Produktbewertung für MTR Jet Fiber Jethelm

70 Bewertungen

guter Jethelm

Für den Roller 50ccm völlig ok. Leider wurde wir bei Louis trotz Einwand meinerseits ein zu großer Helm verkauft, den ich dann 2 Tage später wieder umgetauscht habe. Hätte mich eben nicht auf den Rat der Aushilfskräfte verlassen sollen, sondern meinem eigenen Kopf vertrauen müssen. Jetzt, nach 1,5 Monaten, paßt der Helm, der anfangs leicht eng saß, wie angegossen. Aber ein Visier ist ein Muß, nur ne kleine Brille ist nicht ausreichend.

Erstellt am: 17.04.2011
Kaufdatum: 04.03.2011

Toller Sommerhelm

Nachdem ich neben meinem Motorrad im Sommer noch eine Vespa bekommen habe, wollte ich für warme Tage einen stilechten Jethelm haben. Angesichts des Preises und auch der Bewertungen kam ich am MTR JetFiber nicht vorbei. Ich habe ihn bei LOUIS in Silber-Metallic bestellt (L) und binnen ganz weniger Tage geliefert bekommen. Ich muss sagen: Ein toller Helm! Man muss sich in Erinnerung rufen: 29 Euro und etwas! Er ist - verglichen mit meinem Schuberth-Klapphelm - geradezu federleicht, dazu ist er sauber verarbeitet und recht leise. Der Clou ist der kleine Schirm, der vor Blendung bei tiefstehender Sonne erheblich effektiver schützt als eine Sonnenbrille oder gar die bei Integralhelmen heute offenbar unvermeidliche Sonnenblende. Ich würde ihn allerdings nicht beim Heizen auf dem Motorrad tragen wollen, schon wegen des ungeschützten Gesichts (Insekten!), aber auch wegen der doch eingeschränkten Sicherheit. Aber zum Rollerfahren möchte ich möglichst nichts Anderes mehr tragen - sofern das Wetter es zulässt. Übrigens habe ich umgehend den gleichen Helm für meine Frau noch einmal bestellt und ebenso schnell geliefert bekommen. Meine Frau ist genau so begeistert wie ich.

Erstellt am: 03.11.2010
Kaufdatum: 18.10.2010

Warum auch nicht 4 oder 5 Sterne für einen Jet-Helm ?

Ich will keinen Jet-Helm mit einem Integral-Helm vergleichen. Wer hier die Bewertungen liest, um sich zu orientieren, der schwankt nicht zwischen Jet und Integral, sondern will wissen, welchen Jet-Helm er nehmen sollte. Der MTR Jet Fiber bereitet mir ein einziges Problem: ich stehe auf Brillen, die zum Gesamtstil Bike, Klamotten, Helm.. passen, und da ist nicht jede Brille bequem und druckfrei mit diesem Helm kombinierbar. Jetzt stehe ich vor dem Problem, einen vollen Punkt dafür abziehen zu können, tue das aber nicht, weil ich nach vielem Probieren Brillen gefunden habe, die sich mit dem Helm gut tragen lassen. Die Geräuschdämpfung ist im grünen Bereich. Man hört, was man hören sollte. Ich trage Größe M, der 1120 Gramm auf die elektronische Waage bringt. Ein sehr angenehmes Gewicht. Der Ratschenverschluss funktioniert einwandfrei. Der Schirm ist sinnvoll und gut. Die -runde- Form stört mich nicht, denn ein eckiger Helm wäre nicht nur -suboptimal-, er würde auch nicht zu den rundlichen Formen meines Oldies passen... Die Kugelform bietet das Optimum an Sicherheit. Bei einem Unfall mit sattem Aufprall auf ein ziemlich hartes Hindernis hat sich dieser Helm bestens bewährt. Selbst der im Verhältnis zu vielen Integralhelmen schlechtere Nackenschutz war völlig ausreichend. Zwei sehr harte Aufschläge haben am Helm lediglich zwei kaum sichtbare Kratzer hinterlassen. Die Innenpolsterung hat sehr gut die Härte aus den Schlägen genommen und das Fiberglas hat gehalten, was es versprochen hat. Das Preis-Leistungsverhältnis ist irre. Und Leute, die diesen Helm in die Ecke -gerade so für Roller- und Kleinkraftradfahrer geeignet- schieben wollen, sind genauso irre. Wenn es sinnvoll wäre, sich diesen Helm auf Vorrat zu kaufen, - ich würde es tun !

Erstellt am: 11.10.2010
Kaufdatum:

Jethelm!

Wieso nur 3 Punkte? Weil ein Jethelm nicht mehr bekommen kann, dafür ist er schlicht zu laut. Also Ohrstöpsel sind Pflicht. Ebenso kann ein Gesichtsschutz nicht schaden, wg. der Fliegen zwischen den Zähnen! Was den Helm hier schon fast auf 0 Punkte abwertet ist, dass er in mattschwarz angeboten wird - das ist ein völlig unnötiges Sicherheitsrisiko und alles andere als schick -reicht doch wenn die Trauergäste schwarz tragen, oder? So jetzt mal zum Positiven: - den Helm gibt es in den Filialen -Gott sei dank- auch in Silber (also sicherheitsunkritisch) - Super Tragekomfort - Sicheres Gefühl, auch bei 18o km/h - Helmschirm: Super! Gerade jetzt im Herbst bei tief stehender Sonne ein must have -mit meinem Uvex-Integral kann es schon mal zum _Blindflug_ kommen... :( mit diesem Helm passiert einem das nicht. - Helmschirm die 2.: kaum Zug in den Augen (auch bei 18o km/h) - angenehmer Verschluss (sollte man allerdings testen _bevor_ man ihn schließt, meinen musste mir der Verkäufer wieder öffnen :) - Das Teil ist aus Fiberglas, also tatsächlich -höherwertig-! Wenn ich für Jethelme (in dieser Preisklasse UND in Silber) die volle Punktzahl vergeben würde, ok, dann bekäme _dieser_ hier 5 Punkte.

Erstellt am: 05.10.2010
Kaufdatum: 01.09.2010

Leichter Helm für wenig Geld

Klasse Helm mit einfach zu handhabenden Ratschenverschluß. Leichter Helm mit sehr angenehmen Innenfutter. Kleines Manko: Geräuschwert bei schnellen Fahrten etws groß. Daher nur 4 Sterne. Sicheres Tragegefühl. Fühlt sich nicht an wie ein Billighelm. Unschlagbarer Preis.

Erstellt am: 13.09.2010
Kaufdatum: 11.09.2010
Bewertung schreiben