×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Rukka AiRock Textiljacke

Bewertung: 4 von 5

Rukka

Herstellerinfo: Rukka

Produktinformation

Hightech-Motorradbekleidung mit System

Rukka steht seit Jahrzehnten für besonders hochwertige Motorradbekleidung. Dabei steht bei Rukka immer das Gesamt-System im Fokus - von der Funktionswäsche auf der Haut über die Protektoren-Technologie bis zur äußeren Schutzschicht. Wer gleichermaßen Wert auf Qualität, Komfort und Sicherheit legt, der kommt an Rukka einfach nicht vorbei.


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

499,00 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation Produktinformation

    Info

    Info

    AFT = Air-Flow-Technology: Hochwertige Maschenware mit optimaler Luftdurchlässigkeit

    Produktinformation

    Info

    Info

    Ursprünglich wurde die PCM-Technologie Outlast (Phase-Change-Material) für die NASA entwickelt, um Astronauten vor Temperaturschwankungen zu schützen. Heute sind die Einsatzgebiete von Outlast-Materialien breit gefächert und erhöhen den Komfort von Motorradfahrern in Bekleidung, Schuhen oder Accessoires. Atmungsaktive Outlast-Produkte gleichen Temperaturschwankungen aus und reduzieren die Schweißbildung erheblich.
    Outlast-Produkte beinhalten Outlast Thermocules. Diese Mikrokapseln passen sich aktiv dem jeweiligen Körperklima an und reduzieren Überhitzen und Auskühlen, um so vor Schwitzen und Frösteln zu schützen. Der Prozess wiederholt sich beliebig oft: Wird es zu warm, nehmen die Outlast Thermocules überschüssige Wärme auf, die bei Bedarf wieder an den Körper zurück gegeben wird. Diese Änderung erfolgt innerhalb eines Temperaturbereichs, der der idealen Hauttemperatur entspricht. Das Ergebnis: ein gleichbleibendes Mikroklima auf der Haut, welches das Wohlbefinden signifikant steigert.

    Rukka AiRock Textiljacke

    Unschlagbar für die Sommermonate - zusätzlich ausgerüstet mit einer GORE-TEX 3-Lagen-Laminat-Innenjacke. Die Sommer-Textiljacke der Spitzenklasse von rukka bietet Funktionen für strahlenden Sonnenschein ebenso wie für Schmuddelwetter.


    Komfort/Ausstattung:

    • herausnehmbare, atmungsaktive, wind- und wasserdichte GORE-TEX-3-Lagen-Laminat-Innenjacke
    • Innenjacke auch als Freizeit- und Regenjacke nutzbar
    • weicher Neopren-Kragen mit Magnetverschluss
    • Weitenverstellung an Ober- und Unterarmen
    • Stretcheinsätze in den Armbeugen
    • rundum Verbindungsreißverschluss
    • Schrittgurt
    • 3 Außentaschen, davon 1 Tasche mit wasserdichtem Taschenbeutel
    • 2 Innentaschen in der Außenjacke, können als Dokumenten- bzw. Handytasche benutzt werden
    • Innenjacke mit 4 nicht wasserdichten Außentaschen

    Schutz:

    • rukka D3O-Air-Protektoren an Schultern und Ellenbogen
    • Sicherheitsnähte nach ISO 4916
    • 3M Scotchlite Reflexmaterial an Armen und Rücken
    • Optional: FB-D3O-Air-Rückenprotektor nachrüstbar (Herrengr. 48 - 56: Best.Nr. 20894503, Herrengr. 58: Best.Nr. 20894504)

    Material:

    • 500D CORDURA-AFT, 100 % Polyamid
    • Materialdopplung: 1000D CORDURA AFT an den Ellenbogen
    • permanentes Netz-Innenfutter, 100 % Polyester
  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 05.06.2017 21:26 Uhr

    Kaufdatum:
    15.03.2017

    Absolute Sommerjacke, mit Detailschwächen...

    ...die mich genervt haben...

    Plus:

    -Stabiles Material, Cordura, hatte ich auch an meinen Fliesenlegerhosen, unkaputtbar
    -Sehr luftdurchlässig, bis 42° im Stau auf der A5, aber Achtung, bei ausgebautem Goretexlaminat, versteht sich
    - Reißverschluß der Jacke an die Rukka-Hose und man braucht im Sommer keinen Nierengurt.
    - Sehr große Protektoren, gibt ein gutes Gefühl!

    Minus:

    - der weiche Kragen ist ein "Stehkragen", der am Helmverschluß hängenbleibt
    - Größe fällt sehr klein aus
    - der Magnetverschluß am Hals ist ein netter Gimmick, der an einer Puppe im Designerbüro sicherlich toll rüberkommt. Ich habe eigentlich Gr. 56, habe diese Jacke in 58 kaufen müssen, damit die Arme lang genug sind. Halsweite reicht auch bei 58 nicht aus, der Magnetverschluß geht sofort auf
    - Der Halsabschluß des Goretexlaminats ist zu hoch, der Reissverschluß reibt am Hals
    - Verbindet man Jacke mit Hose, ist das Laminat zu lang und muß umgeklappt werden. Kommt man in den Regen, läuft das Wasser... irgendwo hin.
    - Das Laminat ist mit Druckknöpfen festgemacht. Die sind zu schwach, das Laminat löst sich beim Ausziehen....

    Lösung:

    - meine fachkundige Schwester hat den "Stehkragen" entfernt
    - den Magnetverschluß durch Klett ersetzt
    - das Goretexlaminat im Halsbereich umgeklappt und zuammengenäht, damit der Hals frei bleibt

    Fazit:

    Preis-Leistung meiner Meinung nach nicht akzeptabel. Listenpreis 749.- EUR sind mehr als happig für das unausgereifte Design. Da lobe ich mir meine Held Jacke.

    Die gleichzeitig gekaufte Rukka AIrman Textilhose hat Louis aus dem Programm genommen, die kann ich hier nur erwähnen:

    -Ist ebenfalls zu kurz, eine 58 ist lang genug aber zu weit für einen sicheren Sitz der Protektoren, eine 56 eng genug aber so kurz, daß Hose und / oder Laminat nach der dritten Kurve über den Stiefel rutschen.
    -Zwei Taschen an einer Moppedhose? Den Fehler habe ich das letzte Mal gemacht.

    Rukka bietet keine Hosen in 102 an, also fällt Rukka in Zukunft aus.

    Bewertet von:

    Bewertung: 4 von 5

    Erstellt am 05.03.2017 13:27 Uhr

    Kaufdatum:
    07.02.2017

    Gute, luftige Jacke

    Nachdem ich die Jacke die letzten 2 Tage das erste Mal getragen habe bzw. bei Fahrten im Temperaturbereich zwischen 12 - 15 Grad an hatte, ist mein erster Eindruck sehr positiv. Die Jacke zusammen mit der Gore-Text Innenjacke kann bei diesen Temperaturen gerade noch genug Kälte abhalten - sie ist ja auch eher für den Sommer gedacht. Da ich die Jacke gekauft habe, um auch im Sommer nicht schwitzen zu müssen und trotzdem noch bei Regen nicht naß zu werden, sieht es so aus, als ob diese Bedingungen erfüllt werden.
    Ob die Innenjacke Regen komplett abhalten kann, muss sich noch zeigen, hier habe ich noch keine Erfahrung. Was mich an der Innenjacke etwas stört ist, dass wenn man die Außenjacke per Bund-Reißverschluss mit der Hose verbindet, die Innenjacke an der Vorderseite nach oben geschoben wird, also nicht mehr glatt anliegt. Dadurch könnte sich bei Regenfahrten auf der dabei sich bildenden Wust Regenwasser ansammeln und langsam nach innen dringen.
    Wenn ich im Sommer oder bei Regen weitere Erfahrungen sammeln konnte, werde ich auch diese noch bekannt geben.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel