×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für Shoei J-Cruise Jethelm

Bewertung: 4.6 von 5 28

4.6 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 26.05.2019 21:31 Uhr

Kaufdatum:
04.02.2019

Gute Passform

Schlanke Abmessungen und optimaler Sitz!

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 13.05.2019 19:15 Uhr

Kaufdatum:
28.04.2019

SHOEI J- CRUISE = TOP

Kann mich den 5 Sterne Bewertungen nur anschließen.
Der Helm ist leiser als alle meine
bisherigen Integralhelme. Oropax
ade! Kann jetzt ungestört meinen
M....r Slip On's lauschen ;-) !
Auch das Visier verrichtet seinen
Dienst perfekt. Der Spoiler am selbigen leitet den Fahrtwind optimal ab. Kein Zugwind mehr in den Augen.
TOP TEIL!

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 13.05.2019 15:15 Uhr

Kaufdatum:
03.05.2019

Nach Unfall mit dem J-Cruise sofort wieder einen neuen geholt

Nach einem Seitenaufprall auf ein Auto das mir die Vorfahrt genommen hat habe ich mir gleich denselben wieder geholt.
Habe mit dem Helm die Frontscheibe des Autos zertrümmert und bin danach auf dem Boden aufgeschlagen. Der Helm hat das weggesteckt als wenn nichts gewesen wäre, ein paar Kratzer und das war`s,` Hatte den Helm schon seit über 5 Jahren und fahre jedes Jahr ca 8.000 km , Tragekomfort ist wirklich Spitze, das herausnehmbare Futter ab und zu mit kaltem Seifenwasser waschen und gut. Die Belüftung funktioniert etwas eingeschränkt da sich die Öffnungen halt mit der Zeit zusetzen und hier eine Reinigung schwierig ist. Visier schließt sehr gut und geht auch nicht beim kleinsten Windzug zu wie bei einer teuren Deutschen Marke die ich auch schon über Jahre gefahren habe. Auch das Sonnenvisier hat eine gute Passform und drückt nicht auf die Nase. Für Brillenträger bestens geeignet. Der Verschluss sitzt bombenfest und ist auch mit Handschuhen einfach zu bedienen. Der Preis ist somit absolut gerechtfertigt.
Ich fahre nun seit 36 Jahren Motorrad und würde den Helm auch meinen Kindern empfehlen. Nur zu Info, leider werde ich nicht von SHOEI gesponsert und mein Unfall war mit meiner 1200 er GS seitlich in einen PKW, beide Fahrzeuge sind jetzt beim Verwerter.

Bewertet von:

Bewertung: 5 von 5

Erstellt am 03.05.2019 19:32 Uhr

Kaufdatum:
25.04.2019

Jethelm - endlich wieder ein weißer Helm

Mit heruntergeklapptem Visier ist es kein Jet-Helm. Fühlt sich an wie ein Integralhelm, aber die Sicht ist freier!
Aufgeklappt ein schöner Jethelm, mit dem ich mich unter VESPA-Fahrern sehen lassen kann. Ich trage ihn in weiß, nachdem ich seit Jahren mit schwarzen helmen unterwegs bin.
Sonnenblende sehr gut, Belüftung sehr gut.
Top-Qualität, gut geformt: innen und außen.
Ich trage seit Jahren Shoei - hier bin ich wieder voll überzeugt.
Doppel-D- Verschluss hätte mir auch gefallen.
Habe den Helm bei Louis gekauft - gut beraten.

Bewertet von:

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 27.08.2018 21:25 Uhr

Kaufdatum:
01.06.2018

Guter Helm - leider nicht für mich

Dass es schwer wird, einen ruhigen Jethelm zu finden, war mir durchaus bewusst. Deshalb war ich um so überraschter, dass dieser Helm wirklich angenehm leise ist. (Zwar fahre ich nur einen Roller mit 150 ccm und selten über 90 Km/h - dafür aber ohne Windschild) Leider kann ich diesen Helm nicht weiter benutzen. Die ersten rd. 10 Fahrtage (aufgrund der Arbeit konnte ich nicht immer mit dem Roller fahren) war der Helm sehr gut. Dann begann das Wangenpolster im Bereich meines rechten Ohrs so stark zu drücken, dass ich diesen Helm nicht mehr nutzen konnte. Leider handelt es sich bei dem Shoei um einen 449,- EUR-Helm, so dass ich nicht bereit war, mir gleich einen anderen Helm zu kaufen, während der Shoei in seinem Beutel auf dem Schrank verstaubt. Deshalb habe ich das Rollerfahren erst einmal eingestellt. Nun, nach dem Ende der Hitzewelle habe ich mich belesen und mir die ünnsten Wangenpolster mit 31 mm bestellt. (35 mm sind "ab Werk" verbaut) Das Ergebnis: an den Wangen ist der Helm nun zu locker. Am rechten Ohr drückt der Helm leider immer noch. Fazit: Rollersaision erst einmal beendet.

Bewertet von: