Produktbewertung für saito Gel-Batterie

26 Bewertungen

Compatible Hornet 600 06

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

La batterie fonctionne pour le moment très bien, et elle rentre bien dans le logement d'un Hornet 600 de 2006.
Reste à voir comment elle va vieillir.

Erstellt am: 19.09.2022
Kaufdatum: 02.09.2022

Batterie hat versagt

Nach nur 7 Monaten (Saison 03-10) hat die Batterie dieses Wochenende unterwegs zur Mosel "schlapp gemacht", es war kein elektron. Starten mehr möglich! In der Werkstatt war keine "Stromaufnahme" messbar, musste gegen neue/andere Batterie getauscht werden.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern den Defekt, senden Sie uns die Batterie bitte zur Reklamation ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 29.08.2022
Kaufdatum: 22.09.2021

Defekt von Garantie

Die Batterie wurde in Februar 2022 gekauft, ist jetzt nach 6 Monate Batterie ist kaputt ob die Ware ist 1 Jahr mit Garantie, und leider muss ich zum Geschäft zurück schicken.

Erstellt am: 21.08.2022
Kaufdatum: 24.02.2022

Batterie gel

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Correspond parfaitement et plus de soucis de fuite d'acide.

Erstellt am: 17.08.2022
Kaufdatum:

Eine sehr gute Batterie

Ich habe die Saito Gel-Batterie 12V/22Ah/51913 in meine BMW R65, Typ 247, Bj 1990 eingebaut. Die Batterie passt perfekt. Der originale BMW-Regler Wehrle 14V/2 bringt maximal 14,2 Volt, was für eine Gel-Batterie sehr geeignet ist. Die Batterie ist jetzt über mehrere Monate und 4000 km in Betrieb. Sie ist sehr kraftvoll und hält lange die Spannung. Nach zwei Wochen Stillstand mit eingeschalteter Alarmanlage beträgt die Batteriespannung noch immer 13,0 Volt. Das ist hervorragend.

Ein ganz anderes Thema sind Ladegeräte für diese Gel-Batterien. Das Gel in diesen Batterien beginnt bei einer Spannung von über 14,35 Volt zu gasen, was diese verschlossenen Batterien zerstört. Die Ladeschlussspannung darf also niemals 14,35 Volt übersteigen. Sie sollte maximal 14,30 Volt betragen. Mein gekauftes Gel-Ladegerät hat eine Ladeschlussspannung von echten 14,5 Volt, das ausgeliehene Gel-Ladegerät von einem Nachbarn gar 14,6 Volt. Diese Ladegeräte bringen jeder Gel-Batterie den Tod. Hinzu kommt, dass der Anfangsladestrom 10% der Kapazität betragen sollte, also bei meiner Batterie gute 2 A. Auch das bringt fast kein Ladegerät. Ich habe mir ein Ladegerät selbst gebaut.

In den Bewertungen zu Gel-Batterien liest man sehr oft, dass die Batterie im Frühjahr kaputt gewesen sei, obwohl die Batterie im Winter oft am Ladegerät hing. Ich erlaube mir zu behaupten, dass die Ladegeräte diesen Batterien den Tod gebracht haben.

Erstellt am: 08.07.2022
Kaufdatum: 23.03.2022
Bewertung schreiben