Produktbewertung für Probiker PRX-16 Lederkombijacke

48 Bewertungen

Polecam

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Naprawde dobry zakup polecam

Erstellt am: 15.01.2022
Kaufdatum: 01.11.2021

Tolle Kombijacke

Der Artikel wirkt sehr gut verarbeitet. Die Große 110 passt mir gut mit 1,95m und 90Kg. Tolle Jacke und aktuell ein top Preis-Leistung-Verhältnis.

Erstellt am: 08.12.2021
Kaufdatum: 27.11.2021

Eine gute Kombi

gute Qualität zum Spitzenpreis, das Team der Filiale Erfurt war wieder spitzenmäßig, gute Beratung und freundlich ohne Ende.
Nächstes Jahr sollte sich die Kombi bewähren...

Erstellt am: 29.11.2021
Kaufdatum: 27.11.2021

In dieser Preisklasse hervorragend...

Nach 10 Jahren wollte ich meine Vanucci-Sportkombi durch etwas Neues ersetzen und hatte es unter anderem im Versandhandel versucht - natürlich erfolglos, da die Kombis so unterschiedlich ausfallen, dass nur eine Anprobe vor Ort wirklich Sinn macht. Dann war die Probiker im Angebot und ich fuhr zu Louis in der festen Annahme, dass sie sowieso nichts sein wird (Einstiegsmarke halt). Doch siehe da - die Passform ist super, die Verarbeitung ebenfalls. Für das Geld bekommt man nichts Besseres. Der Textilanteil ist ok (meine Vanucci hatte vorn und hinten großflächig Textil, daher ist das für mich sowieso ein Upgrade). Nur die Stretchelemente oberhalb der Ellenbogen lassen kühle Luft durch - im Oktober bei 13 Grad habe ich das tatsächlich gemerkt. Mal sehen, wie es im Frühjahr/Sommer sein wird. Ansonsten hilft bei unter 20 Grad auch langärmlige Skiunterwäsche...

Zur Orientierung: Bei 1,88m und 105kg trage ich die Jacke in 56 und die Hose in 54. Am Anfang war es noch etwas eng und ich war skeptisch, aber wenn man 10 Minuten auf dem Bike sitzt, passt sich vor allem die Hose besser an. Ich hatte die Kombi erst zweimal zum Fahren an und gehe davon aus, dass sie im Frühjahr bei häufigem Tragen noch besser sitzen wird.

Hier noch ein paar individuelle Bewertungen:
+ Verarbeitung (YKK-Reissverschlüsse, Nähte)
+ Passform
+ durchgehend Level-2-Protektoren
+ dezentes Styling, passt zu vielen Maschinen/Helmen

- Protektoren sind kürzer als bei meiner alten Vanucci-Kombi (mein alter Knie-Protektor ging bis Mitte Schienbein, hier ist unter dem Knie Schluss; die Tasche gibt auch nicht mehr Platz her)
- ein paar Alu-/Kunststoff-Hutzen an Ellenbogen/Knien hätten den Look noch sportlicher gemacht
- Stretch-Gewebe an den Armen lässt Kühle durch

Die Reißfestigkeit ist mit AAA, die Abriebfestigkeit mit A, die Nahtreißfestigkeit mit AA angeben - daher die Klasse A.

Für das Geld macht man hier nichts falsch.

Erstellt am: 27.11.2021
Kaufdatum: 21.09.2021

Klasse Kombijacke mit Top Preis/Leistung

Ich fahre seit 1983 Motorrad, und nutze im Alltag, auf Tour und zum Renntraining neben mehreren Textiljacken- und Hosen einen SCHWABENLEDER Zweiteiler, einen ALPINSTARS Ledereinteiler und einen PROBIKER Ledereinteiler und fahre insgesamt rund 10 000 km pro Jahr.
Nach Zehn Jahren PROBIKER, eigentlich nur als "Zweitkombi" für 179 Euro gekauft, bin ich überrascht, wie gut dieser Einteiler heute noch aussieht!!!

Darum habe ich auf der Suche nach einem neuen ZWEITEILER der PROBIKER PRX-16 Kombi eine Chance gegeben und wurde wieder angenehm überrascht.
Eine tolle Kombination mit allem, was ordentliche Schutzkleidung ausmacht! Dazu gab es die Kombi zum Angebotspreis von 129/99 Euro für Jacke/Hose...Ein Hammerpreis! Und was gibt es für so wenig Geld???

Gute Marken-Protektoren an den wichtigen Sturzstellen, Nachrüstoption für weitere Protektoren und ausreichend große Protektorentaschen, um dickeres und größeres Material auf Wunsch nachzurüsten.
(Ich habe zusätzliche Pads aus "Temperfoam" in die Knie, Hüften, Ellenbogen und Schultern geschoben und habe damit durch ganz wenig Aufwand die Sturzsicherheit der Kombi auf das Niveau einer 2500 Euro Kombi angehoben! Meine SCHWABENLEDER Kombi schafft serienmäßig diese Schlagdämpfungs-Werte, die mit der Kleinen Tuningmaßnahme in der PROBIKER für ein ZEHNTEL des Kaufpreises erreicht werden können.
Die Protektoren sitzen bei mir an allen Stellen knackig und verrutschsicher, selbst die teuersten RUKKA Textilkombis bekommen das nicht annähernd hin und sind im Sturzfall absolut wertlos, weil die Protektoren beim Aufschlag verrutschen und sich wegdrehen, anstatt zu schützen.
Bei der PROBIKER PRX-16 bleibt alles an seinem Platz...)

Die Passform der Kombi ist für mich super, die Arm- und Beinlängen sind, anders als bei DAINESE und ALPINSTARS wirklich einer Langgröße angemessen, und ich finde bei der PROBIKER PRX-16 endlich ausreichend lange Arm- und Beinlängen vor. Daraus ergibt sich für mich ein astreiner Fahrkomfort, ohne Druckstellen an den Knien oder "Hochwasser" an Arm und Bein... Sitzen, laufen, Turnen auf dem Bike...alles klappt auf Anhieb, noch bevor das Leder Zeit hatte, sich wirklich anzupassen.

Die Verarbeitung und Materialauswahl sind wertig und vollkommen praxisnah. Ich kann einige Kritiker hier nicht verstehen, die hier zu viel Textil bemängeln...Woher sollte sonst der knackige Sitz bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit beim "Turnen" auf dem Bike kommen können???
Meine ALPINSTARS-Rennkombi hat, wie die PROBIKER auch, ebenfalls jede Menge Textil und Stretch verbaut, dort wo man nicht über den Asphalt rutscht, geht das auch in Ordnung.. kostet im Fall meiner ALPINSTARS allerdings 1800 Euro.

Zur Passform/Größe: Bei 186 cm und 88 trainierten Kilos trage ich in Anzügen Langgröße 98-102, die PROBIKER Jacke passt mir in 110 (!), Hose in 106, die Jacke fällt tatsächlich recht eng aus...(Ich habe so gekauft, dass noch ein DÜNNES Fleeceshirt zum langarm Fuktionsshirt drunter passt, bei kühlerem Wetter muss dann eine Überjacke oder die Textilkombi ran...)

Ausstattung: Wenig Taschen sind bei Lederkombis immer ein Problem, aber kein Grund für Punktabzüge! Beim Motorradfahren musst du dich entscheiden...Lockerer, fluffiger Sitz einer Textilkombi oder die Sicherheit einer knackig engen Lederkombi.
Schlüsselbund, Handy und Geldbörde gehören schließlich nicht in die Lederkombi, die aus Sicherheitsgründen nun mal eng anliegen muss. Fehlende Hosentaschen...? Ich möchte keinen Abflug mit einem Schlüssel in der Hosentasche erleben, der sich in die Geschlechtsteile oder Beinschlagader bohrt...!
Da gibt es im Tourbetrieb besseres, wie Hüft- oder Beintaschen...

Insgesamt hat LOUIS es wieder einmal geschafft, für kleines Geld eine Alltags- und sogar Rennstreckentaugliche Kombi anzubieten, die für gemütliches Cruisen, Heizen, Knieschleifen, Touring und zur Kombination mit Textiljacken taugt. Und das alles für unter 230 Euro.
5 Sterne für die PROBIKER PRX-16.

Erstellt am: 30.10.2021
Kaufdatum: 20.10.2021
Bewertung schreiben