×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

MRA Vario-Tourenscheibe
Klar, mit ABE

Bewertung: 4.37 von 5

MRA

Herstellerinfo: MRA

Produktinformation

Motorrad-Windschutzscheiben

Was haben Rennfahrer wie Max Biaggi, Loris Capirossi, Carlos Checa und Andrew Pitt gemeinsam? Ihre Sieger-Maschinen waren mit Windschutzscheiben von MRA ausgestattet. Im Rennsport hat das deutsche Unternehmen seine Wurzeln. Produzierte man anfangs auch Verkleidungen und Sitzhöcker, spezialisierte sich MRA Ende der achtziger Jahre ausschließlich auf die Entwicklung und Produktion von Motorrad-Windschutzscheiben. Die so genannten "Double-Bubble-Scheiben", die heute fast alle Rennfahrer benutzen, sind eine MRA-Entwicklung. Aber auch für Tourenfahrer zeigen die MRA-Ingenieure ihr Können und ihre Kreativität. Jüngstes Beispiel: der "X-creen". Vielfältiger und individueller ließ sich noch keine Spoiler-Scheibe einstellen. Innovationen und Qualität made in Germany - das ist MRA.


Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    QUALITÄT MADE IN GERMANY!

    Beim Kauf dieses Artikels sichern Sie sich ein qualitativ hochwertiges Spitzenprodukt deutscher Wertarbeit. Die effiziente Koordination in den Entwicklungs- und Herstellungsprozessen, technologische Leistungsfähigkeit, ständige Qualiätskontrollen und weitere Eigenschaften, zeichnen dieses Produkt mit diesem weltweit bewährten Qualitätssiegel aus.

    MRA Vario-Tourenscheibe
    Klar, mit ABE

    MRA Verkleidungsscheibe Vario-Touringscreen - klar:
    Diese Scheibe ist ähnlich der MRA-Tourenscheibe, hat aber am Ende des Windabweisers eine Art Spoiler.
    Dieser lässt sich manuell in Winkel und Länge in sieben Positionen verstellen. Dadurch kann die Scheibe auf die individuellen Bedürfnisse des Fahrers eingestellt werden. Durch die Hinterströmung des Spoilers werden gleichzeitig die sonst so lästigen Turbulenzen reduziert.

    • Mit ABE, somit keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere mehr notwendig
    • Farbe: Klar

    Anmerkungen:
    (1): Scheibe kann nur montiert werden, wenn Original BMW "Speedster" Scheiben-Halterungen vorhanden sind (= kleine BMW Scheibe, für große BMW Scheiben nicht geeignet).

  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 30.10.2017 15:41 Uhr

    Kaufdatum:
    20.10.2017

    Diese MRA-Scheibe hat mein Problem gelöst

    Mein Problem war: Ich fahre eine BMW S1000XR mit niedriger Sitzbank, bin 1,78 cm groß und hatte das Problem von Verwirbelungen direkt am Helm.
    Vor allem beim Öffnen des Lufteinlasses am Kinn kam es zu sehr lauten , ungleichmäßigen Geräuschen. Ob bei niedriger oder höherer Einstellung der Originalscheibe, die Geräusche blieben. Bei der höheren Einstellung zwar etwas weniger, aber immer noch störend. Ging ich mit dem Kopf dann deutlich über die Scheibe, sozusagen direkt in den Wind, wurden die Geräusche weniger und gleichmäßiger, was um einiges angenehmer war.
    Die MRA-Scheibe mit Ihren 7 Verstellmöglichkeiten hat bei niedriger Grundeinstellung eine deutliche Besserung gebracht. In der hohen Einstellung sind die Verwirbelungen ganz weg. Übrigens: Die MRA-Scheibe passt von den Proportionen her und dem unteren, schwarzen Rand, deutlich besser zum Motorrad als die Originalscheibe.
    Die ist für meinen Geschmack zu schmal.

    Bewertet von:

    Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 25.08.2017 20:40 Uhr

    Kaufdatum:
    24.08.2017

    MRA Vario-Tourenscheibe an CBF600SA

    Mich nervte an der Originalscheibe stets die Tatsache, dass der Luftstrom direkt unter den Helm geleitet wurde. Führte dazu, dass ich unzählige Dinge getestet habe. Neue Helme, andere Scheibe, Scheibe mittels "Abstandhalter" im Neigungswinkel ändern etc... nichts brachte was. Einzig ein Schuberth-Helm konnte etwas Verbesserung bringen. Als letzte Maßnahme versuchte ich heute die MRA Vario-Tourenscheibe. Optik passt sich gut an die CBF600SA an, Montage verlief gut, aber ich bin da inzwischen mindestens Fortgeschrittener... Einzig die Scheiben-Kappen passen bei MRA wohl nie ganz, die Löcher für die Gummifüße sind da das Problem. Ich habe einfach drei dieser Gummifüße entfernt. Brauchbare Lösung, muss man testen.
    Die Scheibe selbst ist eine Offenbarung. Die Einstellungsmöglichkeiten sind umfangreich und somit top. Die Verwirbelungen und Anströmungen unterm Helm sind weg. Ich kann sogar wieder ohne Ohrstöpsel fahren. Dabei war es heute extrem windig und so war der Fahrtwind bei 120 km/h locker wie bei 180.
    Also hier mal eine klare Kaufempfehlung.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRAD NEWS Ausgabe 10-2010

    Die Zeitschrift Motorrad News testet in ihrer Ausgabe 10-2010 sieben Verkleidungsscheiben an Suzuki Bandit. Die MRA Vario-Tourenscheibe wird mit einen "Motorrad News Tipp" ausgezeichnet. Folgende Merkmale werden positiv hervorgehoben:

    - Spoiler sehr variabel
    - kein Sog
    - Schultern teilweise entlastet
    - bietet Fahrern unterschiedlicher Größe den passenden Windschutz
    - keine Verwirbelungen am Helm

    (drei von sieben Scheiben im Test erhalten einen Motorrad News Tipp)

Zuletzt angesehene Artikel