Produktbewertung für Shoei Neotec II Klapphelm

25 Bewertungen

Bequem und Platz

Ein Helm mit Platz fürs Kinn! Sehr komfortabel, durch die hohe Geräuschdämmung, die der Helm gegenüber meinem alten Nolan Klapphelm hat, werden die Windgeräusche bei niedriger Geschwindigkeit deutlich wahrgenommen! Schon recht hochpreisig, gefühlt hohe Qualität.

Erstellt am: 14.06.2020
Kaufdatum: 06.06.2020

Shoei Neotec II Splicer TC-2 Klapphelm

Der Helm ist gut verarbeitet und hat auch für mich als Brillenträger eine gute Passform. Das sollte man bei dem Preis auch erwarten dürfen. Im Vergleich zu meinem Shoei Multitec ist der Helm sehr laut, das ist für mich völlig unverständlich! Die Beratung bei Louis Trier war - eigentlich wie immer - sehr gut und kompetent.

Erstellt am: 04.06.2020
Kaufdatum: 27.05.2020

Super Teil, nur...

...nicht für meinen Kopf. Sitzt mir persönlich am Hals zu eng. Hab eben doch eher nen Schuberth Kopf ;-) Qualität ist absolut empfehlenswert,

Erstellt am: 03.02.2020
Kaufdatum: 26.01.2020

Guter helm mit kleinen Macken

Hallo, habe den Helm anfang Mai gekauft und nun fast 10000 km gefahren, hatte erst den Neotec dieser passte mir nicht. bein Netotec 2 gleich ein gutes Gefühl was mich auch bissher nicht verlassen hat. Bin bei glühender Hitze gefahren aber auch bei 12Std dauerregen. Habe auch die Komunikation drin, dazu aber eine andere Bewertung. Der Helm sitzt perfekt ist von der Lautstärke ok, einiges leiser als mein alter Syncrotec, Belüftung ist für mich sehr gut. Jetzt der Stern abzug. wie schon öfter beschrieben ist die erste Raste beim Visier zu groß was sich bei Regen negativ auswirkt, gerade für mich als Briellenträger, macht man zu beschlägt meine Brille, macht man erste Raste regnet es rein und ich seh wieder nichts!! Hier könnten sich die Herren was einfallen lassen, so wie beim Syncrotec mit dem Hebel zum etwas anheben des Visiers . Das nächste beim fahren im Regen und unter 10 Grad ist, das Viser beschlägt neben dem Pinlock ob das auch weitermacht kann ich nicht genau sagen da ich das Visier öffnen muss weil die Brille beschlägt und ich die Regentropfen in Kauf nehmen muss. Trotzden ist das ein gelungener Helm den ich mir, wenn sie das Visier hinbringen, sofort wieder Kaufen würde. in diesem Sinne "die linke Hand zum Gruß" Gerhard

Erstellt am: 17.11.2019
Kaufdatum: 03.05.2019

Teurer guter Allrounder

Fahre den Helm fast täglich auf einer Triumph Bonneville T120. Seit dem Kauf war wettertechnisch alles dabei. Temperaturen von 10 - 28 C. Regen, Wind, Sonne, Nacht. Ich empfinde den Helm als komfortabel sitzend. Die Sonnenblende tut was sie soll. Das Pinlockvisier war bisher noch nie beschlagen. Auch dann nicht, wenn alle Lüftungsklappen geschlossen waren. Top. Ist die Lüftung am Kinn offen, hört und spürt man das deutlich. Mit dem aufgesteckten Windabweiser (Nase) kommt bei mir die Luft an die Stirn und nicht in die Augen. Das empfinde ich als in Ordnung. Bei kaltem Wetter fahre ich mit allem geschlossen und bin zufrieden - hatte bisher noch nicht das Gefühl, zu wenig Luft zu bekommen und es ist so auch am ruhigsten. Bei warmen Wetter ist es im Helm sehr warm. Die Lüftungsklappen muss ich dann offen haben oder sogar den Windschutz am Kinn entfernen. Dann lüftet es im Helm gut, was man auch spürt. Ist aber auch lauter und zugiger. Die Geräusche des Fahrtwindes nimmt man im Helm ab ca. 50 km/h zunehmend war. Auch wenn alle Klappen geschlossen sind. Ist das Visier etwas geöffnet, zieht es mir zu stark und es ist unangenehm laut durch die Pfeifgeräusche. Ich habe deshalb das Visier beim Fahren selten geöffnet. Ich empfinde die Geräusche ab ca. 100 km/h als auf Dauer zu laut und fahre deshalb auf längeren Strecken mit Gehörschutz. Die Klapphelmvariante habe ich lieben gelernt. An der Tankstelle, beim kurzen Halt zum Fotos machen usw. Mein Fazit: Zum ganzjährigen Pendeln und Touren bei fast jedem Wetter finde ich den Helm klasse - (bei Hitze und höheren Geschwindigkeiten mit Gehörschutz aufgrund der Lautstärke bei notwendig geöffneten Lüftungsklappen). 4 Sterne: weil teuer! In eigener Sache: Ich möchte mich beim Louis-Team in Offenburg für die Geduld und Unterstützung beim Aussuchen des Helmes bedanken. Ohne Probleme durfte ich Helme Probefahren. Das Team hat mir auch Wangenpolster in anderen Grössen organisiert, um die für mich genaue Grösse ermitteln zu können. Als ich dann noch den Windabweiser habe liegen lassen, wurde mir dieser ohne Probleme per Post zugesandt. Top Service. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Danke.

Erstellt am: 19.10.2019
Kaufdatum: 02.10.2010
Bewertung schreiben