×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

LeoVince LV-One Evo Endschalldämpfer
mit EG-BE

Bewertung: 4.68 von 5

Leo Vince

Herstellerinfo: Leo Vince

Produktinformation

Schalldämpfer, made in Italy

Leo Vince - ein Name, der bei Motorradfahrern in aller Welt Emotionen weckt. Der Familienbetrieb aus Monticello d'Alba bei Turin produziert Auspuffanlagen und Schalldämpfer seit 1954. Kaum ein Hersteller von Auspuffanlagen hat es geschafft, sein Qualitäts- und Leistungsimage im Verlauf der letzten zwanzig Jahre so konstant auszubauen! Bei Louis bekommen Sie Slip-On- und Bolt-On-Schalldämpfer von Leo Vince für viele Motorradmodelle. Allen gemeinsam sind die hochwertige Verarbeitung und der unverwechselbare Leo Vince-Sound. Testsiege in Zweirad-Magazinen sowie EM- und WM-Titel belegen die Innovationsfähigkeit und die Überlegenheit von Leo Vince.


Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 299,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Modernes Fahrzeugzubehör verschiedener Art ist inzwischen häufig mit einer europaweit gültigen "E"-Prüfung versehen. Das "E" Prüfzeichen, eine Zahlen-Buchstabenkombination, ist gut sichtbar auf dem Produkt angebracht und gibt Aufschluß über den geprüften Einsatzbereich, das Land, in dem die Prüfung vollzogen wurde, und ggfs. den Fahrzeugtyp, für den die Zulassung gilt. EG-BEs von Auspuffanlagen sind z. B. stets fahrzeugtypbezogen, solche von Beleuchtungseinrichtungen gelten für ganze Gruppen von Fahrzeugen, z. B. Motorräder.
    Der Gesetzgeber hat dieses Prüfzeichen als alleinigen Legalitätsnachweis vorgesehen, d. h. ein Gutachten in schriftlicher Form entfällt und ebenso die Notwendigkeit der TÜV-Eintragung. Daneben ist jedoch beim Anbau stets auf die geltenden Richtlinien der StvZO zu achten.
    Bei einer Verkehrskontrolle oder beimTÜV-Termin hat der Fahrzeughalter seiner Nachweispflicht Genüge getan, indem er das Prüfzeichen vorweist. Es steht dem kontrollierenden Beamten dann frei, das Prüfzeichen über das KBA in Flensburg zu überprüfen, wo alle Prüfzeichen entschlüsselt werden können.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Hergestellt in Italien

    LeoVince LV-One Evo Endschalldämpfer
    mit EG-BE

    Im Vordergrund der Entwicklung dieser neuen Produktlinie stand eine perfekte und erprobte Technik in einer topaktuellen Aufmachung auf den Markt zu bringen, welche ein herausragendes Preis/Leistungsverhältnis bietet.

    Der Auspuff ist vollständig aus Tig geschweißtem Edelstahl AISI 304 hergestellt und hat eine oben und unten abgeflachte ovale Form. Ein tolles Finish durch Sandstrahlung bewirkt einen Titan Look, der Spritzigkeit und Eleganz verleiht.

    • Die hintere Auslasskappe ist aus Carbon gefertigt.
    • Durch Entfernen des db-Absorbers erhalten Sie einen offenen Racingdämpfer (nicht zulässig im Geltungsbereich der deutschen StVZO).
    • Die Formgebung der Krümmer und des Schalldämpfers ist für jedes Motormodell spezifisch ausgelegt, um das Drehmoment und die Höchstleistung noch zu verbessern. Natürlich alles im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
    • Lieferung inkl. Carbon Auspuffhalteschelle, Verbindungsrohr und Befestigungsfedern.
    • Mit EG-BE
  • Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 14.09.2017 12:52 Uhr

    Kaufdatum:
    08.09.2017

    LV-One Evo für Triumph Explorer 1200 (V13VG)

    Sehr schnelle Lieferung, durch Angebot und Geburtstagsgutschein unschlagbarer Preis - herzlichen Dank an Louis!

    Der LV-One Evo macht einen hochwertigen Eindruck und sieht optisch um Längen besser aus als der riesige Originaltopf. Und endlich klingt der große Tiger nicht mehr wie ein kleines schüchternes Kätzchen sondern wie eine ausgewachsene Raubkatze. Ich war nach der ersten Fahrt mit dem LV begeistert.

    Die Montage ging nach dem Sortieren der Einzelteile und kurzem Überlegen, wie sie denn zusammengehören könnten, auch ohne Anleitung flott von der Hand. Das Verbindungsrohr passt perfekt in den Originalkrümmer, Klemmschraube andrehen, Zugfeder einhängen, Schalldämpfer ausrichten und Carbon-Halteschlaufe festziehen - fertig.

    Einen Punkt ziehe ich trotzdem ab. Zum einen ist die Carbon-Halteschlaufe etwas zu groß und liegt an den gerundeten Kanten nicht eng am Schalldämpfer an. In den Hohlräumen kann sich leicht Schutz sammeln und zu unansehnlichen Kratzern führen. Ein weiteres Manko ist die beiliegende technische Information/Anleitung. Die Schrift ist sehr klein und die Druckqualität miserabel - eigentlich nicht zu gebrauchen. Außerdem ist sogar die Nummerierung der Teile in der Explosionszeichnung fehlerhaft.

    Bei meiner Explorer war der Anbau auch ohne Anleitung kein Problem. Spannend wird's, wenn der Anbau bei anderen Motorrädern komplizierter ausfällt und man ratlos auf die unbrauchbare Anleitung starrt. Hier besteht Verbesserungsbedarf.

    Bewertet von:

    Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 09.09.2017 21:47 Uhr

    Kaufdatum:
    06.09.2017

    Austausch Originaldämpfer Yamaha Fazer8 (2014) mit dem LV-One Evo

    Der LV-One Evo ist etwas kürzer als der Original-Schalldämpfer. Auch sein Durchmesser ist geringer. Insgesamt sieht er zierlicher aus als das Original.

    Montage:
    Der Austausch war sogar für einen Laien wie mich leicht zu bewerkstelligen. Alle Teile passten genau.
    Der Auspuff wird durch eine einzelne Schraube und eine mitgelieferte Carbon-Schelle am Soziusrastenträger (hinten) und der Steckverbindung am Auspuffrohr (vorne, mit Metallschelle) gehalten. Ich hoffe das hält den Belastungen auf rheinland-pfälzischen Schlaglochpisten stand.
    Die Original-Paketdichtung auf dem Auspuffrohr musste entfernt werden, da das LV-Zwischenrohr sonst nicht auf den Krümmer aufgesteckt werden konnte. Dort passte es dann allerdings (ohne Dichtung) exakt.
    Das Original-Hitzeschutzblech hinter der rechten Fußraste konnte nicht wieder montiert werden.

    Klang:
    Ist mir prinzipiell wurscht, da ich grundsätzlich mit Gehörschutz fahre.
    Dennoch: der LV-One Evo klingt deutlich basslastiger als der Originalschalldämpfer und die Fazer8 damit nach mehr Hubraum, als sie eigentlich hat (800 cm3). Insgesamt ist der Sound (im positiven Sinne) dreckiger und unanständiger aber leider auch lauter geworden. Jedenfalls ist das mein subjektiver Eindruck. Ich muss den Schallpegel mal messen lassen.

    Montageanleitung:
    Die mitgelieferte Montageanleitung auf Papier ist ein Witz, da faktisch ohne brauchbaren Inhalt. Glücklicherweise kann man sich im Internet bei LV eine PDF-Datei herunterladen, die wenigstens eine Explosionszeichnung enthält. Andererseits ist die Zahl an Einzelteilen sehr überschaubar und eine Anleitung daher sogar für Laien mit zwei linken Händen (wie mich) nicht unbedingt notwendig.

    Fazit:
    - Die Montage ist einfach.
    - Der Endtopf sieht einigermaßen vernünftig aus und ...
    - ... klingt besser als das Original von Yamaha (was aber nicht viel heißen will).

    Zur Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen. ich hoffe er gammelt nicht gleich weg.

    Der LeoVince LV-One Evo hat mich dank eines 50-Euro-Gutscheines € 280,- gekostet. Das ist ok, da kann ich nicht meckern.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRAD Ausgabe 18-2017

    Die Zeitschrift Motorrad stellt in der Ausgabe 18-2017 sieben Auspuffanlagen an Honda CRF 1000 vor. Der Leo Vince LV-One wird mit einem MOTORRAD PRAXISTIPP ausgezeichnet. Folgende Merkmale werden positiv hervorgehoben:

    - sehr wertige Ausführung bis ins Detail
    - spannungsferier Anbau
    - peppt den Drehzahlbereich zwischen 4000 und 6000 U/min auf
    - 1 PS mehr Endleistung

    MOTORRAD NEWS Ausgabe 8-2014

    Die Motorrad News testet in der Ausgabe 8/14 sechs verschiedene Zubehör-Auspuffanlagen an BMW R 1200 GS. Die LeoVince LV-One wird mit einem PREIS-TIPP ausgezeichnet. Folgende Merkmale werden positiv hervorgehoben:

    - spart über 2 Kilo ein
    - der günstigste Topf im Test
    - überzeugender Klang
    - sehr gut verarbeitet

    Alle Testberichte ansehen

Passende Artikel

Zuletzt angesehene Artikel