Produktbewertung für Shoei GT-Air II Deviation TC-9 Integralhelm

92 Bewertungen

Lautstärkeproblem gelöst

Ich hab alle Bewertungen gelesen und mich gefragt wieso schreiben einige er wäre laut und andere er wäre leise.Ich wollte unbedingt einen leiseren Helm als meinen letzten (Nolan).
Aufgrund der vielen Tests in Magazinen und im Internet wo er oft als Testsieger hervorging hab ich ihn mir nun bestellt und auch gleich ausprobiert.Um es gleich vorweg zu nehmen,es haben beide Recht der Helm ist sehr laut UND sehr leise,das Geheimnis liegt darin ob die vordere Belüftung geöffnet ist oder nicht.Ist sie geschlossen versteht man die Navi ansagen hervorragend,selbst bei 150,aber öffnet man vorne die Belüftung, hahaha selten so gelacht,es poltert in einem dumpfen Ton das man nix mehr hört ausser Krach.Das muss halt jeder für sich entscheiden ob er sich das auf sehr langen Touren antun will,entweder kaputte Ohren oder schwitzen ohne Ende unter dem Deckel.Die obere Belüftung ist für den Lärm nicht relevant,aber sie kühlt halt nur eine kleine Stelle am Kopf was mich wieder eher stört.
Ein weiterer Kritikpunkt ist das Sonnenvisier welches dunkler sein könnte,da war das von Nolan doch um einges besser.
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen,ich werde den Helm behalten da ich keine allzu weiten Streken fahre.

Erstellt am: 16.06.2021
Kaufdatum: 14.06.2021

Tadellos

Als Motorradtourer könnte ich dieser Helm nur in Superlativ loben. Früher hatte ich 2 andere (auch renommierte Marken) Helme versucht, die waren aber enttäuschend. Dieser ist der einzige der unter alle mögliche Bedingungen (auch bei langen Fahren) bequem bleibt.
Er wurde mit vielen Funktionen ausgerüstet, inkl. Vorbereitung für Headset.
Es ist nicht billig, unbedingt empfehlenswert.

Erstellt am: 10.06.2021
Kaufdatum: 08.03.2021

Nix Lärm unterm Hut

Nachdem der alte Schuberth ausgedient hat, testete Ich zwei Schuberth sowie einen Nolan Helm, für meine geplagten Tinnitus Ohren sollte dieser nicht nur leise sein, die Passgenauigkeit, Bedienung, Visier, Sonnenblende etc. spielen hier natürlich auch eine Rolle, und so viel meine Wahl auf den SHOEI GT-AIR 2, jetzt gut 1000 Kilometer damit gefahren und immer noch sehr zufrieden, also wenn es passt, passt es, also immer erst probefahren :-)

Erstellt am: 26.04.2021
Kaufdatum: 22.03.2021

Leider lässt er sich nicht mehr verschließen

Ich habe den Helm letztes Jahr bei Louis in Kassel gekauft. Die Beratung war wie immer phantastisch und super freundlich. Mit dem Helm bin ich im Grunde genommen sehr zufrieden. Die Passform ist super, dass Pinlock Visier funktioniert klasse und die Sonnenblende erfüllt auch ihren Zweck. Leider lässt sich der Helm nicht mehr richtig schließen. Die Arretierung die am unteren Ende einen Belüftungsschlitz garantiert lässt sich nicht überwinden. Zumindest nicht während der Fahrt mit einer Hand. Das verdirbt den ansonsten sehr guten Eindruck für , den Shoei schon seit Jahren steht. So habe ich ständig Zugluft und laute Geräusche. Das ist bei einem Premiumhelm sehr unschön. Darum nur drei Sterne.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

lassen Sie den Helm, bitte einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 25.04.2021
Kaufdatum: 01.07.2020

Qualität die man merkt, aber...

Ich finde den Shoei GT AIR II super. Er sitzt straff am Kopf, und fühlt sich recht angenehm an. Mein Problem ist, dass sich mein Kopfumfang zwischen den Größen S und M bewegt. Der S drückt leicht an der einen oder anderen Stelle und der M sitzt aus meiner Sicht zu locker.

Das Größte Problem jedoch ist der Ratschenverschluss, der mir unangenehm auf den Kehlkopf drückt und eine rote Stelle hinterlässt. Leider hat Shoei an dem Ratschenverschluss kein durchgehendens Polster, so dass der Riemen direkt auf der Haut liegt. Ich empfinde dies als sehr unangenehm und aus diesem Grund ging er wieder zurück.

Erstellt am: 25.04.2021
Kaufdatum:
Bewertung schreiben