×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Scorpion ADX-1 Anima Endurohelm

Bewertung: 4.11 von 5

Scorpion

Herstellerinfo: Scorpion

Produktinformation

Die junge Motorradhelm-Marke

Motorradhelme von Scorpion erfreuen sich weltweit wachsender Beliebtheit. Obwohl noch recht jung, macht Scorpion den etablierten Helmherstellern ordentlich Konkurrenz. Dabei spielt sicher das Preis-Leistungs-Verhältnis eine große Rolle. Für die exzellent verarbeiteten Helme verlangt Scorpion um einiges weniger, als man angesichts der hochwertige Materialien und der durchdachten Funktion erwarten würde. Jeder neue Scorpion-Helm basiert auf der Philosophie des Herstellers, die sich mit fünf Worten beschreiben lässt: Schutz, Ästhetik, Dynamik, Komfort und Innovation. Man könnte noch hinzufügen: Erfahrung aus dem internationalen Rennsport.


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

279,99 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Optimaler Schutz vor dem Beschlagen des Visieres. Eine Pinlock-Innenscheibe wird mittels zweier Pins am entsprechend vorbereiteten Außenvisieren angebracht. Die abgeschlossene Luftkammer zwischen innerer und äußerer Scheibe garantiert freie Sicht und trägt so zur Fahrsicherheit entscheidend bei. Zahlreiche Helme können nachträglich mit dem Pinlock-System ausgerüstet werden, bzw. sind es schon ab Werk.

    Scorpion ADX-1 Anima Endurohelm

    Dieser innovative Motorradhelm von Scorpion gehört wahrscheinlich zum Besten, was Sie zum Fahren Ihrer Reise-Enduro aufsetzen können. Denn mit dem ADX-1 entscheiden Sie sich nicht nur für einen ausgewogenen Racing Integral-Helm oder eine reinrassige Enduro-Schale sondern auch für einen absolut reisetauglichen Touren-Klapper. Damit ist in Sachen Vielseitigkeit aber noch kein Ende in Sicht.

    Fahren Sie mit oder ohne Helmschirm. Lassen Sie doch das Visier weg und setzen Sie schnell für ein paar Runden die Crosserbrille auf. Auf der Tour stört Sie die tiefstehende Sonne? Schieben Sie bequem unterm Visier die integrierte Sonnenblende herunter. Ein weiterer Vorteil ist zudem das besonders große Gesichtsfeld dieses "Alles-in-einem-Kopfschutzes". Und wenn Ihnen einfach alles zu viel ist, fahren Sie "Jet" und klappen Sie den ganzen Vorbau nach oben - auch bei montiertem Sonnenschirm.

    Drei Helmschalen-Größen, die spezielle Eignung für Brillenträger, das herausnehmbare KwickWick-Innenfutter und das günstige Gewicht von nur ca. 1600 g (komplett) runden das hervorragende Bild dieses Scorpions ab.

    • Visier: klar, mit Pinlock MaxVision Anti-Beschlag-Innenscheibe
    • Sonnenblende: integriert
    • Material: Polycarbonat/ABS
    • Helmschalengrößen: 2 (XS-L, XL-XXL)
    • Verschluss: Ratschenverschluss
    • Gewicht: ca. 1.600 g
    • Futter: Kwikwick2 Innenfutter, komplett herausnehm- und waschbar
    • Belüftung: verstellbare Einlässe im Kinn- und Oberkopfbereich, sowie Entlüftung am Hinterkopf
    • Sonstiges: inkl. Seitencover für die Nutzung ohne Helmschirm
    • Prüfungen: ECE 22.05
  • Scorpion ADX-1 Anima Endurohelm

    Scorpion ADX-1 Anima Endurohelm

    compare compare Produkt vergleichen
    Produkteigenschaften
    Helmtyp Klapphelm
    Außenschalenmaterial ABS/Polycarbonat
    Innenfutter Komfort-Innenfutter
    Prüfung ECE 22.05
    Helmschalengrößen 3 Schalen
    Gewicht ca. 1600 Gramm
    Visier klar beschlaghemmend durch Pinlock
    Verschluss Ratschenverschluss
    Zusatzeigenschaft 3 verschiedene Schalengrößen
    Kompatibel mit Cardo Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Sena Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Nolan Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit X-lite Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Nexx Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Schuberth Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Caberg Kommunikationssystem -
    Kompatibel mit Shark Kommunikationssystem -
    Produktmerkmale im Überblick
    Sonnenblende checkmark
    Visier verriegelbar
    Visier beschlaghemmend
    Integrierte Visiermechanik
    Visiermechanik mit Seitendeckel
    Visierwechsel ohne Hilfsmittel
    Kinnbelüftung checkmark
    Stirnbelüftung
    Oberkopfbelüftung checkmark
    Hinterkopfentlüftung checkmark
    Innenfutter herausnehmbar checkmark
    Wangenpolster herausnehmbar checkmark
    Atemabweiser wird mitgeliefert checkmark
    Windabweiser wird mitgeliefert checkmark
    Integrierter Brillenkanal
    Vorbereitet für Kommunikationsgeräte
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 22.10.2017 08:46 Uhr

    Kaufdatum:
    31.07.2017

    Wahnsinnshelm!

    Ich fahre schon seit Jahren einen Arai Chaser-V, den ich immer noch vergöttere aufgrund der sehr guten Passform und der Bedienbarkeit, jedoch der Umstieg von einer R1 auf eine KTM Adventure brachte den Wunsch nach mehr Komfort bei langen Reisen hervor. Der Helm sollte leicht, luftig und eine höhere Ausstattung haben.

    Ab zum Dealer meines Vertrauen :D = Louis. In der Filiale habe ich zuerst alle Endurohelme ausprobiert und eine gute halbe Stunde später war mir klar, dass nur der ADX in Frage kommt! Der Helm sitzt sehr bequem auf dem Schädel, meine Segelohren passen hervorragend in die Ohrmulden, das Visier hat ein sehr großes Panorama, das Sonnenvisier klappt weit nach unten! Alles optimal für meinen Einsatzbedarf. Dazu kommt, dass der Helm eine Klappfunktion hat, die für mich eigentlich ein Benefit ist: der Mechanismus schliesst präzise, jedoch merke ich einen deutlichen Druck auf den Schläfen dabei - liegt wohl an der weit gezogenen Helmfront, die die Formstabilität herstellt. Ist jedoch nicht störend - nur etwas gewöhnungsbedürftig, der Effekt verliert sich nach wenigen Minuten.

    Erste Ausfahrt: wie bei Anderen gelesen habe auch ich eine der Visierschrauben beim ersten Ausritt verloren. Hatte das Glück, dass ein Baumarkt in der Nähe war. Provisorisch habe ich mir dort eine Schraube mit passender Unterlegscheibe besorgt und montiert, hat echt super gehalten danach. In der Filiale wurde mir mit einem neuen Kit schnell geholfen. Dafür liebe ich die Louis einfach! Hatte danach die Schrauben mit einer Münze richtig zugedreht und seither ist es richtig fest! Kein Locolit nötig!

    Ich habe den Helm seither ca. 4500km bewegt und bin absolut begeistert, es ist ein perfekter Allrounder mit all seinen Annehmlichkeiten:
    + Klappfunktion: schliesst und öffnet weiterhin präzise, kein Verschleiß verstellbar.
    + Sonnenvisier: bewegt sich absolut flüssig und hängt nicht!
    + Lüftungsverschlüsse: arbeiten sehr gut und bleiben auf eingestellter Position.
    + Gewicht: ist nicht schwerer gegenüber meinem Arai hat jedoch mehr Ausstattung!
    + Visier: Bleibt auf Wunsch offen bei jedem Speed und klappt nicht ein! (mit Schirm)
    + Lautstärke: ich finde ihn leise - ist jedoch Gefühlssache = jeder empfindet anders; ich zB transformiere regelmässig meinen Wagen zu einer Disco :P daher ists für mich nicht störend.
    + Futter: Sehr hoher Tragekomfort auch nach mehreren Stunden! Bei kleinen Tourenpause ziehe ich Ihn nichtmal aus, durch die sehr gute Belüftung erfolgt kein Hitzestau! Absolut Top!!!
    +* Sonnenschirm: sehr schwieriges Pflaster! Habe für meine 990er zwei Windschilde: eines habe ich extra für den Helm geholt, trotzdem habe ich bei beiden ab 120km/h extrem hohe Vibrationen am Kopf, sobald ich aus den Verwirbelungen (im Stehen) komme ist der Helm bei jeder Geschwindigkeit sehr stabil.

    Berücksichtigt man den sehr günstigen Preis ist der Helm ein vielseitiger & gut ausgestatteter Reisebegleiter. Von mir gibts dafür eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

    Bewertet von:

    Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 02.10.2017 14:00 Uhr

    Kaufdatum:
    15.04.2017

    Der Helm hat ein Schwachstelle

    Bin gerade aus Sardinien wiedergekommen. Leider ist eine Schraube samt Schirm abgeflogen und somit musste ich ca. 1600 km ohne festgeschraubten Visier nach Hause fahren. Leider muss ich die Abwicklung der Reklamation bei Louis mit 1 Stern bewerten. Der nette Mitarbeiter hat mir als ersten Satz gesagt, dass ich ja immer die Schrauben nachziehen müsste. Dieses muss man beim Auto auch machen. Ich fahre eine Auto ohne das ich die Schrauben nachziehen muss. Ganz ehrlich, da fehlen mir ein bisschen die Worte. Ich habe 2 neue Schrauben bekommen. Diese werde ich mit Loctite festkleben.
    Schönen Gruss an die Reklamation Abteilung.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel