Produktbewertung für Moto112+ Gel-Wärmekissen

Bewertung: 4.33 von 5 6

4.33 von 5 Sternen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 30.09.2017 17:00 Uhr

Kaufdatum:
29.09.2017

Spitzenprodukt

Ich habe die Kissen sehr günstig in einem Sale erstehen können und habe mich vornherein schon durch die anderen positiven Bewertungen überzeugen lassen.

Als das Paket ankam, musste ich das Produkt natürlich gleich mal ausprobieren und knickte bei einem Kissen diese kleine Metallscheibe, so wie es in der Beschreibung geschrieben steht. Nach dem Knicken reagierte plötzlich das Gel innerhalb des Kissens und versteifte wie Kerzenwachs. Das Kissen speichert sehr lange die Wärme und hält sicher auch bei mehreren Kilometern durch den Regen oder Schnee warm.

Auch sehr gut finde ich, dass man diese Kissen mehrmals verwenden kann. Einfach kurz in heißem Wasser kochen, damit sich die Kristalle wieder auflösen und schon ist das Kissen wieder einsatzbereit.

Ich kann den Kauf unbedingt empfehlen. Die sollten in keinem Reiserucksack fehlen.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 15.03.2014 09:39 Uhr

warm

Habe mir 2 in den Nierengurt und 2 in die Brusttaschen gesteckt.
Halten ca. 1 Stunde warm.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 30.05.2012 22:02 Uhr

Kaufdatum:
20.04.2009

Ideale Ergänzung für die Übergangszeit

Habe 2 Sätze Gelkissen wie viele andere auch mit dem dazugehörigen Nierengurt für meine Frau gekauft. Dadurch kommt Sie auch im Frühjahr und Herbst bei niedrigeren Temperaturen noch als Sozia mit. Die Gelkissen sind jetzt drei Jahre im Gebrauch und ca. 15- 20 mal wieder aufgeladen worden und funktionieren noch wie beim ersten Mal. Selbst wenn sie jetzt den Geist aufgeben würden, sind sie auf jeden Fall ihr Geld wert.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 13.03.2012 19:01 Uhr

Kaufdatum:
08.03.2012

Wärme-Gelkissen mit passenden Nierengurt

Habe mir einen Nierengurt mit den passenden Wärmegelkissen zugelegt. Ich bin echt begeistert. Kleiner Tipp, wenn Ihr das Wärmegelkissen unmittelbar nach dem kochen in den Nierengurt steckt, hält es die Wärme für ca. 1 Stunde. Danach könnt Ihr das Kissen nochmals durch kniggen auf den Metallchip aktivieren.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 22.11.2010 12:41 Uhr

Kaufdatum:
17.10.2009

Damit kommt die Sozia auch bei niedrigen Temperaturen mit

Ich habe die Gel-Wärmekissen zusammen mit dem dazu passenden Nierengurt für meine Frau gekauft. Wenn sie hinter mir sitzt, kühlt ihr Rücken im Gegensatz zu meinem stärker aus.
Unter der Kombi im Nierengurt bleibt der Rücken bei Außentemperaturen zwischen 5 -10 Grad Celsius für ca. 1.5 - 2 Sunden mollig warm. Wenn wir dann irgendwo einkehren, haben wir für die Rückfahrt einen zweiten Satz Gel-Wärmekissen zum Wechseln mit.
Das Wiederaufladen hat inzwischen zum sechsten Mal ohne Probleme in kochendem Wasser funktioniert. Die Wärmekissen dürfen nur nicht direkt auf dem Kochtopfboden liegen, sondern am besten in einem Sieb o.ä..
Selbst nach sechs Monaten Liegezeit sind die Wärmkissen sofort wieder einsatzbereit.

Bewertet von: