×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

NEXX X.COM

Bewertung: 4.25 von 5

Nexx

Herstellerinfo: Nexx

Produktinformation

Qualitäts-Helme made in Portugal

Motorradhelme mit geringem Gewicht, Karbon-Kevlar-Schale in drei Größen, Komfortausstattung, innovativem Design und edler Optik - klingt sehr teuer, ist es aber nicht! Die Helme des jungen Herstellers NexxPro Ltd. aus Portugal überzeugen durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. In Sachen Fertigungsqualität kann Nexx mit den ganz großen Anbietern der Branche problemlos mithalten. Besonders die coolen Jethelme von Nexx sind in der Motorrad-Szene sehr beliebt.


NEXX X.COM X.T1/ X.D1

Bestellnr. 20013443

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar

Lieferbar

Der Artikel ist auf Lager und wird innerhalb Deutschlands in 1 - 4 Werktagen geliefert. Hinweis: Die Bestände werden im Internet werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr stündlich aktualisiert, das gibt Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Verfügbarkeit der Produkte.

239,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Sie möchten Ihren neuen Helm mit einem neuen Kommunikations- und Entertainmentsystem ausstatten? Dann lassen Sie es doch gleich von uns vor dem Versand professionell einbauen. So sparen Sie sich die Arbeit und können das System sofort einsetzen. Legen Sie diese Dienstleistung (Best.Nr. 10000130) einfach bei Ihrer Bestellung mit in den Warenkorb.

    Eine Übersicht aller zu Ihrem Helm passenden Kommunikationssysteme finden Sie unter dem Punkt "Eigenschaften" auf der Produktseite des entsprechenden Helmes.

    Für nur Euro 19,99 pro Helm erledigen unsere Experten diesen Service für Sie.

    NEXX X.COM

    Das X-COM ist ein Bluetooth 3.0 Stereo-Headset mit einer Bluetooth-Gegensprechanlage speziell für Motorrad-Fahrer. Mit dem X-Com ist es möglich freihändig Stereo-Musik oder Sprachanweisungen der Navigation per Bluetooth zu hören und Gespräche mit anderen Fahrern zu führen.

    Dank des neuesten Bluetooth und der technisch einwandfreien digitalen Signalverarbeitung, bietet das X-COM die beste Tonqualität für eingehende und ausgehende Töne in seiner Klasse. Das super dünne und kompakte Gehäuse ermöglicht eine höhere Leistung und es macht das X-COM zu einem perfekten Begleiter.

    Dieses Kommunikationssystem wurde für den Nexx X.T1 und X.D1 Helm angefertigt und ist in seiner Bauart perfekt auf die Helme abgestimmt.

    Die wichtigsten Informationen im Überblick;

    • bis zu 8 Stunden Gesprächszeit
    • bis zu 7 Tagen Standby Zeit
    • Kommunikation über eine Distanz von bis zu 900 m
    • Bluetooth 3.0
    • HFP (Hands Free Profile): Kommunikation via Bluetooth zum Mobiltelefon
    • Advanced Audio Distribution Profile: Verbindung via Bluetooth zum MP3Player oder Audiodateien des Mobilfunkgeräts
    • Audio Video Remote Control Profile: Steuerung des Mobilfunkgerätes z.B. Lautstärke, via Bluetooth
    • Stereo-Headset für Bluetooth Audio-Geräte, wie z. B. MP3-Player sowie für GPS Navigation
    • sehr leichtes und kleines Gehäuse
  • Produkteigenschaften
    Witterungsschutz spritzwassergeschützt
    Maximale Reichweite zwischen 2 Geräten 900 Meter
    Maximale Sprechzeit 8 Stunden
    Maximale Standby-Zeit 7 Tage
    Interkom-Konferenzschaltung (Bluetooth) Bis zu 4 Teilnehmer
    Interkom-Pendelschaltung (Bluetooth) keine Funktion
    Mikrofonvarianten Kabelmikrofon enthalten
    Einfache Bedienung über Smartphone App möglich keine App
    Befestigung Vorbereitung im Helm
    Bluetooth-Spezifikation Bluetooth 3.0
    Bedienelemente 3 Tasten
    Interkom-Konferenzschaltung (DMC)
    Spezielle Eigenschaften
    Produktmerkmale im Überblick
    Fahrer-zu-Sozius Interkom
    Bike-zu-Bike Interkom
    Voll-Duplex (Interkom)
    Handy-Verbindung
    Navi-Verbindung
    Software Aktualisierung
    MP3-Verbindung (per Kabel)
    MP3-Verbindung (kabellos über A2DP)
    Advanced Audio Distribution Profile (A2DP)
    Audio Video Remote Control Profile (AVRCP)
    Automatische Lautstärkeanpassung
    Menü-Statusansagen
    Sprachbefehlbetrieb
    Eigene Lautsprecher via 3,5mm Klinke anschließbar
    RDS Radio
    Bedienung über optionale Lenkerfernbedienung
    Headset Profile (HSP)
    Hands-Free Profile (HFP)
    Nutzung wärend des Ladevorgangs möglich
    Universal Interkom mit markenfremden Headsets
    NFC kompatibel
    Verbindung mit 2 Handys gleichzeitig
    Audiosignal mit Sozius teilen
    Audio Multitasking
    Team Signal
    Sprachgesteuerte Anrufannahme/-ablehnung
    Telefonkonferenz
    Sprachgesteuerte (VOX) Interkomverbindung
    DMC Interkom Technologie
    Bedienung über beiligende Lenkerfernbedienung
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 04.04.2017 13:20 Uhr

