×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Saito Bremsbeläge Sinter Mit ABE Diverse Modelle


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 17.06.2019 15:45 Uhr

Kaufdatum:
26.04.2019

Fehlinvestition

Die Sinterbeläge waren als Upgrade für meinen Yamaha TMax 500 gedacht. Ich hoffte damit die Bremsleistung der Vorderradbremse erhöhen zu können. Leider stellt sich nach 1000km mit den Saito Belägen Enttäuschung ein. Nicht nur, dass die Bremsleistung deutlich geringer ist als mit organischen Belägen, die Sinter Beläge kratzen zudem sehr unangenehm und verschleissen auch noch die neue Brembo Bremsscheibe überdurchschnittlich. Daher die Saitos in die Tonne und wieder organische Beläge rein gemacht.
Vom Kauf kann ich nur abraten!

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, Sie haben mit Sinterbelägen einen etwas höheren Verschleiß als mit organischen Belägen, dafür aber auch ein besseres Nassbremsverhalten. Starker Bremsscheibenverschleiß deutet auf eine schleifende Bremse aufgrund eines klemmenden Kolbens hin. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 22.11.2017 12:09 Uhr

Kaufdatum:
29.03.2017

Schade , für mich nicht zu gebrauchen

Ich habe die Bremsbeläge nach ca. 2000 km wieder ausgebaut . Die Bremswirkung ist zwar ganz gut , aber relativ rau und stumpf . Der Grund warum ich sie wieder augebaut und neue EBC Beläge eingebaut habe ist das bei langsamer Fahrt die Bremsbeläge sehr stark rubbeln und die Bremsscheiben anfangen zu flattern . Meine Bremsanlage ist sauber und die Kolben leichtgängig . Bei den Bremsbelägen habe ich die Kanten gebrochen und ich habe sie dann mit Kupferpaste eingebaut . Als es nach dem Einbremsen nicht besser wurde habe ich die Bremsbeläge wieder ausgebaut , gereinigt , und mit Keramikpaste wieder eingebaut in der Hoffnung das es dadurch besser wird oder das Rubbeln ganz verschwindet . Es wurde nicht besser. Jetzt mit den neuen Belägen bremst das Moped wieder richtig schön geschmeidig . Das Raue ,Stumpfe und flattern der Bremsscheiben ist nicht mehr vorhanden .

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, bitte senden Sie uns die Bremsbeläge zur Reklamation ein, ggf. ist eine Gutschrift möglich. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 15.06.2015 10:32 Uhr

Lebensgefährlich

hab diese beläge(vorderachse) und welche von lucas(hinterachse) vor ca 2 monaten gekauft. bin bis jetzt ca 2000km damit gefahren und muss sagen keine bremswirkung!!bremsen erst wenn sie glühend heis gefahren worden sind!! dementsprechend sehen meine bremsscheiben inzwischen aus komplett eingelaufen. zum alleine fahren gehts halbwegs aber da ich viel mit sozius fahre ist die bremsleistung wirklich untragbar! hab uns schon mehrmals im gedanken in der leitplanke hängen sehn. der witz ist hatte vor ca 3wochen tüv sogar der hats beanstandet dass ich kaum bremswirkung habe. und ja bremsflüssigkeit ist auch neu

finger weg von dem dreck außer ihr seids lebensmüde


louis hätte mir als entschuldigung 20%rabatt auf neue bremsbeläge gegeben(super kulant und verständlich dass sie gebrauchte nicht zurücknehmen können) aber bringt mir auch nix weil ich ja schon 100€ zum fenster rausgeworfen habe und nochmal mindestens so viel für neue ausgeben müsste


werde auf jeden fall nie wieder so etwas kaufen...dachte die von lucas die doppelt so viel kosten hätten mehr wirkung aber leider beide schrott
wenigstens konnte ich so gleich 2 marken testen...haha...
für mich nur noch originale und organische

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, bitte kontrollieren Sie Ihre Bremsanlage. Es ist sehr merkwürdig das Sie bei diesen beiden Markenprodukten (Saito + TRW/Lucas) keine Bremswirkung haben. Unser Service wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 01.06.2015 16:28 Uhr

Kaufdatum:
25.01.2014

Schrott

Ich habe die Beläge auf einer Z 750 S verbaut. Samstag etwas über 1 Jahr später sind die Beläge total verschlissen und die Scheibe ist wellig eingelaufen. Die originalen Beläge haben ca. 45000 km gehalten und der Schrott(Saito) nicht mal 10000. Nie wieder!
Bremssattel und Kolben sind OK ich konnte die Kolben sogar mit der Hand zurückdrücken!
Schön das ich beim Kauf 70€ gespart habe die ich jetzt in neue Scheiben investieren muss. Ich Frage mich nur wie so ein Produkt immer noch angeboten wird? Die anderen Bewertungen erklären ja wohl eindeutig, dass ich nicht der Einzige bin der mehr Schaden als Nutzen hat.
Negativsterne wären hier angebrachter!

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, bitte senden Sie uns die Bremsbeläge mit den Bremsscheiben zur Überprüfung durch den Hersteller ein, ggf. können wir etwas für Sie tun. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 20.04.2015 22:52 Uhr

Kaufdatum:
08.11.2014

Bremsverhalten ok aber brutal für die Scheibe

Hatte die Beläge über den Winter montiert und sie seitdem gefahren. Die Bremsscheibe sieht inzwischen brutal aus, komplett zerstört. Tiefe Rillen in der gesamten Reibfläche.
Auf meine Kilo Kante kommt jetzt eine neue Bremsscheibe und neue Beläge ...

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, bitte senden Sie uns die Bremsscheiben und Beläge zur Reklamation ein. Wir werden die Sache gern prüfen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam