gummiplatten ausgewählt.

    Den Halter habe ich dann mit einem dicken Schraubenzieher aufgespreizt.
    -> Da der Durchmesser der Alu-Schelle sich nur geringfügig verkleinert (Klemmschrauben) geht das Ganze ziemlich stramm. Ich habe dann die Gummis und die Rohre mit "Spüli" und auch mit Vaseline eingeschmiert, damit es besser rutscht. Rutsch aber in Realität eher gar nicht, weil das Ganze so stramm drüber geht, das alle "Schmiere" weg geschoben wird.
    -> Die zwiebelartigen Gummischalen verschieben sich untereinander sehr leicht, was blöd aussieht und auch nicht richtig hält. Eigentlich schieben diese sich dann wieder ganz raus, was dann zu viel Fummelei führte.

    An den montierten Federbeinen am Bike, habe ich dann die Aluhalter ohne Gummi aufgefädelt.
    - Noch dickerer Schraubenzieher, "Zwiebelschalen" zusammenstellen, eindrücken, mit Holzstück und Hammer nachhelfen. Irgenwie geht das dann.
    ->> Es wäre wesentlich einfacher, wenn die Konstruktion der Halter komplett öffenbare Schellen hätte, auch wenn die zusätzliche Bearbeit das dann etwas teurer macht. (Besseres Beispiel: diese schwarzen Aluhalter im Angebot)

    Dann habe ich festgestellt, das auch die Dicke des anderen Halters abweichend ist: Anderer Bohrungsdurchmesser, andere Auswahl der Gummiplatten,

    Die Höhe der Bohrung für den Scheinwerfer stimmt nicht (Scheinwerfer saß erstmal schief - trotz identischem Abstand zur Gabelbrücke, mit Schieblehre eingestellt). Daher wieder mit Holzstück und Hammer etwas hoch, etwas runter drücken (Zwiebelschalen, warum habt ihr keine Lust, zu bleiben wo ihr seid?)
    Zu guter Letzt sind die "Schellenstücke" offenbar auch unterschiedlich dick, denn an einer Seite stößt es an den Tank - dessen Abstand gegen Lenkkopf gemessen ist auf beiden seiten gleich.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel