Produktbewertung für ProCharger 1.000 Batterielade-,Diagnose- und Pflegegerät

78 Bewertungen

Einwandfrei

An dem Ladegerät lässt sich nichts negatives finden. Meine Batterien waren während dem Winter ständig angeschlossen. Die Erhaltungsladung hat problemlos funktioniert. Die Verarbeitung macht einen wertigen Eindruck, die Bedienung ist einfach. Ich würde das Gerät wieder kaufen.

Erstellt am: 22.06.2022
Kaufdatum: 09.02.2022

Parfait

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

C'est mon 4 ème chargeur ( 1 pour chaques moto) et c´est vraiment du très bon matériel. 9 ans que j´ai la même batterie sur une de mes moto grâce à lui

Erstellt am: 12.06.2022
Kaufdatum: 27.05.2022

Nach 4,5 Jahren und max. 10x benutzen Schrott

Hallo,
ich wollte gerade zum Saisonbeginnn mein Reinblei Batterie laden, aber das Ladegerät macht leider gar nichts mehr.
Und das nach gerade mal 4,5 Jahren und max. 10x benutzen. Bis dahin war ich zufrieden, aber die kurze Langlebigkeit ist doch sehr schade.

Kommentar
Hallo Carsten,

senden Sie das Gerät gern zur Überprüfung durch den Hersteller an uns ein, auch nach Ablauf der Gewährleistungszeit ist ggf noch eine Reparatur möglich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 14.04.2022
Kaufdatum: 06.12.2017

Leider nicht zu empfehlen

Ich kaufte mir den Procharger 1000 aufgrund einer Empfehlung des Verkaufspersonals für meine Harley Davidson. Leider hat das Gerät diesen Winter die Batterie anscheinend nicht aufgeladen/keine Erhaltunsfunktion. Ich wollte heute das Motorrad auswintern, schloss den Procharger ab (da wunderte ich mich schon das die Anzeige nicht auf Erhaltungsladung stand sondern einfach nur im Standby und natürlich war die Batterie die ich erst letzten September gekauft hatte platt. Nichts mehr mit aufladen oder sonstiges...ich bin schwer enttäuscht von diesem Gerät (das ja lt. Mitarbeiter perfekt für die Harley ist um die Batterie im Motorrad zu überwintern, da ja auch der Adapter zum originalen Ladeanschluss von Harley dabei ist) da ich jetzt erstens wieder eine neue Batterie und dann auch noch ein vernünftiges Ladegerät kaufen kann (diesmal sicher nicht bei Louis)

Kommentar
Hallo Michael,

wenn eine eingebaute Batterie geladen wird, dürfen dabei keine stillen Verbraucher aktiv sein (z.B. Alarmanlage, Uhr...), sonst findet das Ladegerät nicht in seinen Ladeablauf, die Batterie wird überladen und ist irgendwann tot. Wenn diese Fehlerursache bei Ihnen ausscheidet, senden Sie uns das Ladegerät bitte einmal zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 13.04.2022
Kaufdatum: 20.08.2020

Beim zweiten Mal wars gut.

Erstes Gerät defekt, (war schon mal ausgepackt), zweites Gerät funktioniert perfekt und macht das was er machen soll. Sehr einfache handhabe. Anschließen einstecken und es funktioniert. Batterie wurde geladen, Moped läuft wieder und das ist das Wichtigste.
Danke an den Louis Kundendienst für den problemlosen Umtausch. Da kam nie die Frage "na haben Sie es richtig angeschlossen und eingestellt", einfach nur, da Problem und da die Lösung. 5 Sterne für den Service und 5 Sterne für das zweite Gerät.
LG Dieter

Erstellt am: 11.04.2022
Kaufdatum: 01.04.2022
Bewertung schreiben