×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Probiker Pilot Jethelm

Bewertung: 4.55 von 5 58

4.55 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 29.08.2019 09:15 Uhr

Kaufdatum:
19.08.2019

Guter Helm

Ich bin sehr zufrieden mit dem Helm, er ist gut verarbeitet und sieht schick aus. Besonders gefällt mir die Belüftung und das nicht so überdimensionierte Visier.
Einen Punkt Abzug gab es für eine kleine Delle im Belüftungs-Metallstreifen...
Würde ich mir wieder kaufen

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 26.08.2019 11:26 Uhr

Kaufdatum:
07.08.2019

MTR Probiker Jet-Helm

Sehr angenehmer und leichter Sommerhelm. Insbesondere für Chopper, Cruiser und Roller.

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 14.08.2019 13:45 Uhr

Kaufdatum:
05.08.2019

Guter Kauf für den Preis

Habe mir in diesem Hitzesommer 2019 einen leichten luftigen Helm gönnen wollen und bin auf den Sommerhelm MTR /Probiker Pilot Jethelm gestoßen.
Habe bislang eine längere Tour mit ihm unternommen.
Bin im großen und ganzen sehr zufrieden, sehr leicht und luftig (so wie ich es wollte), Spürbar wirksame Belüftung (einstellbar), insgesamt sehr angenehmer Tragekomfort auch wegen des geringen Gewichtes, erstaunlich leise für einen Jethelm.
Zwei nachteilige Dinge, die mir bislang aufgefallen sind:
Da ist zum einen der Kinnriemen, der sich leider für meinen Kopf/Kinn nicht so eng einstellen lässt, dass er wirklich fest sitzt (zu wenig Einstelbereich in Richtung stramm).
Zum anderen berührt das Visier in ganz heruntergeklapptem Zustand bei mir meine Nasenspitze, was ich als störend und unnagenehm empfinde.

Man muss sich auch darüber im klaren sein, dass das Visier maximal bis zur Oberlippe geht und das ein oder andere Insekt auf die freiliegenden Gesichtsparteien klatscht, was je nach Größe des Insekts und der gefahrenen Geschwindigkeit mehr oder weniger schmerzhaft ist. Ich werde wohl eine Sturmhaube benutzen, um auch die freiliegenden Gesichtspartien ein wenig zu schützen.
Schon alleine deshalb ist gemächliches Cruisen mit dem Helm angesagt.
Grundsätzlich aber ein empfehlenswerter Helm für gemächliches Cruisen und heiße Sommer.

neukar





Da ist zum einen der kinnriemen

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 31.05.2019 12:47 Uhr

Kaufdatum:
23.05.2019

Luftiger Helm sehr gute Passform

Paßt wackelt bissle und hat über die Lüftungsgitter viel Luft

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 29.09.2018 19:38 Uhr

Kaufdatum:
21.03.2018

super Sommerhelm

Hab den Helm für eine Motorradtour in den USA (Southwest, 7 Staaten) im Juni gekauft, und bin zufrieden. Mit Unterzughaube von Vanucci kein schwitzen bei 46° im Death Valley, und kein frieren bei 2° in der Gegend um Tellurride. Einzig bei höheren Geschwindigkeiten (über 85 mph / 135 km/h ) wird er etwas laut. die Lüftungsmechanik scheppert dann unangenehm, und die Geräusche lassen kaum mehr Musikhören oder Kommunikation zu.

Es fehlt nur eine integrierte Sonnenblende, was ich aber durch tragen einer Sonnenbrille umgangen hab.
Fazit:
mit etwas Arbeit, werd ich das klappern beseitigen können, und wenn der Helm mit double visor auf den Markt kommen sollte, bin ich einer der ersten, die ihn kaufen.

Bewertet von: