×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Nolan N90.2 Straton Klapphelm


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 20.06.2019 13:12 Uhr

Perfekter Helm

Jahrelang fuhr ich den viel teuren Markenklapphelm C3, der mich wegen der mirserablen Visierarretierung und der Belüftung der Augen (!!!) genervt hat . Teure Austausche der Viserarretierung und des Visiers selbst hat kaum Abhilfe geschafft.Ich hatte dann Küchenpaier am Visier eingeklemmt, damit ich bei 35 Grad nicht den Hitzetod erleiden musste.

Die Aussage des Einsterne-Bewerters mit dem zuklappenden Visier bei 130 km/h muss ich deshalb widersprechen. Das Visier beim N90-2 ist einfach nur perfekt - auch bei hohen Geschwindigkeiten und mit den verschiedenen Öffnungsstufen.

Der Nolan N90.2 Straton ist aber auch wegen dem angenehmen Innenfutter bei über 30 Grad viel besser zu ertragen als bei dem bereits genannten 500 €-Vorgängermodell. Auch der von vielen beurteilte Geräuschpegel kann ich zu fast 10 Jahren C3 als wenig unterschiedlich bewerten.

Der Preis de Nolan ist günstig, die neongelbe Farbe einfach genial und mit dem schwarz dennoch nicht so heftig wie ein Unifarbener.

Nach einem halben Jahr Nolan N90.2 Straton kann ich nur sagen. Mein alter C3 kommt hinsichtlich Tragekomfort, Passform Belüftung und dem wichtigen Visier nicht annähernd an den Nolan N90.2 Straton heran.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 29.05.2019 10:27 Uhr

Schlicht und gut

Das Kaufkriterium war ein Klapphelm, den man als Brillenträger schnell und flott aufsetzen kann sowie eine klassischer Form hat.

Nach ca. 10.000km gibt es noch keinen Grund zur Kritik.

Die Antibeschlagscheibe mit der Belüftung funktioniert sehr gut bei tiefen Temperaturen, da beschlägt nichts. Die obere Kante ist etwas zu tief, aber kein Problem auf den Supersportler, Kopf hoch, nicht einschlafen so die Devise.

Windgeräusche sind abhängig von Motorradverkleidung und Geschwindigkeit.
An einem gut geformten Windschild ist es deutlich leiser als an einem Naked-Bike.

Die Belüftung ist bei tiefen Temperaturen und auch bei Hitze sehr gut. Der Sichtwinkel nach unten und oben sowie nach links und rechts sehr gut.
Da ist mehr der Brillenrand das Problem.

Warum die Sonnenblende blaugetönt ist, verstehe ich nicht, bernsteinfarbig wäre besser um mit der additiven Farbmischung auf den Sehnerv bei tiefgehender Sonne mit hohem Rotanteil im Lichtspektrum die visuelle Wahrnehmung zu erhöhen.
Außerdem wird der Sehkontrast erhöht, was die Blickführung bei kritischen Lichtverhältnissen unterstützt. Aber dieses Manko von ungünstigen Tönungen haben andere Helme auch.

Im jeden Fall das Herunterklappen geht tadellos. Auch die Arretierung für einen hochgeklappten Helm ist gut zu erreichen.

Alles im Allem ein guter Helm für mich. Würde ich wieder kaufen.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 29.05.2019 10:27 Uhr

Schlicht und gut

Das Kaufkriterium war ein Klapphelm, den man als Brillenträger schnell und flott aufsetzen kann sowie eine klassischer Form hat.

Nach ca. 10.000km gibt es noch keinen Grund zur Kritik.

Die Antibeschlagscheibe mit der Belüftung funktioniert sehr gut bei tiefen Temperaturen, da beschlägt nichts. Die obere Kante ist etwas zu tief, aber kein Problem auf den Supersportler, Kopf hoch, nicht einschlafen so die Devise.

Windgeräusche sind abhängig von Motorradverkleidung und Geschwindigkeit.
An einem gut geformten Windschild ist es deutlich leiser als an einem Naked-Bike.

Die Belüftung ist bei tiefen Temperaturen und auch bei Hitze sehr gut. Der Sichtwinkel nach unten und oben sowie nach links und rechts sehr gut.
Da ist mehr der Brillenrand das Problem.

Warum die Sonnenblende blaugetönt ist, verstehe ich nicht, bernsteinfarbig wäre besser um mit der additiven Farbmischung auf den Sehnerv bei tiefgehender Sonne mit hohem Rotanteil im Lichtspektrum die visuelle Wahrnehmung zu erhöhen.
Außerdem wird der Sehkontrast erhöht, was die Blickführung bei kritischen Lichtverhältnissen unterstützt. Aber dieses Manko von ungünstigen Tönungen haben andere Helme auch.

Im jeden Fall das Herunterklappen geht tadellos. Auch die Arretierung für einen hochgeklappten Helm ist gut zu erreichen.

Alles im Allem ein guter Helm für mich. Würde ich wieder kaufen.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 28.05.2019 12:22 Uhr

Kaufdatum:
15.05.2019

nolan n90-2

sehr bequemer gut zu handelnder helm
mit intrigierter Sonnenblende
top

Bewertet von:

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 20.05.2019 12:05 Uhr

Kaufdatum:
15.03.2017

nicht zu empfehlen viel zu laut!

Habe den Helm aus Überzeugung gekauft,war von Anfang an mit sehr lauten Fahrgeräuschen verbunden,bin einige Zeit damit gefahren da ich dachte daß das Problem vielleicht nur bei meinem Helm liegt!Heute habe ich mich entschieden die Bewertungen dieses Helmes zu lesen und siehe da daß ich nicht der einzige bin der dieses Geräuschproblem hat!Bei so einem Preis und Marke würde ich mir ein anderes Produkt wünschen-leider habe ich den Helm schon einige Zeit getragen und werde mir wohl oder Übel ein anderes Modell (hoffentlich geräuschärmer)kaufen müssen!Mit freundl.Gr.Klaus

Bewertet von: