×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

RR-Öltemperatur-Direktmesser
für diverse Fahrzeuge

Bewertung: 2.33 von 5

RR

Herstellerinfo: RR

Produktinformation

Die Firma RR-Motorsport Ries stellt Ihre Öltemperaturdirektmesser ausschließlich in Deutschland, aus hochwertigen Materialien, her. Höchste Verarbeitungsqualität und genaue Temperaturanzeige sind die wesentlichen Merkmale der Produkte.


RR-OELTEMP.DIREKTANZEIGER
Motorrad suchen
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    QUALITÄT MADE IN GERMANY!

    Beim Kauf dieses Artikels sichern Sie sich ein qualitativ hochwertiges Spitzenprodukt deutscher Wertarbeit. Die effiziente Koordination in den Entwicklungs- und Herstellungsprozessen, technologische Leistungsfähigkeit, ständige Qualiätskontrollen und weitere Eigenschaften, zeichnen dieses Produkt mit diesem weltweit bewährten Qualitätssiegel aus.

    RR-Öltemperatur-Direktmesser
    für diverse Fahrzeuge

    RR-Öltemperatur-Direktmesser mit schwarzem Zifferblatt und weißen Ziffern

    Wissen Sie genau, wann Sie Ihren Motor voll belasten können?
    Erst wenn die Öltemperatur auf ca. 80°C angestiegen ist, entfaltet das Motoröl seine volle Schmierfähigkeit. Meist signalisiert die Wassertemperaturanzeige im Cockpit jedoch schon vorher eine optimale Betriebstemperatur.
    Den Öltemperaturdirektanzeiger einfach gegen die Originaleinfüllschraube austauschen. Den Anzeiger kann man im Adapter im warmen Zustand, in die gewünschte Stellung drehen. Der Anzeiger (Edelstahl) ist zur optimalen Dämpfung mit Öl gefüllt - bis 200 mm Fühlerlänge - und im Adapter gummigelagert. Die im Dämpfungsöl befindliche Luftblase dient dem Druckausgleich bei thermischen Schwankungen. Anzeiger mit Fühler über 200 mm sind teflongelagert.

    • Für diverse Modelle erhältlich
    • Sichtscheibe aus Makrolon (kann bei Kontakt mit Kraftstoff milchig werden)
    • Adapter aus Aluminium
    • Messbereich: 20°C -140°C
    • Mess-Stab gleichzeitig Peilstab
  • Bewertung: 1 von 5

    Erstellt am 12.06.2017 18:16 Uhr

    Kaufdatum:
    02.06.2017

    Sehr ungenau

    Leider ist dieses Thermometer absolut ungeeignet! Ich habe Wasser auf 100° erhitzt ,und dann das Thermometer direkt hineingehalten, abzulesen waren aber nur 60°, das heißt wenn vom Öl nur Spritzer an den Fühler gelangen, und dann ohnehin schon wie vom Hersteller 40° Abweichung auftreten, würden nur ca 20 bis 30° angezeigt!
    Also, absolut nicht geeignet, und das bei einem Preis von 70€!
    Schade,
    aber der Service und Versand von Louis einfach unschlagbar!

    Bewertet von:

    Kommentar:

    Lieber Louis-Kunde, gern tauschen wir das Thermometer um, wenn es ungenau anzeigt. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

    Bewertung: 1 von 5

    Erstellt am 11.07.2016 11:17 Uhr

    Kaufdatum:
    07.07.2016

    Kaschierte wichtige Information

    Hallo,
    Habe mir für meine Kawasaki W 800 (Baujahr 2015) diesen optisch schön anzusehenden Direktanzeiger gekauft. Nun las ich auf dem Beizettel, falls der
    Peilstab nicht in's Oel reicht die Temperatur bis 40° abweichen kann.
    Gerade dieser Satz fehlt auch auf der Webseite des Herstellers !
    Die heutige Motorengeneration (wie fast seid 20 Jahren) besitzt nun mal ein
    Schauglas zur Kontrolle. Nach einer Ausfahrt zeigte der Anzeiger bei heißem
    Motor 83° an.
    Was würden Sie an meiner Stelle davon halten.

    Mit freundlichem Gruß

    Bewertet von:

    Kommentar:

    Lieber Louis-Kunde, es ist bei den meisten Maschinen für eine korrekte Öltemperaturmessung ausreichend, wenn Spritzöl vom Kupplungskorb an den Meßfühler geworfen wird, dieser muß nicht ins Öl eintauchen. Testen Sie das Thermometer bitte einmal in kochendem Wasser, wenn es dann nicht auf annähernd 100 Grad C kommt, tauschen wir es gern um. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRADFAHRER Ausgabe 02-2000

    EMPFEHLUNG!!!

Passende Artikel

Zuletzt angesehene Artikel