×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Scorpion ADX-1 Anima Endurohelm


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 11.05.2019 17:06 Uhr

Kaufdatum:
08.05.2019

Bester Allround-Helm

War zunächst skeptisch, was sich aber nach 10 Minuten Fahrt gelegt hat. Der Helm ist wesentlich bequemer zu tragen als mein vorheriger Integralhelm. Durch den Klappmechanismus kann man ihn viel leichter aufsetzen und abnehmen, insbesondere, wenn man ein Schlauchtuch oder eine Sturmhaube drunter trägt.

Der Sichtbereich ist deutlich größer als beim Integralhelm und as Visier beschlägt nicht so schnell. Die Sonnenbrille is großzügig dimensioniert und erlaubt auch entspanntes Fahren mit offenem Visier.

Durch den Klappmechanismus wird beim Schließen der Kinnteil noch einmal sanft gegen die Wangen gedrückt, so dass sich der Geräuschpegel in Grenzen hält. Der Tragekomfort bleibt dabei angenehm und nichts drückt.

Der abnehmbare Schirm stört leider bei vollverkleideten Motorrädern, da der Fahrtwind durch den "Fork Tunnel" Verwirbelungen verursacht, die den Helm von unten treffen. Unter 100km/h ist das aber kaum ein Problem. Wer lange schneller auf asphaltierten Straßen unterwegs ist, sollte den Schirm vorher ausbauen. Leider geht das nur mit Werkzeug (eventuell reicht eine Münze).

Der Einbau des Sena-Intercoms gestaltete sich leider etwas schwierig, da ich das Mikrofon durch den Klappmechanismus nicht so anbringen konnte, wie ich es gerne hätte. Habe das Bügelmikrofon mit Kletthalterung daher unter dem Wangenkissen versteckt, so dass der Mikrofonkopf ca. 2cm aus dem unteren starren Ende herausragt. Das scheint einigermaßen gut zu funktionieren und stört beim Auf- und Zuklappen des Helmes nicht. Auch der Stoff-Windabweiser kann so weiterhin am Kinnteil befestigt bleiben.

Laut Aussagen Dritter lässt sich der Helm auch mit kleineren Cross-Brillen fahren, was ich aber bisher nicht probiert habe.

Es ist der beste Helm, den ich bisher hatte und zu einem Preis von 225 Euro ist die Verarbeitung sehr gut. Würde ihn wieder kaufen.

Bewertet von:

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 02.05.2019 14:35 Uhr

Kaufdatum:
08.04.2019

Schöner, sehr günstiger Helm, aber..

Nach langem Suchen und ständigem Empfehlungsdruck für einen Schubert-Helm habe ich diesen Scorpion entdeckt. Design, Funktion, Passform und Preis haben gepasst und sich nach mehreren Fahrten eigentlich bewährt.

Ein wichtiges Kriterium für mich war eine Sonnenblende. Leider gerade dort versagt der Helm. Das Bild durch die Blende ist total verzerrt und irritiert mich so sehr (Brillenträger), dass das Fahren mit dieser Sonnenblende sehr enttäuschend ist. Am liebsten möchte ich den Helm zurückgeben, was aber kaum möglich sein wird, da ich bereits M3-Klebepads für die Kamera angebracht habe.

Noch etwas, betreffend das Mash-Gewebe am Kinnabschluss, es schützt wirklich nicht sehr gut gegen einströmende Kaltluft.

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Mathias, bitte schauen Sie einmal, ob sich noch eine Schutzfolie auf der Sonnenblende befindet. Ansonsten zeigen Sie den Helm bitte einmal in Ihrer Louis Filiale, ggf können wir die Blende auswechseln. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 10.04.2019 17:29 Uhr

Kaufdatum:
30.03.2019

Helm

Bin mit den Helm super zufrieden
Würde in jederzeit wieder kaufen

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 07.04.2019 19:12 Uhr

Kaufdatum:
22.01.2019

Super Helm

Dieser Helm ist derart vielfältig in seinen Eigenschaften, dass man das erst mit der Zeit alles mit bekommt. Angenehm zu tragen, auch wenn er schön straff sitzt.
Kein beschlagen, Lüftung funktioniert hervorragend. Die Lautstärke für einen Cross
Helm ist gering. Die Windgeräusche halten sich echt in Grenzen.
Das ist ein Helm für lange, lange Reisen!!!!

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 02.04.2019 17:51 Uhr

Kaufdatum:
01.04.2019

Universalhelm fast perfekt

Ich suchte einen Helm für längere Reisen oder Fahrten bei unterschiedlichen Bedingungen und auch mal schnelle Autobahnetappen.
Ich fahre Reiseenduro oder Cruiser.

Er passt sehr gut. Die Wangenpolster sind etwas eng, aber ich denke die geben noch etwas nach.
Das Visier ist sehr schön groß. Sichtfeld ausgezeichnet. Es ist verwindungsfest und die Mechanik funktioniert satt und sehr gut. Es bleibt offen, wenn es soll und schließt dicht ab. Keinerlei Beschlagen bei gestern und heute um die 10 Grad
Großes Lob.

Der Schirm lässt sich einfach und schnell demontieren. Die Schrauben habe ich mit mittelfestem Schraubenkleber behandelt.

Das Geräuschniveau empfinde ich als angenehm leise. Headset ist gut zu benutzen. Ab 120-130 kmh wird es lauter aber nicht unangenehm. Die Kinnlüftung macht leichte Geräusche wenn sie offen ist.
Er liegt gut im Wind und auch mit Windschild und leichten Verwirbelungen gehen auch hohe Geschwindigkeiten. Aber ohne Schirm.

Jetzt meine Kritik. Der Kinn Windabweiser ist aus Meshgewebe. Deshalb zieht es bei Temperaturen um die 10 -12 Grad sehr unangenem ins Gesicht und an die Nase. Winddichter Stoff wäre sinnvoller, zumal es ja noch die Kinnbelüftung in 2 Stufen gibt, die gut funktioniert. Im Sommer mag das okay sein, aber wenn es kühler ist leider gar nicht. Als Zubehör gibt es leider auch keinen anderen.
Muss man wohl selbst was basteln.

Bewertet von: