Produktbewertung für ProCharger 1.000 Batterielade-,Diagnose- und Pflegegerät

3 Bewertungen

Tut was es soll, aber Vorsicht beim Langzeitladen

Hallo, ich habe ein Quad, was mit der Beleuchtung auf straßentauglich umgerüstet wurde. Sind alle Lampen an, ist die Lichtmaschine überfordert. Damit ich immer mit einer vollen Batterie losfahre, habe ich mir dieses Ladegerät gekauft. Angestecken und Laden geht sehr einfach, soweit sogut. Natürlich hatte ich das Ladegerät auch über den Winter angeschlossen, hat ja Erhaltungsladefunktion. Diesen Trugschluß kostete mich die Batterie. Diese war 3/4 Jahr alt, ist nun rund wie ein Ballon und kann für Wellblech Reklame stehen. Entweder hat das Ladegerät einen weg oder es steht in der Bedienungsanleitung nicht klar geschrieben, dass man das Ladegerät nicht dauert angeschlossen haben sollte. In der Produktbeschreibung steht auf alle Fälle "Erhaltungsladefunktion und Überladeschutz (ideal zum Überwintern)" da. Ich betreibe das Ladegerät nun nur noch mit einer programmierbaren Zeitschaltuhr. Jeden Morgen 1h laden vor Sonnenaufgang. Schade eigentlich.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, Sie dürfen die eingebaute Batterie nicht laden, wenn ein stiller Verbraucher aktiv ist, z.B. eine Alarmanlage. Dann findet das Ladegerät nicht in den Erhaltungsmodus und überläd die Batterie. Wenn dies als Fehlerursache ausscheidet, senden Sie uns das Ladegerät bitte einmal zur Überprüfung ein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 06.05.2019
Kaufdatum: 24.09.2018

Schutzkappen zu locker

Ladegerät funktioniert gut, nur leider sind die Schutzkappen (Anschluss Ladegerät) an den Ringösenkabeln sehr locker. Diese sollten, meiner Meinung nach, wesentlich fester sitzen. Daher bin ich mir nicht sicher ob die Kabel lange halten werden. Die Zeit wird es zeigen.

Erstellt am: 12.01.2018
Kaufdatum: 04.01.2018

Nicht wirklich Preis/Leistung vergleichbar

Ich habe viele viele Jahre den alten Procharger genutzt. Der war auch um die 50€ und für mein Bedürfnis (Motorrad/Auto) perfekt. Leider wurde er "gekillt". Also neuer her, gleiche Preisklasse aber... es fehlt definitiv Ladezustands- und Entsulfatierungsfunktions-Anzeige Das im Set-Enthaltende Ladeampelkabel ist unnötig, ab Werk eins ohne Dioden dabei. Es ist wohl so, das der Procharger 4000 das gegenstück zum "alten" Procharger ist und nicht der Procharger 1000. Werde mir über kurz oder lang wohl den 4000er zulegen müssen.

Erstellt am: 04.01.2018
Kaufdatum: 29.12.2017
Bewertung schreiben