    Bluetooth

    Bin voll und ganz zufrieden mit der Freisprechanlage....Telefongespräche werden deutlich übermittelt und die Menüsprache kann ich in deutsch einstellen....dazu den Bluetooth Manager auf der Nexx Seite runterladen. Mit Ihm kann ich noch einige Einstellungen vornehmen und z,B. 3 Telefonnr. speichern.

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 13.09.2016 15:31 Uhr

    Kaufdatum:
    05.09.2016

    Gute KOM-Anlage mit kleinen Schwächen

    Ich habe diese Anlage zusammen mit einem NEXX XT.1-Helm gekauft. Eine Rezension zum Helm ist beim Produkt selber zu finden.

    positiv: gute Ansage- und Musikqualität über A2DP, Akkulaufzeit, Einbau
    negativ: Bedieneinheit zu locker am Helm, Menüeinrichtung, Menüansagen nur englisch

    Der Einbau in den Helm gestaltet sich relativ einfach. Es gibt eine Videoanleitung auf der NEXX Youtubeseite. Alle Kabel lassen sich problemlos innerhalb der Helmschale verlegen und die Steuereinheit sowie der Akku verschwinden komplett in der Helmschale.
    Die beiliegende Bedienungsanleitung ist viel zu klein gedruckt und für mich selbst mit Brille kaum lesbar. Die Einrichtung nahm ich darum mit einer Onlineversion vor.

    Die Einrichtung, sprich das Pairing mit dem Smartphone, benötigt dabei seine Zeit, da man sich lediglich mit den drei Tasten der Bedieneinheit (Leiser, Kreuz, Lauter) durch ein englschsprachiges Ansagemenü hangeln muss. Dabei ist auf Anzahl und Länge verschiedener Bestätigungstöne zu achten. Das ist sehr gewöhnungsbedürftig und ich habe noch nicht alle Möglichkeiten der NEXX-Com erkundet. Ist das Pairing eingerichtet, verbindet sie sich jedoch problemlos nach dem Einschalten von selbst mit dem entsprechenden Bluetoothgerät.

    Die Klangqualität ist gut und die Lautstärke mehr als ausreichend. Da der Helm selber jedoch sehr starke Fahrtgeräusche erzeugt, muss die Lautstärke während der Fahrt größtenteils am oberen Ende betrieben werden.
    Positiv hervorzuheben ist in jedem Fall die Akkulaufzeit. Ich habe die NEXX-Com während meiner Tour ca. 8h am Stück und wie zuvor erwähnt in größerer Lautstärke betrieben. Dabei liefen die gesamte Dauer über Musik und Naviansagen vom Smartphone. Währen Tank- und Rastpausen schaltete ich sie jedoch aus.

    Ein Problem ist die Befestigung der Bedieneinheit im Helm. Hier muss NEXX noch dringend nacharbeiten, denn die Bedieneinheit sitzt nur sehr locker und rastet nicht fest genug ein. Dadurch kann es bei der Bedienung mit Handschuhen während der Fahrt dazu kommen, dass sie aus der Helmschale ausrastet und lose aber kurz am Helm hängt. Verlieren kann man sie dennoch nicht, da das Kabel durch den Helm geführt und fest in der Steuereinheit verankert wird. Es ist jedoch nervig und bei hohen Geschwindigkeiten auch gefährlich, beim Fahren das klappernde herumhängende Teil am Helm zu haben.

    Fazit: Gut durchdachte Kombination mit Helm und Kommunikationseinheit. Gute Klangqualität im A2DP-Modus. Wenn die kleinen beschriebenen Schwächen nicht wären, gäb es 5 Sterne.
    Kaufempfehlung - klares ja!

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel