×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Nishua NTX-2 Integralhelm

Bewertung: 3.67 von 5

NISHUA

Herstellerinfo: NISHUA

Produktinformation

Carbon-Helme

NISHUA bietet sportlich orientierten Fahrern, was sie auf der Rennstrecke aber auch im Alltag brauchen. Der Fokus liegt dabei auf aktiver und passiver Sicherheit. Im Zentrum des technischen Konzepts steht die super leichte und extrem stabile Helmschale aus Carbonfaser-Verbundmaterial oder auch Prepreg Fiberglas. Zu diesem Hightech-Konzept passen der puristische Look und die hochwertige Ausstattung mit Details wie dem rennsporttauglichen Doppel-D-Verschluss.


Katalogseite: 87

219,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Sie möchten Ihren neuen Helm mit einem neuen Kommunikations- und Entertainmentsystem ausstatten? Dann lassen Sie es doch gleich von uns vor dem Versand professionell einbauen. So sparen Sie sich die Arbeit und können das System sofort einsetzen. Legen Sie diese Dienstleistung (Best.Nr. 10000130) einfach bei Ihrer Bestellung mit in den Warenkorb.

    Eine Übersicht aller zu Ihrem Helm passenden Kommunikationssysteme finden Sie unter dem Punkt "Eigenschaften" auf der Produktseite des entsprechenden Helmes.

    Für nur Euro 19,99 pro Helm erledigen unsere Experten diesen Service für Sie.

    Nishua NTX-2 Integralhelm

    Auf Tour mit Nishua. Der NTX-2 ist ein angenehm leichter Tourenbegleiter und durch die integrierte, getönte Sonnenblende für alle Wetter gut gerüstet. Zudem ist das Komfort-Innenfutter komplett herausnehmbar und im Nu frisch gewaschen.

    • Visier: klar, vobereitet für Pinnlock Anti-Beschlag-Innenvisier
    • Sonnenblende: integriert, getönt
    • Material: Fiberglas
    • Verschluss: Ratschenverschluss aus Leichtmetall
    • Gewicht: ca. 1.250 g
    • Futter: Komfort-Innenfutter, komplett herausnehm- und waschbar
    • Belüftung: verstellbare Belüftung im Kinn- und Oberkopfbereich sowie Entlüftung am Hinterkopf
    • Sonstiges: inkl. Wind- und Atemabweiser

    Prüfungen: ECE 22.05

  • Nishua NTX-2 Integralhelm

    Nishua NTX-2 Integralhelm

    compare compare Produkt vergleichen
    Produkteigenschaften
    Helmtyp Integralhelm
    Außenschalenmaterial Fiberglas
    Helmschalengrößen 2 Schalen
    Innenfutter Komfort-Innenfutter
    Prüfung ECE 22.05
    Gewicht ca. 1250 Gramm
    Visier klar Pinlock-Vorbereitung
    Verschluss Ratschenverschluss
    Zusatzeigenschaft 2 verschiedene Schalengrößen
    Herstellungsland China
    Kompatibel mit Cardo Kommunikationssystem Q1, Q3, Qz, G9x, Louis Special, Freecom 1, 2, 4
    Kompatibel mit Sena Kommunikationssystem 3S-W, 3S-WB, SMH5, SMH10, SMH10R
    Kompatibel mit Nolan Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit X-lite Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Nexx Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Schuberth Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Caberg Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Shark Kommunikationssystem -
    Produktmerkmale im Überblick
    Sonnenblende checkmark
    Visier beschlaghemmend
    Visier verriegelbar
    Integrierte Visiermechanik checkmark
    Visiermechanik mit Seitendeckel
    Visierwechsel ohne Hilfsmittel checkmark
    Kinnbelüftung checkmark
    Stirnbelüftung
    Oberkopfbelüftung checkmark
    Hinterkopfentlüftung checkmark
    Innenfutter herausnehmbar checkmark
    Wangenpolster herausnehmbar checkmark
    Atemabweiser wird mitgeliefert checkmark
    Windabweiser wird mitgeliefert checkmark
    Vorbereitet für Kommunikationsgeräte
    Integrierter Brillenkanal
  • MOTORRAD Ausgabe 12-2018

Zuletzt angesehene Artikel