×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Rothewald Hinterrad-Drehhilfe

Bewertung: 4.8 von 5

Rothewald

Herstellerinfo: Rothewald

Produktinformation

Werkzeuge für Generationen

Hundert Prozent zuverlässig - Schrauben macht Spaß. Aber nur, wenn das Werkzeug mitspielt. Nichts ist frustrierender als rund gedrehte Schraubenköpfe an der eigenen Maschine. Für Hobbyschrauber, die auf solche Erfahrungen gern verzichten, gibt es das Werkzeug von Rothewald. Dass der Markenslogan "Werkzeuge für Generationen" nicht von ungefähr kommt, spürt man sofort, wenn man mit diesem Werkzeug arbeitet. Vom Steckschlüssel-Set bis zum Synchrontester, von der Hebebühne bis zum Handschuh finden Sie bei Rothewald alles, was eine gut ausgestattete Motorrad-Werkstatt benötigt. Es ist eben gut zu wissen, dass man sich auf sein Werkzeug zu hundert Prozent verlassen kann.


Katalogseite: 618

ROTHEWALD HINTERRAD-
DREHHILFE

Bestellnr. 10030047

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar

Lieferbar

Der Artikel ist auf Lager und wird innerhalb Deutschlands in 1 - 4 Werktagen geliefert. Hinweis: Die Bestände werden im Internet werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr stündlich aktualisiert, das gibt Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Verfügbarkeit der Produkte.

29,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • Rothewald Hinterrad-Drehhilfe

    Für die schnelle Ketten- oder Felgenpflege empfehlen wir die Rothewald Hinterrad Drehhilfe "kompakt". Sie ist besonders flach gebaut und deshalb ist der Einsatz ohne Seitenständererhöhung möglich.

    Stellen Sie Ihr Motorrad mit dem Hinterrad in der Drehhilfe ab. Nach Möglichkeit sollten Sie die Vorderbremse mit einem Spanngurt blockieren. Und schon können Sie das Hinterrad mit einer Hand drehen und die Arbeit verrichten.

    • Eigengewicht: 3,2 kg
    • Maße: (L x B x H) 30 x 25 x 5
    • Tragkraft: max. 200 kg, gesamt: für Motorräder bis 400 kg

  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 20.11.2017 21:32 Uhr

    Kaufdatum:
    12.11.2017

    Funktioniert ausgezeichnet

    Das Bike lässt sich einfach drauf schieben, da diese Drehhilfe nicht so hoch ist. Dabei steht es immer noch sicher auf dem Seitenständer. Das Hinterrad lässt sich mit etwas Kraftaufwand drehen, ist aber kein Problem. Die Befürchtung, dass sich das Hinterrad nach mehreren Drehungen auf der Drehhilfe seitlich weg bewegt, kann ich nicht bestätigen. Wem das passiert, der sollte vorher das Bike in Richtung Seitenständer ziehen, sodass der Seitenständer noch etwas zur Seite rutscht. Dann steht das Bike auch felsenfest und kann nicht zur Seite wegrutschen. Schön wäre es gewesen, wenn auch ein kleiner Spanngurt für den Bremshebel mit dabei gewesen wäre. Die Gummifüße lösen sich leider sehr schnell ab. Für 1-2 Anwendungen im Jahr ist das Teil aber insgesamt völlig ausreichend und für den Preis auch i. O..

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 26.10.2017 14:20 Uhr

    Kaufdatum:
    26.10.2017

    Es geht...

    Habe mir heute die Hinterraddrehhilfe (Wasnwort) bei Louis in Neu-Ulm geholt. Zu Hause gleich mal ausprobiert. Anders als in der Beschreibung habe ich meine KLV trotzdem auf eine Seitenständererhöhung gestellt, da sie sonst sehr schief steht.
    Die Drehhilfe ist robust gearbeitet und die Rollen drehen ordentlich frei. Wenn das Bike dann auf die Drehhilfe geschoben ist, den Bremshebel Vorderradbremshebel anziehen und sichern. Soweit kein Problem.
    Wer aber jetzt denkt, daß das Hinterrad angeschubst werden kann und sich von Geisterhand locker dreht - der wird enttäuscht.
    Also das drehen des Hinterrades geht, aber mühsam und langsam. Besser als nichts, man kann die Felge in Ruhe putzen und die Kette reinigen und/oder schmieren. Ist aber auch bei dem Gewicht, welches auf den Rollen liegt und auch die Masse die da mit der Hand bewegt wird logisch. Also nicht zu viel erwarten und nur eine leichte Verbesserung als die Variante des Stück für Stück vorschiebens.
    Besser funktioniert ein Hebeständer der an die Schwinge oder spezielle Bobbins eingreift.
    Fürs Vorderrad auch geeignet, dort aber durch die Bewegungen des Lenkers recht gefährlich, da das Rad auf den Rollen wandert. (Hinten übrigens auch, aber weniger)
    Am besten in Ruhe und ohne Hektik arbeiten...

    Für das Geld aber ok, und es ziert auf jeden Fall die Werkstattwand.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehene Artikel