Produktbewertung für SENA 3S-B Bluetooth-Headset Einzelset


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 07.08.2019 11:35 Uhr

Kaufdatum:
30.07.2019

Einfach und gut

Einfaches, günstiges Headset. Zum Gegensprechen auf dem Motorrad
Bestens geeignet. Kann ich nur empfehlen.

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 25.06.2019 08:28 Uhr

Kaufdatum:
12.06.2019

Sehr gutes Produkt

Habe das SENA 3S-W in einen 5 Jahre alten Shark Helm eingebaut. Für die beiden Lautsprecher habe ich das "Styropor" etwas ausgefräst und dann mit einem Styropor Kleber die Klettverchluss Pads reingeklebt. Passt alles super. Meine liebe Frau hat mir einen weiternen Klettverschluss vorn an der Wangenpolsterung vernäht und nun hält auch das Micor super. Und wenn ich alleine fahre kann ich das Micro in einem Hohlraum im Helm verstauen.
Einziger Mangel: Konnte mit der Windows-App von SENA keine Verbindung zum 3S-W aufbauen...

Bewertet von:

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 13.05.2019 21:16 Uhr

Kaufdatum:
20.04.2018

Sena 3S-WB Bluetooth Headset

Man merkt definitiv,das es ein kostengünstiges Gerät ist.Was SENA sich bei der Planung,sowie auch der Fertigung gedacht hat ist,und bleibt mir ein Rätsel.Die Programmierung der Bluetooth Freisprecheinrichtung hat eigendlich recht gut geklappt,bloß warum die LED's,die zur Programmierung sichtbar sein sollten,unter dem Helmpolster in einem Lautsprecher verbaut sind,das kann nur SENA beantworten.Um die LED's zu sehen,muss der halbe Helm auseinander gepflügt werden,und ich behaupte einmal,das die LED's besser in der Bedienereinheit ausserhalb des Helmes verbaut werden müssten.
Nun sind die Helmpolster raus,und wie diese wieder rein müssen,wissen nur die Verkäufer von Louis oder Shoei.
Ich würde beim nächsten mal ganz sicher mehr Euronen investieren,und mir diese Freisprecheinrichung ganz sich nicht wiederkaufen.

Bewertet von:

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 10.05.2019 18:00 Uhr

Kaufdatum:
09.06.2017

Schwachstelle

Positiv: Audioqualität und sonstige Verarbeitung

Negativ: eine entscheidende Schwachstelle stellt der empfindliche Kabelausgang am Schalter, der darüberhinaus insbesondere mit Handschuh zu schwergängig ist (Druckpunkt zu hart).
Bricht eines der drei superdünnen Kabel, ist das Set erledigt. Eine Reparatur des Schalters/Kabels ist nicht möglich.

Helmabhängiger Nachteil: Einbauaufwand in einen C3 Helm, die Aussparungen für die Speaker müssen gefühlvoll rausgefräst werden (am besten mit einem Dremel)

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 19.04.2019 21:59 Uhr

Kaufdatum:
17.04.2019

Find ich ganz gut

Für 99 Euro entspricht das Headset meinen Vorstellungen. Es verbindet schnell mit dem Handy, da kann Spotify und Google Maps gleichzeitig ohne Probleme laufen. Wichtig! Die Jungs von Louis haben mich darauf hingewiesen dass dieses Modell Probleme mit GPS Geräten und Kommunikation Probleme machen könnte. Die haben mir Natürlich ein anderes Sena Modell dazu empfohlen. Für meine Bedürfnisse reicht es. Einen Stern Abzug gibt's trotzdem wenn's um's Produkt geht. Der Linke Lautsprecher hat zu viele Kabel und lässt sich blöd im Helm Positionieren, da es nur teils eingeklettet ist (Helm Shoei NXR)

Bewertet von: