Produktbewertung für M+S Alarmanlage Legos 4 inkl. 2 Fernbedienungen


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 29.03.2020 01:41 Uhr

Kaufdatum:
23.02.2019

Top Funktion aber komplizierte einstellung

Ich habe die Alarmanlage für meine 2018er Superduke 1290 Gekauft da diese Plug+Play in das Motorrad passt. Die Einstellung der einzelnen Modis gestaltet sich grad bei dem Keyless Modell bisschen Komplizierter.
Aber Alarmlautsärke und Auslösesensibilität ist sehr gut!

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 05.04.2018 19:02 Uhr

Kaufdatum:
04.04.2018

Legos 4 Plug and Play für 1290 Superduke R

Nach eingehender Recherche habe ich die Legos 4 bei Louis gekauft.
KTM bietet die Legos 4 unter Ihrem eigenen Label für 130 € mehr an.

Ich hatte vor dem Einbau Bedenken, ob sie ohne eine Integration in die Elektronik durch KTM funktioniert. Nach problemlosen Einbau, in die von KTM vorgesehe Halterung, funktioniert die Alarmanlage direkt perfekt. Der Alarmzustand wird von einer LED in den KTM Armaturen angezeigt und die Blinker zeigen zusätzlich eine Aktivierung an. Nach Abschalten der Zündung schaltet sich die Anlage auch ohne betätigung des Handsender nach 50 Sekunden ein.
Für alle die Zweifel hatten sei hiermit gesagt: die Anlage einfach in KTM Kabelbaum einstecken, Zündung anschalten und sie ist voll integriert in die Bordelektronik.
Für alle 1290 Superduke R Besitzer eine gute Alternative um 130 € zu sparen.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 27.06.2017 08:35 Uhr

Kaufdatum:
09.05.2017

M+S Alarmanlage Legos 4

Die LEGOS 4 mit Erschütterungssensor habe ich am 09.05.17 bei Louis Wesel gekauft (super Beratung und freundliche Verkäufer). Bin super begeistert von der Alarmanlage. Zuerst wollte ich Sie bei Kawa Werkstatt einbauen lassen, aber als ich den Preis für´s einbauen gehört habe (ZZR 1400 Bj. 2015), habe ich beschlossen selbst bei gehen. Ich wollte nicht an den Kabelbaum rangehen und nach langem Überlegen habe ich andere Lösung gefunden. Bis auf Wegfahrsperre ist alles angeschlossen ( werde sie wahrscheinlich noch anschliessen ) und funktioniert alles einwandfrei, keine Störungen oder Fehlalarme. Habe öffter gelesen, daß die Anlage nach 5 Tagen sich selbst ausschaltet ( bei mir ist die immer noch - 11 Tage - scharf, habe heute an meinem Moped geklopft und die Sirene ging los). Supper habe ich mir gedacht. (woran es liegt, keine Ahnung. Die Maschine ist an Ladestation angeschlossen). Ob es daran liegt, weiß ich nicht oder liegt es an meinen Anschluß. Egal.
Auf jedem Fall ist die Alarmanlage jeden Cent wert, absolute KAUFEMPFEHLUNG:

Bewertet von:

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 26.12.2015 13:09 Uhr

Kaufdatum:
05.01.2015

Nicht Empfehlenswert!

Letzte Woche hatte ich noch 2 Akrapovic Carbon Endtöpfe!

Mein Motorrad steht in einer Garage unter einer Abdeckhaube.

Die Alarmanlage hat keinen Ton von sich gegeben als die Endtöpfe gestohlen wurden!

Sehr ärgerlich. Würde mir die Alarmanlage definitiv nicht wieder kaufen.

:-(

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Alarmanlage nicht auslöst, senden Sie uns diese bitte zur Überprüfung durch den Hersteller ein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 22.07.2015 20:19 Uhr

Kaufdatum:
26.06.2015

Keine Dauerhaft Lösung gegen PICK UP

ich habe mir dies anlage gekauft da mir meine bmw letztes jahr direkt vor der tür geklaut wurde.
nun hab ich eine neue varadero 1000
da ich längere zeit auf montage bin oder einfach nicht für mein moped da sein kann wenn es hilfe braucht hab ich mir dieses mal gedacht ich kauf mir die legos 4 mit schocksensor.
schön und gut. bringt nur nix.
bringt nix für leute die ihr moped längere zeit an der strasse parken oder einfach dem dieb keine überziehen können wenn er kommt.

das problem ist einfach das die anlage nach 5 tage die sensoren abschaltet und dann einfach für den dieb wegzutragen ist , so wie man es heute macht.
die wegfahrsperre ist den dieben egal.
pick up , ab in den transporter und weg is das ding.
die batterie ist eine einfache NIMH die wahrscheinlich gerade mal die 2 jahre übersteht und dann einfach stirbt und keine leistung für die eingebaute sirene liefert.
es gibt keine möglichkeit die batterie auf ihre restkapazität zu überprüfen , eine grössere einzubauen oder diese einfach mal eben zu tauschen.

Schade das die sensoren einfach abgeschaltet werden.
Der hersteller hat mir angeboten die anlage hardwareseitig abzuändern das hie senosren weiterehin aktv sind.

Wie gesagt (das is dann kein Standard)
Der hersteller gibt dann auch keine garantie auf die motorradbatterie gegen tiefentladung und zerstörung dieses.

Was also tun.
für alle die ihr moped immer nur max 5 tage irgendwo parken sicherlich ein gutes gerät , für alle anderen bringt nix.

Vielen Dank jungs und mädels vom louis team in HH Allermöhe
das ihr mir die bereits eingebaute anlage wieder zurückgenommen habt.

Werde dies anlage weiterhin im auge habe und wenn sich hier etwas ändert kauf ich sie gerne noch mal

Danke

Bewertet von: