Produktbewertung für Rothewald Rangierhilfe

307 Bewertungen

Gut, doch nicht perfekt

1. Die Hilfe ist zwar unglaublich breit, aber für manche Ständer einfach nicht tief genug. Sollte einfach zu beheben sein.
Beispiel 1: Bei älteren Moto Guzzis schlägt der Ständer hinten an, die Kraft zum Aufbocken wächst ins Unermessliche.
Beispiel 2: Der Ausleger mancher Ständer (Ducati ST) blockiert die linke hintere Rolle oder verhakt mit der Blockierstange, wenn man nicht ganz genau zirkelt.

2. Zum angeblich so schweren Aufbocken: Es fehlt nur ein Tipp in der Bedienungsanleitung: Vor dem Aufbocken sollte man das Vorderrad, besser beide Räder auf ein kleines Brettchen o. ä. fahren, um den Höhenunterschied der Rangierhilfe zu auszugleichen.
Könnte jeder selber darauf kommen, aber...

Erstellt am: 26.02.2021
Kaufdatum:

Passt nicht für Bandit 1250 S !!

Sehr enttäuschend! Passt nicht für den Hauptständer der Bandit 1250 S! Louis nicht bereit, vollen Betrag zu erstatten, auf Grund von Gebrauchsspuren, die sich bei 250kg Motorrad und Betonboden nicht vermeiden lassen, um das Produkt auf Kompatibilität testen zu können.

Kommentar
Hallo Patrick,

man kann einen Artikel immer so ausprobieren, dass er unbeschädigt bleibt, z.B. mit einem Stück Pappe zum Schutz.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 24.02.2021
Kaufdatum:

Rothewald Rangierhilfe

Ich will mal so sagen, mit vielAufwand funktioniert es. Folgende Situation liegt bei mir vor.
Wenn ich mein Motorrad, Eine V-Strom 1000, versuche auf der Rangierhilfe aufzubocken werde ich vorher wahrscheinlich noch etliche Jahre in die Muckibude müssen. Es ist einfach unmöglich über den Kipppunkt zu kommen, auch zu zweit nicht, schade eigentlich. Stelle ich jedoch das Hinterrad auf eine Höhe wie die Rangierhilfe, in dem Fall 3cm, dann gehts. Habe mir also ein entsprechendes Brett hergestellt, schiebe dann das Moped mit dem Hinterrad drauf, die Hilfe in Position um dann mit etwas mehr Kraft als üblich das Motorrad auf zu bocken. Wenns dann endlich drauf ist lässt es sich jedoch recht einfach, auch in meiner doch recht kleinen Garage, umdrehen bzw. rangieren.
Fazit: Ich würde mir dieses Teil nicht noch einmal anschaffen, aber vielleicht ist es bei anderen Mopeds ja auch einfacher.
Gruß

Erstellt am: 21.02.2021
Kaufdatum: 09.02.2021

Nicht sehr stabil

Für gelegentliches Rangieren geeignet. Z.B. um das Motorrad im Herbst/Frühjahr in/aus der Garage zu schieben. Ist mit den 205 Kilo einer Transalp fast überfordert. Schiebt sich nur schwer. Die Rollen sind einfach zu klein. Auf-+Abbocken auf der Rangierhilfe geht gut. Die Bremse versagte schon beim 2. Einsatz. Der Bremshebel rutschte durch und die Begrenzung und brach ab. Braucht man aber auch nicht wirklich. Außer die Garage liegt am Hang :) Größter Vorteil ist die Möglichkeit das Motorrad seitlich in eine Ecke zu schieben. Insgesamt empfehlenswert für den nicht täglichen Gebrauch.

Kommentar
Hallo Frank,

wir bedauern das Malheur mit der Bremse, gern tauschen wir den Artikel um.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 30.01.2021
Kaufdatum: 30.10.2020

Crf 1100

Passt absolut nicht zum Originalen Hauptständer
Verarbeitung auch nicht überzeugend

Kommentar
Hallo Ronny,

gern nehmen wir den neuwertigen Artikel zurück, wenn Sie ihn an Ihrem Modell nicht verwenden können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 22.01.2021
Kaufdatum:
Bewertung schreiben