×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Quick-Lock Blaze Taschen
inklusive Trägerarm

Bewertung: 3.76 von 5

SW-Motech

Herstellerinfo: SW-Motech

Produktinformation

Engineering for motorbikes

SW-MOTECH steht für Kompetenz in der Entwicklung und Produktion von praxisorientierten Lösungen aus den Bereichen Gepäcksysteme, Navigation, Ergonomie und Sicherheit - alles perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse beim Motorrad fahren. Die Produkte bestechen durch individuellen Look, konstruktive Höchstleistung, patentierte Technologien und durchdachte Innovationen. Dabei stehen Qualität, Langlebigkeit und Passgenauigkeit an oberster Stelle. SW-MOTECH ist der perfekte Begleiter für jedes Abenteuer, ganz gleich, ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Wochenendtour oder rund um den Globus.


Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 299,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Quick-Lock Blaze Taschen
    inklusive Trägerarm

    QUICK-LOCK Satteltaschen-Set "Blaze" inkl. fahrzeugspezifischen Trägerarmen:

    Überzeugen mit formschönen, zeitgemäßen Satteltaschen für Toursport- und Supersport-Bikes.

    Stabile Befestigung mit Klett-Verbindungsriemen an der Sitzbank und QUICK-LOCK Trägerarm am Sozius-Fußrastenausleger. So ist ein besonders guter Seitenhalt und stets ausreichender Abstand zum Auspuff gewährleistet. Komplizierte Demontageakte gehören der Vergangenheit an - das gesamte System inkl. Befestigung kann einfach und schnell am QUICK-LOCK Mechanismus ab- und bei Bedarf wieder angekoppelt werden.

    Ausstattung:

    • kunststoffverstärkte Rückwände
    • aufgesetzte Außentaschen mit Reißverschluss
    • einfach und schnell von oben zu beladen
    • wasserdichte Innentaschen im Lieferumfang enthalten
    • fahrzeugspezifische QUICK-LOCK Trägerarme
    • Volumen: von ca. 17 auf 21 Liter erweiterbar
    • Farbe: Schwarz/Grau
    • Lieferung inkl. Satteltaschen, fahrzeugspezifischen QUICK-LOCK Trägerarmen und -Aufnahmen, wasserdichte Innentaschen
    • Hinweis: Bitte beachten Sie unbedingt die Produkthinweise des Satteltaschen-Sets im Lieferumfang oder im Dokumente-Bereich.
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 12.11.2017 03:20 Uhr

    Kaufdatum:
    09.10.2017

    Qualität hat wohl ihren Preis

    Da ich an meine 390er Duke keinen festen Träger für Seitenkoffer oder ähnliches bauen wollte, fiel mir die Blaze ins Auge. Zwar ein stolzer Preis, aber die heimische Finanzministerin gab ihren Segen.

    In der nächsten (und übernächsten) Filiale war natürlich keine passende vorrätig, aber das verrät einem ja schon das Internet, so dass ich gar nicht erst hin gefahren bin. Online bestellt war sie zwei Tage später schon da.

    Der Anbau der Abstandshalter gestaltete sich einfach. Die Anleitung für die KTM ist eindeutig und passend. Beim abendlichen Fernsehen schnell vormontiert (etwa 10 Minuten). Am nächsten Vormittag runter zum Bike. Schrauben der Fußrastenhalterung raus, neue Schrauben mit der Halterung der Abstandshalter wieder rein. Kein Problem. Am längsten dauerte der zwischenzeitliche Abstecher ins Wohnzimmer, um den dort vergessenen Schraubenkleber zu holen. Nach 15 Minuten war alles fertig.

    Die Arme der Abstandshalter sitzen fest in den Halterungen, da wackelt nix. Sehen selbst nackig ohne Taschen gut aus. Nach dem Rausklicken sind die Halterungen total unauffällig und stören nicht.

