×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Motul Motorenöl 7100 4T
SAE 20W-50, Vollsynthetisch

Motul

Herstellerinfo: Motul

Produktinformation

Premium-Schmierstoffe und -Pflegemittel aus Frankreich

Die 1853 in Amerika gegründete Firma ist seit 1932 in Frankreich beheimatet. Seitdem hat Motul die Welt der Schmierstoffe um einige höchst erfolgreiche technische Innovationen bereichert. So gilt Motul als Erfinder des Mehrbereichsöls (1953) sowie des teilsynthetischen (1966) und vollsynthetischen (1971) Motoröls. Besonders aktiv ist die Firma im Motorradsegment. Hier bieten die Franzosen nicht nur Motor-, Getriebe- und Gabelöle an, auch ein umfangreiches Wartungs- und Pflegeprogramm steht Motul Kunden bei Louis zur Verfügung. Schon seit etlichen Jahren ist Motul auch im Motorsport engagiert.


ab 16,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.

Wichtige Informationen zur Rücknahme von Altöl

  • Motul Motorenöl 7100 4T
    SAE 20W-50, Vollsynthetisch

    Motul 7100 4T 20W50 ist ein vollsynthetisches 4-Takt-Motorenöl mit Ester-Technologie. Es übertrifft die Anforderungen
    der Motorradhersteller wie Harley-Davidson, die für bestimmte Modelle ein vollsynthetisches Öl in der Viskosität 20W50 frei geben.

    Eigenschaften:

    • exzellente Scherstabilität für zuverlässigen Schutz von Motor und Getriebe, erlaubt weiches Schalten
    • perfekte Nasskupplungsverträglichkeit
    • Standards: API SN/SM/SL/SJ/SH/SG
    • Freigaben: JASO MA2

    Wichtiger Hinweis:
    Motul 7100 4T 20W50 kann für Motor, Getriebe und Primärantrieb in Harley-Davidson Modellen der Typen Sportster Evolution ab 2006, V-Rod Revolution ab 2002 und Twin Cam ab 1999 verwendet werden. Außerdem für sämtliche Harley-Motoren der Marke Buell.

    ACHTUNG: Für Motoren die bereits länger als 5 Jahre oder mehr als ca. 30.000 km mit mineralischen Ölen gefahren wurden, empfehlen wir KEINE direkte Umstellung auf vollsynthetische Qualität! Die Verwendung in Getriebe oder Primär ist für die genannten Modelle unproblematisch, sofern das vorher verwendete Öl vollständig entfernt und nicht vermischt wurde.

Zuletzt angesehene Artikel