    Die Taschen selbst wirken gut verarbeitet. Die Werbefotos haben nicht zu viel versprochen, am Bike sehen sie Klasse aus. Nicht zu fett für das schlanke Bikeheck. Der breite Klettriemen liegt sauber auf dem Soziussitz. Mit nem strammen Hintern ist der sogar nutzbar. Zumindest ist genügend Beinfreiheit vorhanden.

    Nachdem der Klettriemen einmal eingestellt war, lässt sich die Tasche einfach auf die Abstandshalter schieben und sitzt perfekt. Die zur Sicherung dienenden Klickverschlüsse sind auch einfach bedient. Die recht langen Spannriemen da unten habe ich gleich auf ein annehmbares Maß gekürzt. So hat man da kein Gerödel.

    Beim Fahren merkt man die Taschen kaum. Bei der ersten Testfahrt ging die Hand eher mehrfach nach hinten, um zu prüfen, ob noch alles da ist. Ja, war es. Ohne irgendwelches Wackeln, Flattern oder sonst was. Sitzt bombenfest.

    Für ne herbstliche Ostseetour passte inzwischen alles rein, was so mit musste. Musste die Taschen dafür noch nicht mal verbreitern. Die als wasserdicht beworbenen Innentaschen sind auf jeden Fall praktisch zum packen. Wichtige Dinge packte ich noch mal extra in Tüten, aber auch der restliche Inhalt blieb trocken. Und das bei mehreren Stunden starkem Dauerregen. Klasse!

    Fazit: Wer für die Wochenendtour ne schöne Satteltasche möchte, ohne sein Bike zu verschandeln, sollte die leider nicht ganz wenigen Euro (oder zumindest ein paar Gutscheine) investieren. Qualität hat eben ihren Preis. Kaufempfehlung!

    Bewertet von:

    Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 24.09.2017 21:10 Uhr

    Kaufdatum:
    12.09.2017

    Bedingt empfehlenswert

    - Durch kleines Grundvolumen sehr schmale Öffnung zur Beladung

    + Baut auch mit geöffneter Erweiterung noch schmal

    - Montage lt. Anleitung nur mit Standard-Kennzeichenhalter möglich (ich musste die Haltestangen um 90° verdreht und leicht zurechtgebogen montieren, wodurch die Verbindungs-Klettlasche nur noch zur Hälfte auf der Soziusbank aufliegt und der Rest nach unten auf den Fahrersitz ragt)

    - Die Teile der Haltebügel, die der stärksten Belastung ausgesetzt sind, sind aus einfachem Plastik (etwas zu fest angezogen, zieht sich der Schraubenkopf einfach ins Bohrloch)


    Preis / Leistung stehen in keinem guten Verhältnis (mehr als 199 € dürfte das Set nicht kosten)

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRADFAHRER Ausgabe 062014

    Die Zeitschrift Motorradfahrer testet in der Ausgabe 6/2014 diverses Zubehör an der Suzuki GSR 750. Die Blaze Hecktaschen erhalten eine MOTORRADFAHRER EMPFEHLUNG. Folgende Merkmale wurden positiv hervorgehoben:

    - stabiles Nylongewebe
    - durch Haltebügel vollwertiges Gepäcksystem
    - formstabil, hochwertig - etwas für Anspruchsvolle
    - Halter blitzschnell zu demontieren

    MO Ausgabe 8-2012

    Die Zeitschrift MO stellt in der Ausgabe 58-2012 vier verschiedene Gepäcktaschen vor. Das SW Motech Bags Connection Blaze System erhält einen MO- TIPP. Folgende Merkmale werden postiv hervorgehoben:

    - schnelle Montage, paßt perfekt
    - sicherer Halt
    - robuste Taschen
    - wasserdichte Innentasche mit Rollverschluß
    - leicht
    - läßt sich schnell entfernen
    - verschandelt die Linie nicht

    (Zwei Gepäcktaschen im Test erhalten einen MO-Tipp)

Zuletzt angesehene Artikel